Rezension zu Anomalie – Der lange Schlaf der Drago von Dominik A. Meier

Anomalie - Der lange Schlaf der Drago von Dominik A. Meier

“Die Reste der alten Welt gehen im Feuer eines neuen Krieges zugrunde. Das Erscheinen der Drago hat das fragile Gleichgewicht der Kräfte zertrümmert. Nicht nur die Zone, sondern auch die sieben Städte bieten alle Ressourcen auf, um die Kontrolle über das legendäre Schiff zu erlangen. Doch während sich die Menschheit im Bruderkrieg selbst vernichtet, erhebt sich in den Ruinen der Erde eine neue Bedrohung. Raven und seine Begleiter müssen nicht nur zwischen den Fronten des neuen Krieges überleben, sondern sich auch der Wut der sterbenden Erde stellen. Und bald schon stehen sie vor einer Entscheidung, die kein Mensch jemals treffen sollte.”
~ Klappentext

Meine Meinung

Stell dir vor, die Erde bleibt stehen. Dank der großartigen Menschheit, die immer wissen will wie was ist, hat die Erde aufgehört sich zu drehen. Es gibt eine dunkle Seite, wo das ewige Eis herrscht und eine sonnige Seite, wo eine unglaubliche Hitze herrscht. Sehr wenige Menschen leben noch oder versuchen eher zu überleben. Irgendwie unglaublich Tiefsinnig und irgendwie kann man genau dieses Thema extrem zerdenken. Was wäre wenn!?

Ich muss hier noch erwähnen, dass dieses Buch hier ein zweiter Band ist. Er knüpft direkt an den ersten Band an und sollte also nicht gelesen werden, wenn man den ersten Band nicht kennt. Ich lese ja gerne mal die Reihen durcheinander, aber hier würde ich das wirklich nicht anraten. Die Bücher bauen aufeinander auf.

“Die Macht der Drago war entfesselt worden.”
~ Buchbeginn

Dominik A. Meier wäre nicht der Autor, den ich unheimlich gerne lese, wenn er nicht mit Science Fiction, Horror-Elementen und etwas Thriller spielen würde. Hier eben in dem Fall der Anomalien und so weiter. Der Begriff “Anomalie” ist ja sehr dehnbar und verschieden einsetzbar. Grundsätzlich ist diese Trilogie eine Dystopie. Aber genau das mag ich an dem Autor total gerne. Ich werde auch nicht satt es zu erzählen. Seine Bücher sind einfach nicht in eine Genre-Schublade zu stecken. Er hält immer Überraschungen parat. Stellenweise sogar recht krasse.

Bei diesem zweiten Band muss aber leider sagen, dass er mir stellenweise zu langatmig ist. Das kenne ich von dem Autor ganz anders. Die Charaktere reisen viel und dadurch entstehen diese Längen. Es passiert zwar hier und da was, aber es fühlt sich unausgewogen an. Und dann kam das Ende des Buches. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Genau darauf habe ich gewartet. Spannung und Action, die mich an das Buch fesselt.
Die Charaktere mag ich richtig gerne. Sie sind mir im ersten Band schon positiv aufgefallen und gerade Raven ist unglaublich sympathisch. Es hat wieder richtig viel Spaß gemacht, denen zu folgen. Auch wenn es eher ruhiger war.

Ich bin ganz froh, dass ich die Längen gelesen habe, um dann dieses richtig gute Ende zu lesen.
Und deshalb freue ich mich auf jeden Fall extrem auf den dritten und finalen Band der Trilogie.

Anomalie - Der lange Schlaf der Drago von Dominik A. Meier

Fazit

Zwischendurch hatte das Buch schon recht langatmige Abschnitte, aber das Ende hat es dafür wieder rausgerissen.
Rezension Sterne
4/5 Sternchen

Die Buchreihe

Band 1 – Helios fällt
Band 2 – Der lange Schlaf der Drago

Der lange Schlaf der Drago

WerbungEckdaten zum Buch
“Anomalie – Der lange Schlaf der Drago” von Dominik A. Meier
Dystopie, Science Fiction
Selfpublish | erschienen am 18.01.2021
529 Seiten | Band 2 | Taschenbuch | ISBN 9798719968216 | 16,99 EUR
Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Autor.
Vielen Dank an den Autor für das Rezensionsbuch. ♡

Weitere Rezensionen zu Bücher des Autors
Doppelwelt” (Einzelband)
De:Sign – Der Chaosfaktor” (Einzelband)
China 2052” (Einzelband)
Tumor” (Band 1 einer Reihe)
Insomnia” (Band 1 einer Reihe)

Weitere Blogger-Meinungen zu dem Buch
Tii & Ana’s kleine Bücherwelt |

Signatur Buchblog angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen und liken
Loading Likes...
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Ich freue mich riesig über deinen Kommentar. ♡ Und ich versuche so schnell wie möglich - hier im Blog - darauf zu antworten.

Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.