Rezension zu World Runner – Die Gejagten von Thomas Thiemeyer

World Runner - Die Gejagten von Thomas Thiemeyer

“Der Vorentscheid ist beendet, die qualifizierten Runner stehen fest, jetzt startet ihr Wettlauf um die Welt. Die GlobalGames-Worldchampionship ist das größte Medienevent des Jahrzehnts. Vor laufenden Kameras liefern sich die besten Teams der Erde einen Wettlauf um Schätze, Rätsel und Aufmerksamkeit. Der Preis ist groß, ihr Einsatz noch größer.
Das große Wettrennen geht weiter und die ganze Welt schaut zu.
Tim, der sich zusammen mit Annika und Malte für die zweite Runde qualifiziert hat, steht vor der größten Herausforderung seiner Runnerkarriere: Gemeinsam mit seinen Freunden und ihren Erzrivalen Jeremy, Darius und Vanessa müssen sie ein funktionierendes Team bilden. Wie überzeugend sie das tun, beurteilen Millionen von Zuschauern. Denn jeder Augenblick des Wettbewerbs wird vom Medienkonzern GlobalGames live übertragen. Wer gewinnt, darüber entscheidet längst nicht mehr ihr Können. Und ob die Challenge, den Preis wert ist, steht in den Sternen.”
~ Klappentext

Meine Meinung

Band 1 habe ich regelrecht verschlungen. Das Thema “Geocaching” vermixt mit der virtuellen Realität konnte mich absolut abholen. Deswegen bin ich so froh, dass ich Band 2 und somit auch den finalen Band der Dilogie parat hatte. So konnte ich direkt weiterlesen.
Band 1 schließt schon in sich ab, aber eröffnet eine neue Geschichte. Denn bei dem ersten Buch ging es um einen Vorentscheid, dessen Grundlage für dieses 2. Buch ist. Es ist absolut nicht gespoilert, wenn ich das verrate. Denn es ist unsinnig, den 2. Band zu lesen, wenn man Band 1 nicht kennt. Und das aus meinen Fingern, denn ich lese gerne mal Band 2 vor Band 1. Nur um einfach mal zu testen, wie es denn so ist. Hier ist es wirklich so, dass man ohne die Vorkenntnisse nicht weit kommt.

“Die Lichter Kölns huschten wie Sternschnuppen an Tims Augen vorbei.”
~ erster Satz

Dieser zweite Band beginnt dort, wo Band 1 geendet ist. Und wie auch schon vorher, ist ebenfalls das große Thema das Spiel. Das Lösen der Aufgaben und natürlich die Kids rund um Tim. Wo vorher Konkurrenten waren, müssen jetzt alle zusammen arbeiten. Gerade das, dieser Zwiespalt, ist wirklich mega gut und sehr überzeugend umgesetzt. Genau das kann wirklich jeder nachvollziehen. Also wenn man mit Leuten klar kommen muss, die man nicht “mag” oder eher so gar nicht auf einer Wellenlänge ist.

Ein wenig in den Hintergrund drücken dieses Mal die einzelnen Rätsel. Es spielt in verschiedenen Ländern und in jedem Land ist ein Rätsel versteckt. Das wie und wieso ist prägnanter als das Rätsel selber. Ist aber total okay finde ich, denn die Geschicjte ist einfach spannend und so rasant erzählt, dass das eigentliche Spiel generell in den Hintergrund rutscht. Das ist mir auch irgendwie erst hinterher klar geworden, als ich jetzt diese Rezension schreibe. Und trotzdem habe ich ein sehr gutes Gefühl, wenn ich an dieses Buch denke. Es ist einfach ein Jugendbuch, deren Tiefe genug ist. Das darf man nicht vergessen.

“WorldRunner forever.”
~ letzter Satz

Der Autor schreibt einfach fesselnd und extrem spannend. Das kann ich nicht anders schreiben. Er hat mich direkt wieder in die Geschichte gezogen und mich nicht wieder raus gelassen. Obwohl ich mir im Nachhinein mehr von den Ländeen oder den Rätseln gewünscht hätte, hat er mit seinen Worten ein sehr geniales Buch erschaffen. Man merkt einfach, dass er weiß wovon er schreibt. Das habe ich beim 1. Band schon bewundert und mache es hier auch wieder.

Besonders das Ende gefällt mir sehr gut. Wie das alles abgelaufen ist und wie es generell endet. Sehr cool gelöst.

Ich hoffe sehr, dass es so ein Spiel auch irgendwann mal geben wird. Ich bin selber Geocacherin und spiele auch “Ingress” (gleiches Spielprinzip wie “Pokemon Go”). Ein Mix aus beiden Spielen wäre genau meins.

Von mir eine dicke Leseempfehlung für die Dilogie!

World Runner - Die Gejagten von Thomas Thiemeyer

Fazit

Kann nahtlos mit Band 1 mithalten. Absolut genial!

Rezension Sterne
5/5 Sternchen

Die Buchreihe

Band 1 – Die Jäger
Band 2 – Die Gejagten

Augenschön

WerbungEckdaten zum Buch
“World Runner – Die Gejagten” von Thomas Thiemeyer
Jugendbuch
Arena Verlag | erschienen am 13.10.2020
464 Seiten | Band 2 | Hardcover | ISBN 9783401605074 | 19,00 EUR
Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen von dem Verlag.
Vielen Dank an den Verlag und dem Autor für das Rezensionsbuch. ♡

Weitere Blogger-Meinungen zu dem Buch
Claudias Bücherhöhle | Lieblingsleseplatz | Hörnchens Büchernest

Signatur Buchblog angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen und liken
Loading Likes...

7 Kommentare bei “Rezension zu World Runner – Die Gejagten von Thomas Thiemeyer

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.