Rezension zu Dragon Kiss von G.A. Aiken

Dragon Kiss von G.A. Aiken

“Die Schöne und das Biest als Drachenepos und sexy Lovestory: Du wirst einen großen, dunkelhaarigen Fremden treffen – so hätte ihr Horoskop des Tages lauten können. Eigentlich ist die Kriegerin Annwyl zäh und widerspenstig. Bis sie dem Drachen Fearghus über den Weg läuft und zu Wachs in seinen Klauen wird. Denn er ist groß, gut aussehend – und absolut tödlich. Und er hat bisher noch nie Widerworte bekommen …”
~ Klappentext

Meine Meinung

Drachen sind extrem arrogant! Vorallem männliche Drachen!

Dieses Buch besteht eigentlich aus 2 Geschichten. In der ersten Geschichte geht es um die Kriegerin Annwyl die ihren Kampf fast verliert und dann von Fearghus gerettet wird. Fearghus ist ein großer schwarzer Drache. Aber diese Drachen sind besonders! Sie können sprechen und sich in Menschen verwandeln.

Annwyl verliebt sich in den Drachen und letztendlich auch in den Menschen Fearghus. Aber eins sind die Drachen auch: Leidenschaftlich! Das ist eine Liebe für immer!

Die zweite Geschichte dreht sich um die Eltern von Fearghus und warum sie so sind wie sie sind. Wenn man denkt, dass die Liebe zwischen Annwyl und Fearghus leidenschaftlich ist, dann erlebt man bei 2 Drachen eine noch großere Leidenschaft.

So eine Liebe und Leidenschaft wie bei den Drachen wünscht sich doch auch jede Frau! Also Männer: Lest auch mal dieses Buch! Ich konnte das Buch einfach nicht mehr weglegen.


Das Cover

Ganz okay, aber irgendwie nichts besonderes.

Fazit

Wer den Mix zwischen Romantik und Fantasy mag, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen!
5/5 Sternchen
(genial)

Die Buchreihe

Band 1 – Dragon Kiss
Band 2 – Dragon Dream
Band 3 – Dragon Touch
Band 4 – Dragon Fire
Band 5 – Dragon Sin
Band 6 – Dragon Fever
Band 7 – Dragon Flame
Band 8 – Dragon Night

Notizen

Weitere Blogger-Meinungen zu dem Buch
Hast du das Buch rezensiert und möchtest verlinkt werden? Melde dich einfach.

Zum Buch
Fantasy | Piper Verlag | 432 Seiten | Band 1 | Taschenbuch
Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag.
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsbuch.

Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...

One thought on “Rezension zu Dragon Kiss von G.A. Aiken

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.