Buchvorstellung zu Der Junge mit dem Feueramulett – Das magische Schwert von Frank Pfeifer

Lange gab es in meiner Blogbeitrags-Reihe “Buchvorstellung meets Buchzitate” keine neuen Buchvorstellungen mehr. Das möchte ich ändern! Ab und zu zeige ich dir in dieser Reihe ein paar tolle Autoren, tolle Autorinnen und natürlich ihre Bücher. Heute möchte ich dir den Autor Frank Pfeifer und sein Buch “Der Junge mit dem Feueramulett – Das magische […]

Rezension zu Cecilia – Wenn die Sehnsucht Tod verspricht von Anna Nigra

“Manchmal ist es schwieriger, einfach loszulassen, als an etwas festzuhalten, das längst verloren ist. Cecilia ist zurück in Vienna. Sie hat alles aufgegeben – für ihr Land und ihre Familie. Gefangen in Norans goldenem Käfig, versucht sie, sich mit ihrem Schicksal zu arrangieren. Währenddessen braut sich über Europa ein Sturm zusammen. Ein Sturm, der die […]

Rezension zu Anomalie – Helios fällt von Dominik A. Meier

“Das Plasma umgab mich wie ein Ozean aus Flammen, doch ich konnte nicht zurück. Nicht jetzt. Nicht wenn die Verlockung der Beute so groß war. Mein Leben für ein Glücksspiel. Für einen Wurf mit einem Würfel. In den Ruinen der verbrannten Erde lauert nur der Tod. Gnadenlose Hitze und grausame Anomalien machen jeden Schritt und […]

Buchvorstellung von einem Reisejournal

Ich weiß, aktuell ist das mit dem Reisen nicht. Aber trotzdem möchte ich dir ein Reisejournal zeigen, welches ich vor ein paar Tagen selber gekauft habe. Irgendwann geht es ja hoffentlich wieder los. Dass ich selber unheimlich gerne unterwegs bin, das weiß so ziemlich jeder, der mich kennt. Und wenn du mich noch nicht kennen […]

Rezension zu Eisenkind von Arne M. Boehler

“Emil Thälmann war der Frontmann der umstrittenen, aber sehr erfolgreichen Rockband EISENKIND. Er hat seine satanischen Bühnenshows hinter sich gelassen und sich ins Privatleben zurückgezogen. Als ein zwielichtiger Fan bei ihm auftaucht und ihn zu einem Comeback bewegen will, weist Thälmann ihm die Tür. Dann geschieht ein Mord, der auffallend an die blutigen Taten eines […]

Rezension zu Weck mich nie von Martin Krüger

“Zusammen mit ihrem fünfjährigen Sohn Paul reist die Osloer Ärztin Jasmin Hansen auf die norwegische Insel Minsøy. Sie hofft, dass in der Abgeschiedenheit endlich die Erinnerungen an ihre schreckliche Unfallnacht zurückkehren. Denn obwohl ihr Mann Jørgen ihr versichert, dass sie nur einen Hirsch überfahren hat, quälen sie Albträume, in denen beim Aufprall ein Obdachloser tödlich […]