Rezension zu Die Liebe des Schwarzmagiers von Beatrice Regen

“Jahrelang hat Diana aus Liebe das Geheimnis des Magiers John bewahrt. Doch dann nutzt er seine Fähigkeiten, um einen Freund von ihr zu töten. Obwohl sie sich von ihm abwendet, hält er an seiner Liebe fest und durch ihre Ablehnung wird er nur gefährlicher. Um ihn seiner Kräfte zu berauben, begibt Diana sich schließlich auf […]

Rezension zu De:Sign – Der Chaosfaktor von Dominik A. Meier

“Welteningenieur Sam ist genervt. Anstatt maßgeschneiderte Welten zu erschaffen, muss er sich mit den Mühlen der Bürokratie herumschlagen. Sein Job ist eine Sackgasse, seine Kollegin Yvonne ein Biest und von seinem alten Ruhm ist auch nicht mehr viel übrig. Erst als ihn der Direktor in die neu gegründete Abteilung De:Sign versetzt, in der er die […]

Rezension zu Ainias Heimkehr von Dani Aquitaine

“Der mysteriöse Schattenorden scheint endgültig besiegt – bis Ainia klar wird, dass sie es mit weitaus mächtigeren Gegnern zu tun haben, als sie bisher vermutet hatten. Eine Katastrophe droht über Citey hereinzubrechen und alle zu verschlingen, die Ainia am Herzen liegen. Bald muss sich Ainia nicht nur zwischen dem Clanmann Cesare und einer lang verloren […]

Rezension zu Midnight Feelings von Alexandra Demmer-Bracke

“Was, wenn Du an einen Punkt gelangst, an dem Du Dich entscheiden musst, für dunkel oder hell? Und was, wenn Du aber gar nicht weißt, welcher Weg der gute oder schlechte ist? Neun fantastische Erzählungen, die nur nach dem Einem verlangen: Entscheide Dich! Mal romantisch, mal düster, mal voller Sonnenschein, doch eines immer: fantastisch.” ~ […]

IndieAuthorDay 2019

Was? IndieAuthorDay? Was ist das denn das? Es gibt ja den “Indiebookday“. Vielleicht hast du ja davon schon mal was gehört. Vielleicht. Naja, das ist ein Tag, wo es um die kleinen, unabhängigen Verlage geht. Um die, die eigentlich nicht wirklich beachtet werden, weil sie nicht “hier” schreien und keinen großen Verlagsgruppen angehören. Die beiden […]

Rezension zu Der Klang des Mondes von Avery Fabiano

“Die dreizehnjährige, witzig-sarkastische und doch verletzliche Matisse lebt mit ihrer unkonventionellen Tante am Rande von Los Angeles, wo nicht viele Träume wahr werden und man Engel vergeblich sucht. Als ihre Tante bei einem rätselhaften Unfall ums Leben kommt und ihr totgeglaubter Vater sie aus dem Krankenhaus abholt, ist das nicht nur der Beginn einer Reise […]