Im Gespräch mit der Autorin Jordis Lank

Hinter jeden Buch steckt ein Autor oder eine Autorin, der bzw. die einfach viel zu wenig Beachtung bekommt. Mit meinen kleinen Interviews möchte ich zeigen, dass auch hinter den geschriebenen Worten jemand steckt. Jordis war eine der ersten Autorinnen, mit der ich – durch meinen Buchblog – in Kontakt gekommen bin. Ich freue mich wahnsinnig, […]

Rezension zu Etenya-Saga – Onida – Die Ersehnte von Susanne Leuders

“Nach ihrer Rückkehr aus Etenya hat sich Olivias Leben komplett verändert. Ihr kurzer Aufenthalt in Etenya hat allerdings weitreichendere Folgen als vermutet und die Sicherheit, in der sie sich wähnt, scheint nur ein Trugbild zu sein. Trotz der versiegelten Verbindungen zwischen beiden Welten taucht eines Tages ein Beobachter aus Etenya auf und bringt ihr Weltbild erneut […]

Rezension zu Rauklands Schwert von Jordis Lank

“Lannochs langer Winter ist hart für Ronan. Hin- und hergerissen zwischen Rauklands Schicksal, seiner Sorge um Hannah und einem Leben an Eilas Seite, weiß Ronan nicht länger wohin er gehört. Sein Entschluss, seine alte Heimat für immer zu vergessen, wird endgültig zunichte gemacht, als am Horizont raukländische Schiffe sichtbar werden. Unter Broghans grausamer Herrschaft geht […]

Neuzugänge im Oktober 2016

Diese Woche sind wieder richtig tolle Schätze bei mir eingezogen. Mein Rezensions-Stapel ist auf eine große Zahl gestiegen. Ich glaube, die Wartezeit ist aktuell etwas länger. “Pakt der Hexen” habe ich bei Tauschticket eingetauscht. Jetzt habe ich diese tolle Reihe endlich komplett im Regal stehen. Alle anderen Bücher sind tatsächlich Rezensionsbücher. Ich freue mich schon […]

Rezension zu Rauklands Blut von Jordis Lank

“Ronan ist nach Raukland zurückgekehrt, doch sein Vater sieht auch in Broghan einen Anwärter auf den Thron. Die beiden Kontrahenten führen einen erbitterten Kampf um die Gunst des Königs. Ronan rechnet fest mit dem Sieg, als Broghan ein ungeheuerliches Geheimnis aufdeckt. Hoch im Norden hat Ronan nicht nur die Insel Lannoch für sich gewonnen, sondern […]