Blogger schenken Lesefreude 2017

24. März 2017 | 0 Kommentare
Es ist wieder soweit! 
Am 23.04.2017 ist "Welttag des Buches" und wieder ist die Aktion "Blogger schenken Lesefreude".

Ich finde die Aktion echt genial und hatte auch im letzten Jahr mitgemacht. Dabei hatte ich 2 Bücher verlost.
Auch dieses Jahr möchte ich wieder etwas verlosen. Ich mach mir noch einen Kopf, was es sein wird.
Aber genau am 23.04. wird etwas hier verlost. Sei gespannt! 

Wenn du weitere Infos haben oder sogar selber mitmachen möchtest, dann schaue doch am Besten direkt auf der Seite von "Blogger schenken Lesefreude" oder auf Facebook vorbei. Die Anmeldungen laufen auch schon. Und sobald ich mit mir einig bin, was ich verlosen möchte, wird meine Anmeldung rausgehen.

Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie es dieses Jahr ablaufen wird. Denn es soll "back to the roots" gehen und die kenne ich noch nicht. Letztes Jahr war die Aktion relativ offen und jeder konnte sich freier entfalten. Aber auch so wird es sicherlich total cool!


[Blogger-Aktion] Zeige mir deine liebste Buchverfilmung

23. März 2017 | 1 Kommentar
Im Rahmen meiner Aktion möchte ich natürlich auch meinen Beitrag dazusteuern.
Das Thema im März 2017 ist "Zeige mir deine liebste Buchverfilmung".

Klar, jeder denkt natürlich an "Harry Potter", "Die Tribute von Panem", die "Edelstein-Trilogie" oder oder oder. Aber ich möchte euch einen Film ans Herz legen, der wirklich richtig toll ist. Das Buch ist schon wirklich klasse, aber der Film ist fast noch besser.



"Sternenwanderer" von Neil Gaiman
"Die Geschichte spielt in dem von magischen Wesen bevölkerten Dörfchen Wall. Ein junger Mann verspricht seiner Geliebten, für sie einen vom Himmel gefallenen Stern zu finden. Dafür riskiert er den Eintritt in ein magisches Reich, in dem er mit Hexen und Piraten zu kämpfen hat."




Ich finde die Geschichte an sich so süß und unglaublich romantisch. Ich bin ja nicht so der feinfühlige Mensch. Aber diese Geschichte ist einfach toll. Egal ob Buch oder Film.
Der Film ist wirklich richtig toll gemacht und lohnt sich auf jeden Fall zu schauen.

[Vorstellung] Meridian von Amber Kizer

22. März 2017 | 2 Kommentare

In meinen Bücherregalen stehen viele Bücher. Bücher, die ich vor Ewigkeiten gelesen habe.
Ich finde, das auch bereits gelesenen Bücher es wert sind, erwähnt zu werden. In unregelmäßigen Abständen zeige ich dir eins der Bücher. Vielleicht ist das eine oder andere Buch dabei, das dir zusagt und dadurch auf deine Wunschliste wandert.


Autor: Amber Kizer
Titel: Meridian
Originaltitel: Meridian
Reihe: Band 1 bis 3
Seitenanzahl: 352
Verlag: PAN Verlag
ISBN: 9783426283011
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 05.10.2009
Taschenbuch, eBook

Kurzfassung


"»Mein Name ist Meridian. Ich gehöre leider nicht zu den Mädchen, die man gerne zu Geburtstagsfeiern einlädt – denn obwohl ich es ganz sicher nicht will, muss ich mein Leben mit dem Tod teilen. Ich bin eine Fenestra: Durch mich gelangen die Seelen der Verstorbenen in den Himmel. Aber davon wusste ich nichts, bis ich sechzehn Jahre alt wurde – und plötzlich in großer Gefahr schwebte …«"


Meine Gedanken


Ich mag die Bücher unheimlich gerne. Die Autorin schreibt toll und die Charaktere sind unheimlich sympathisch.
Die Geschichte an sich ist aber auch sehr cool und genial umgesetzt.
Band 3 wurde leider nie übersetzt. Sowas ist echt doof.



Die Buchreihe


Band 1 - Dunkle Umarmung
Band 2 - Flüsternde Seelen
Band 3 - Speed of Light
Leider wurde Band 3 nicht übersetzt


Gemeinsam Lesen #76

21. März 2017 | 10 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Eden Summer" von Liz Flanagan. Und ich bin auf der Seite 271 von 368.

""Wenn wir Eden nicht finden, werde ich mir nie, nie verzeihen, was letzten Samstagabend passiert ist."
Obwohl die schüchterne Jess und die allseits beliebte Eden so unterschiedlich sind wie Tag und Nacht, kann nichts die beiden trennen. Bis Eden eines Tages spurlos verschwindet! Die Suche nach der vermissten Freundin konfrontiert Jess bald mit dunklen Kapiteln ihrer eigenen Vergangenheit, und dann ist da noch Liam, Edens Freund, mit dem Jess mehr verbindet als sie wahrhaben will."

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich schüttelte den Kopf, um mich von diesen Erinnerungen zu befreien."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch ist irgendwie ganz niedlich, obwohl es ein Thriller sein soll. Aber es ist für 14-16 Jährige und deswegen eher so semispannend, aber das ist vollkommen okay. Ich werde es heute wohl beenden und bin total gespannt, wie es zu Ende geht.


4. Gibt es ein Buch, das du erst mochtest, mittlerweile aber nicht mehr? Warum?

Puh! Also jetzt so spontan würde ich nein sagen. Ich habe in meinem Leben mittlerweile so viele Bücher gelesen, dass ich teilweise gar nicht mehr genaues dazu sagen kann. Wahrscheinlich erst, wenn ich so ein Buch rereade.