Rezension

Rezension zu Rauklands Schwert von Jordis Lank

Rauklands Schwert von Jordis Lank
“Lannochs langer Winter ist hart für Ronan. Hin- und hergerissen zwischen Rauklands Schicksal, seiner Sorge um Hannah und einem Leben an Eilas Seite, weiß Ronan nicht länger wohin er gehört. Sein Entschluss, seine alte Heimat für immer zu vergessen, wird endgültig zunichte gemacht, als am Horizont raukländische Schiffe sichtbar werden.
Unter Broghans grausamer Herrschaft geht Raukland zugrunde. Ronan will nicht um etwas kämpfen, das ihm nicht gehört. Doch angesichts all des Leids fällt es ihm schwer, gleichgültig zu bleiben.”
~ Klappentext

Meine Meinung


Ich bin schon nach dem ersten Band ein großer Fan von der Raukland Trilogie geworden.
Ich mag den Protagonisten Ronan unheimlich gerne. Er ist einerseits so ruhig, aber kämpft mit aller Macht für seine Lieben. Er würde alles stehen und liegen lassen für die Menschen, die er liebt. Und das ist etwas, was ihn direkt sympathisch macht.

Es ist aber auch sein Umfeld. Die anderen Charaktere, aber auch besonders sein Pferd Gismo. Ich musste schon das eine oder andere Mal schmunzeln.

Die Geschichte ist wieder sehr actiongeladen und spannend. Aber auch teilweise echt traurig. Gleich zwei Mal musste ich mir wirklich die Tränen verdrücken. Das war echt gemein! Aber ich mag es sehr, wenn mich eine Geschichte so fesselt, dass ich mitleide und -fühle.Die Autorin hat es wieder mal geschafft, mich zu fesseln. Sie schreibst so gut, dass ich einfach Trilogie beenden musste. Ich wollte einfach wissen, wie es mit Ronan weitergeht bzw. ausgeht, denn der 3. Band ist ja demnach auch der letzte Band der Trilogie.
Ich muss allerdings ehrlich gestehen, dass ich das Ende etwas Anders erwartet hätte. Ein anderes Happy End, aber wie es jetzt ist, ist es nicht schlecht. Nur eben anders als erwartet.

Ich finde es sehr schade, dass es jetzt zu Ende ist. Ich würde wirklich gerne mehr über Ronan lesen.

Ein ganz besonderes Highlight sind immer wieder die Outtakes, die die Autorin am Ende des Buches veröffentlicht. Ich lache jedes Mal Tränen!


Das Cover


Ich mag die Cover der Reihe unglaublich gerne.


Fazit


Ein tolles Ende! Ich würde unheimlich gerne mehr von Ronan lesen.

5/5 Sternchen
(genial)

Die Buchreihe


Band 1 – Rauklands Sohn
Band 2 – Rauklands Blut
Band 3 – Rauklands Schwert

 

Notizen


Weitere Blogger-Meinungen zu dem Buch
Hast du das Buch rezensiert und möchtest verlinkt werden? Melde dich einfach.

Zum Buch
Fantasy | Verlagshaus El Gato | 350 Seiten | Band 3 | Taschenbuch
Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag.
Vielen Dank an den Verlag und der Autorin für das Rezensionsbuch.

 

Loading Likes...

3 thoughts on “Rezension zu Rauklands Schwert von Jordis Lank”

  1. Huhu,
    das Buch ist auch diesen Monat bei mir eingezogen. Ich möchte die Trilogie auch gerne endlich beenden – sie ist so toll! :D Nach deiner Rezi bin ich sehr auf das Ende gespannt.

    LG Alica

  2. Hallo Steffi,

    ich fand das Ende irrsinnig toll. Ich weiß nicht, wieviel Wendungen die Geschichte bis dahin genommen hatte – meine Nerven! *lach*. Aber so wie es passiert ist, ist es für Raukland am Besten (Stichwort: Schwören ohne Blut; das es aufhört, dass die Könige sich alles mit Gewalt nehmen) und auch für Ronans weitere Zukunft.

    In der Geschichte ist man wie gefesselt … ich bin ein großer Fan :)

    Wenn du magst, meine Rezi ist unter http://buchvogel.blogspot.de/2017/03/rauklands-schwert-von-jordis-lank.html

    Liebe Grüße
    Daniela (die dir nun folgt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden dein Name, E-Mail, Kommentar sowie deine IP-Adresse und den Zeitstempel deines Kommentars gespeichert werden, um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern. Du kannst deinen Kommentar jederzeit wieder löschen. Mein Blog nutzt Gravatar, um dein Avatar beim Kommentar anzuzuzeigen. Deine verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare E-Mail-Adresse wird an Auttomatic geschickt, damit dein hinterlegtes Profilbild gegebenenfalls angezeigt werden kann. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.