Rezension zu Honeymoon von Harlan Coben

“Für Exmodel Laura und Basketballstar David war es Liebe auf den ersten Blick. Nach der Hochzeit scheint das Glück perfekt – bis es auf der Hochzeitsreise zur Katastrophe kommt: Bei einem morgendlichen Ausflug zum Strand verschwindet David spurlos und wird nach vergeblicher Suche zum Opfer der tückischen Strömung erklärt. Laura ist ebenso fassungslos wie ungläubig. […]

Rezension zu Mitra – Magische Verwandlungen von Björn Beermann

“Mitras magische Fähigkeiten erweitern sich und erstarken. Auch ihre Freundin Aggy entdeckt ganz neue Seiten an sich. Aber welche Seiten verbirgt Anton? Ist er der, der er zu sein vorgibt? Währenddessen spinnt das ursprüngliche Feuervolk seine Fäden im Hintergrund, um die anderen magischen Völker zu vernichten und die Macht an sich zu reißen. Gemeinsam stellt […]

Rezension zu Mayla & Mo – Zurück in die Unendlichkeit von Alexandra Demmer-Bracke

“Wenn die Liebe besteht, sich aber nicht erfüllt … hoffst du weiter? Wenn die Einsamkeit länger währt, als die Stunden zu zweit … erträgst du es trotzdem? Wenn ihr zusammengehört, aber ständig getrennt seid … gibst du auf? Wenn du genau weißt, dass ihr füreinander bestimmt seid … Holst du ihn dir oder lässt du […]

Kurzrezension zu Sayuri von Carina Bargmann

“Eine alte Prophezeiung zwingt Sayuri und Marje, in die Wüste zu fliehen. Das Wasser des Flusses Shanu droht zu versiegen und der Stadt den Tod zu bringen. Als sie dem Neffen des verhassten Herrschers begegnen, nimmt ihr Leben eine unvorhergesehene Wendung. Denn Kiyoshi ist auf der Suche nach der Auserwählten, von deren magischer Gabe das […]

Rezension zu Die Arena von Stephen King

“Urplötzlich stülpt sich eines Tages wie eine unsichtbare Kuppel ein undurchdringliches Kraftfeld über Chester’s Mill. Die Einwohner der neuenglischen Kleinstadt sind komplett von ihrer Umwelt abgeschnitten. Und auf einmal gilt kein herkömmliches Gesetz mehr …” ~ Klappentext Meine Meinung Ein Buch von Stephen King zu lesen, wollte ich schon lange. Und so genauso lange hatte […]

Kurzrezension zu Belladonna von Karin Slaughter

“Sara Linton, Kinderärztin im Krankenhaus des verschlafenen Heartsdale und bei Bedarf auch Gerichtspathologin, findet in einer Restauranttoilette die schwer verletzte Sybil Adams mit zwei tiefen gekreuzten Schnitten im Bauch. Alle Versuche, die beliebte Collegeprofessorin zu retten, sind vergebens. Bei der Autopsie muss Sara feststellen, dass Sybil auf grauenhafte Weise misshandelt wurde. Dass das Opfer blind […]