Rezension

Rezension zu Monolith – Die Bedrohung von Dominik A. Meier

Monolith - Die Bedrohung von Dominik A. Meier

“Das Monolith-Netz droht zu kollabieren, die Expeditionen der Menschheit sind auf Te’An gestrandet. Adam Sullivan und seine Begleiter versuchen fieberhaft, die Technologie der Erbauer zu verstehen, um die Konsequenzen der jüngsten Ereignisse abzuwenden. Doch während sie die Geheimnisse dieser fremden, uralten Spezies gegen sämtliche Widerstände entschlüsseln, zeigen sich erste Spannungen in der Zusammenarbeit von Menschen und Anu. Die Beziehungen ihrer beiden Völker drohen zu zerbrechen – während gleichzeitig die völlige Isolation ihrer Planeten immer näher rückt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.”
~ Klappentext

Meine Meinung

Band 3 und Finale einer richtig guten Science Fiction-Trilogie. Nachdem Band 2 mir wirklich gut gefallen hat und wirklich unheimlich spannend war, war meine Latte für Band 3 recht hoch. Normalerweise ist es ja so, dass Band 2 eher schwächelt und Band 3 dann wieder richtig gut ist. Hier ist es leider, leider genau anders rum. Band 2 hat mich, wie gesagt, echt gefesselt und es war wirklich spannend. Band 3 war wirklich sehr ruhig. Mir schon fast zu ruhig, dafür dass wirklich viel anlag, was in Band 2 in die Wege geleitet wurde.

Es hat recht lange gedauert bis mal wieder was passierte. Bis endlich die Geschichte in Schwung konnt und nicht nur schon fast belanglose Gespräche geführt wurden. Ich finde es ja gut, wenn die Charaktere interagieren und miteinander entsprechend gut klar kommen. Ich mag es auch, wenn sie sich zusammen mal in eine Ecke setzen und ein tiefsinniges Gespräch führen. Das macht das Buch lebendig und die Charaktere greifbar. Man muss aber hier ein gutes Mittelmaß finden. Leider sind die Charaktere teilweise so in belanglose Gespräche vertieft, dass es schon viele Seiten kostet. Ich muss leider im Nachhinein sagen, dass sie sich wie Lückenfüller lesen. Und das finde ich echt schade. Dass ich mich da gelangweilt habe, möchte ich jetzt nicht sagen. Aber es war doch etwas langatmig.

“Bist du da?”
~ Buchbeginn

Ich mag den Schreibstil des Autors unfassbar gerne. Ich habe schon sehr viel vom ihm gelesen und da macht so ein kleiner Hänger auch keinen Abbruch. Ich finde richtig gut, dass er sich nicht auf ein Genre beschränkt. Er schreibt in unterschiedlichen Genre und hat bisher auch innerhalb der Bücher mit den Genre gespielt. Diese Trilogie ist rein Science Fiction und auch das kann er wirklich gut.

Ich kann und möchte diese Trilogie auf jeden Fall empfehlen. Auch mit den kleinen Kritikpunkten ist es einfach eine tolle Trilogie, die ich unheimlich gerne gelesen habe.

Monolith - Die Bedrohung von Dominik A. Meier

Fazit

Ein sehr ruhiger Abschluss dieser Trilogie. Aber es hat mir wirklich gut gefallen.

Rezension Sterne
4/5 Sternchen

Die Buchreihe

Band 1 – Die Entdeckung
Band 2 – Der Konflikt
Band 3 – Die Bedrohung

Monolith

WerbungEckdaten zum Buch
“Monolith – Die Bedrohung” von Dominik A. Meier
Science Fiction
Selfpublish | erschienen am 24.06.2022
401 Seiten | Band 3 | Taschenbuch | ISBN 9798833815632 | 16,99 EUR
Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Autor.
Vielen Dank an den Autor für das Rezensionsbuch. ♡

Weitere Rezensionen zu Bücher des Autors
Tumor(Band 1 einer Reihe)
De:Sign – Der Chaosfaktor(Einzelband)
China 2052(Einzelband)
Anomalie(Band 1 einer Reihe)
Doppelwelt(Einzelband)
Insomnia(Band 1 einer Reihe)

Weitere Blogger-Meinungen zu dem Buch
Bisher keine weiteren Meinungen gefunden.

Signatur Buchblog angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen
Loading Likes... Tagged , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Ich freue mich riesig über deinen Kommentar. ♡
Dieser wird allerdings erst mal in die Warteschleife zur Freischaltung gehen. Also bitte nicht wundern, dass er nicht sofort online erscheint.
Die negative Stimmung, die verbreitet wird, ist mittlerweile genauso nervig wie Spam.

Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Bitte habe Verständnis, dass nach einer gewissen Zeit die Kommentar-Funktion geschlossen ist. Das dient nur zum Spam-Schutz.