Buchvorstellung von einem Reisejournal

Ich weiß, aktuell ist das mit dem Reisen nicht. Aber trotzdem möchte ich dir ein Reisejournal zeigen, welches ich vor ein paar Tagen selber gekauft habe. Irgendwann geht es ja hoffentlich wieder los. Dass ich selber unheimlich gerne unterwegs bin, das weiß so ziemlich jeder, der mich kennt. Und wenn du mich noch nicht kennen […]

Rezension zu Eisenkind von Arne M. Boehler

“Emil Thälmann war der Frontmann der umstrittenen, aber sehr erfolgreichen Rockband EISENKIND. Er hat seine satanischen Bühnenshows hinter sich gelassen und sich ins Privatleben zurückgezogen. Als ein zwielichtiger Fan bei ihm auftaucht und ihn zu einem Comeback bewegen will, weist Thälmann ihm die Tür. Dann geschieht ein Mord, der auffallend an die blutigen Taten eines […]

Rezension zu 1984 von George Orwell

“London, 1984: Winston Smith, Geschichtsfälscher im Staatsdienst, verliebt sich in die schöne und geheimnisvolle Julia. Gemeinsam beginnen sie, die totalitäre Welt infrage zu stellen, als Teil derer sie bisher funktioniert haben. Doch bereits ihre Gedanken sind Verbrechen, und der Große Bruder richtet seinen stets wachsamen Blick auf jeden potenziellen Dissidenten.” ~ Klappentext Meine Meinung Ja, […]

Lese-Logbuch #19

Aktuell bin ich in so einer Phase, wo ich am Liebsten alles hinschmeißen würde. Mich komplett aus der Online-Welt zurückziehen möchte. Ich habe gestern auch ehrlich gesagt schon einen Blogbeitrag geschrieben, wo ich mein Blog-Ende bekannt gebe. Als ich den fertig geschrieben habe, habe ich gemerkt, wie dumm das eigentlich ist. Warum will ich das […]

Rezension zu Dreamkeeper – Meister der Träume von Joyce Winter

“Seit Allegra weiß, dass die Seelen ihrer Eltern noch irgendwo in der Traumzeit umherirren, hat sie es sich zum Ziel gesetzt, sie zu finden. Komme, was wolle. Doch Mortensen lässt den Agenten kaum Zeit dazu. Fast jede Nacht infiltrieren seine Truppen Träume Unschuldiger, um sie im Schlaf zu manipulieren und für ihre Zwecke zu gewinnen. […]