Rezension zu Evernight – Hüterin des Zwielichts von Claudia Gray

Evernight - Hüterin des Zwielichts von Claudia Gray
“Bianca, die Tochter zweier Vampire, hat mit ihrem Volk gebrochen und sich entschlossen, den Vampirjägern vom Schwarzen Kreuz beizutreten. Denn nur so kann sie ihrer großen Liebe Lucas nahe sein. Da nähert sich Biancas achtzehnter Geburtstag und ihre Vampirnatur gewinnt immer mehr die Oberhand. Lucas ist bereit, sich zu opfern, damit sie endgültig zum Vampir werden kann. Doch Bianca lehnt ab und will lieber tot sein, als für alle Ewigkeit von Lucas getrennt zu werden. Da ahnt sie noch nicht, dass ihr wahres Schicksal noch viel erschreckender ist …”
~ Klappentext

Meine Meinung

Eigentlich bin ich nicht so der Fan davon mitten in einer Reihe anzufangen, aber hier blieb mir ja fast gar nichts anders übrig.
Die Kurzbeschreibung gefiel mir so gut, dass ich es einfach lesen musste. Und ganz ehrlich? Bereut habe ich es auf keinen Fall.

Ich bin ein riesiger Fan von Buchreihen. Wenn mir ein Buch besonders gut gefällt und es dann noch weitergeht im nächsten Band. Hachz, das ist perfekt!

Die Geschichte um Bianca gefällt mir richtig gut. Als geborene Vampirin ist sie anders. Sie ist nicht ganz Mensch, aber auch nicht ganz Vampir. Eigentlich möchte Bianca lieber nur ein Mensch sein, um bei Lucas zu bleiben. Aber diese Option gibt es nicht. Vampir möchte sie aber auch nicht sein. Aber dann kommt es ja doch wieder ganz anders.

Es gibt keine feste Vorgabe, wie die Geschichte laufen soll. Die Autorin versteht es die Spannung hoch zu halten. Und wenn man denkt, dass es in eine bestimmte Richtung weitergeht (weil es eigentlich immer so weitergeht), dann wechselt die Autorin wieder in eine andere Richtung.

Die Wendung der Geschichte hab ich allerdings so nicht erwartet. War doch ein kleiner Schock und ich bin ehrlich gespannt, wie es weitergeht.

Band 1 und 2 sind bereits auf meiner Wunschliste. Ich würde schon ganz gerne mehr von Bianca und Lucas erfahren. Was sich vorher alles abgespielt hat. Einiges wurde ja bereits nochmal erwähnt, aber ich möchte es gerne genauer wissen.

Fazit

Wie ihr merkt, ich bin total begeistert von dem Buch und möchte es jedem Fantasy-Fan empfehlen.
5/5 Sternchen
(genial)

Die Buchreihe

Band 1 – Evernight
Band 2 – Tochter der Dämmerung
Band 3 – Hüterin des Zwielichts
Band 4 – Gefährtin der Morgenröte

Notizen

Weitere Blogger-Meinungen zu dem Buch
Hast du das Buch rezensiert und möchtest hier verlinkt werden? Melde dich bei mir.

Zum Buch
Fantasy / Romantasy | blanvalet | 384 Seiten | Band 3 | Taschenbuch
Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag.

Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich behalte mir das Recht vor, unangebrachte Kommentare zu entfernen. Bitte habe dafür Verständnis.