Rezension zu Die Unsterbliche – Die Alchimistin II von Kai Meyer

Die Unsterbliche - Die Alchimistin II von Kai Meyer

“Aura Institoris hat das Geheimnis der Unsterblichkeit enthüllt, aber ihre große Liebe zum Hermaphroditen Gillian ist daran zerbrochen. Ein okkultes Symbol, der blutige Abdruck einer sechsfingrigen Hand, führt sie auf eine gefährliche Odyssee quer durch Europa. Abermals wird Gillian ihre Wege kreuzen, denn ihre Feinde haben einen neuen Verbündeten: Gian, Auras und Gillians Sohn.”
~ Klappentext

Meine Meinung

Wie schon beim ersten Band hatte ich wieder Probleme in das Buch hineinzukommen. Ich schiebe es jetzt einfach auf die Schreibweise von Kai Meyer.
Seine Schreibweise ist etwas anderes, als ich es “gewohnt bin”. Sie ist ein wenig schwieriger, aber wenn man erst mal drin ist, dann ist es super.

Ich mag Aura mittlerweile total gerne. Sie ist definitiv mein Lieblingscharakter in der ganzen Reihe. Gut, ich habe noch ein Buch vor mir, dann habe ich die Triologie durch. Aber bisher gefällt sie mir wahnsinnig gut. Sie ist stark und sie weiß, was sie will. Vorallem kämpft sie wie eine Löwin für das was sie will. Dafür hat sie meinen großen Respekt.

Toll ist auch wie die Charaktere sich verändert haben bzw. erwachsen geworden sind. Es sind ja schließlich einige Jahre zwischen Band 1 und 2.
Das ist auch mal was ganz Anderes, als ich bei Reihen kenne. Das so eine lange Zeitspanne zwischen den einzelnen Bänden. Aber hier finde ich es tatsächlich richtig gut.

Ein wenig schade fand ich, dass es im zweiten Band nicht mehr ganz soviel um die Alchimie an sich ging. Da hatte ich irgendwie was Anderes erwartet. Aber dennoch ist die Geschichte wirklich richtig genial.

Ich bin schon total gespannt auf den dritten und letzten Band der Triologie. Den ich werde ich auch direkt als Nächstes lesen.

Das Cover

Ich mag das Cover total gerne. Der schwarze Hintergrund mit dem Torbogen. Sehr stimmig!

Fazit

Ein toller 2. Band in einer klasse Reihe! Starke Geschichte mit starken Charakteren.

Rezension Sterne
4/5 Sternchen
(ganz gut)

Die Buchreihe

Band 1 – Die Alchimistin
Band 2 – Die Unsterbliche
Band 3 – Die Gebannte

Alchimistin

WerbungZum Buch
“Die Unsterbliche – Die Alchimistin II” von Kai Meyer
Historische Fantasy
Heyne Verlag | erschienen am 14.12.2015
464 Seiten | Band 2 | Taschenbuch | ISBN 9783453419056 | 9,99 EUR
Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag.
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsbuch.

Weitere Blogger-Meinungen zu dem Buch
Hast du das Buch rezensiert und möchtest verlinkt werden? Melde dich einfach.

Signatur Buchblog angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...

2 Kommentare bei “Rezension zu Die Unsterbliche – Die Alchimistin II von Kai Meyer

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.