Rezension zu Make it count – Gefühlsgewitter von Ally Taylor

Rezension zu Make it count – Gefühlsgewitter von Ally Taylor

15. Oktober 2015 0 Von Steffi
“Als Katie auf der Highschool den mysteriösen Bad Boy Dillen kennenlernt, zieht er sie an wie ein Magnet. Dabei war ihre Welt bisher alles andere als rosarot, denn seit dem plötzlichen Tod ihres Vaters lebt sie bei ihrer lieblosen Mutter in der Kleinstadt Oceanside. Dillen weckt in Katie eine nie gekannte Leidenschaft, und bald ist sie ihm mit Haut und Haaren verfallen. Obwohl Dillen sich zunächst kühl und abweisend gibt, verlieren sich die beiden in einem Strudel aus wilden Träumen und heißem Verlangen. Doch dann holt die Realität sie ein …”
~ Klappentext

Meine Meinung


Was Liebesgeschichten angeht bin ich immer sehr, sehr vorsichtig. Deswegen lese ich Liebesromane auch sehr selten. Meistens wird uns in den Büchern eine Welt gezeigt, wie wir sie gerne hätten. Eine Liebe, die im realen Leben eigentlich nicht existieren kann, aber jede Frau schwärmt davon, weil es doch so schön ist. Und meckert dann mit dem Mann, warum er eigentlich nicht (mehr) so romantisch ist.
Nee, sowas ist nicht meins. Dafür bin ich dann in diesen Dingen doch zu sehr Realistin.

Dieses Buch hat mich aber positiv überrascht. Die Liebe zwischen Dillen und Katie ist nicht übertrieben. Genau so, wie die Autorin schreibt, könnte es sich tatsächlich zutragen.
Die Liebesgeschichte ist mit den Ecken und Kanten, wie es bei einer jungen Highschool-Liebe sein kann. Das ist, was mir an diesem Buch besonders gut gefällt.

Ich bin schon wahnsinnig gespannt auf den 2. Band!


Das Cover


Das Cover gefällt mir sehr gut. Obwohl ich diese Art in letzter Zeit oft gesehen habe. Vielleicht nur Zufall.

Fazit


Viele Emotionen, ganz viel Liebe und Leidenschaft. Eine schöne Highschool-Liebe mit Ecken und Kanten.

5/5 Sternchen
(genial)

Die Buchreihe


Band 1 – Gefühlsgewitter
Band 2 – Gefühlsbeben
Band 3 – Dreisam
Band 4 – Sommersturm

 

Notizen


Weitere Blogger-Meinungen zu dem Buch
Hast du das Buch rezensiert und möchtest hier verlinkt werden? Melde dich bei mir.

Weitere Rezensionen zu Bücher der Autorin
New York Diaries – Claire” (Band 1)

als Anne Freytag
Den Mund voll ungesagter Dinge

Zum Buch
Liebesroman (New Adult) | Droemer Knaur | 272 Seiten | Band 1 | Taschenbuch
Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag.
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsbuch. ♡

 

Loading Likes...