Rezension zu Dämonentochter – Verbotener Kuss von Jennifer L. Armentrout

Dämonentochter - Verbotener Kuss von Jennifer L. Armentrout
“Alex‘ Mutter wurde von Dämonen verwandelt und macht nun Jagd auf Menschen. Einzig Alex kann sie aufhalten. Doch sie ist noch keine voll ausgebildete Dämonenjägerin. Als Alex‘ Mutter einen Freund ihrer Tochter entführt, bleibt Alex keine Wahl. Sie zieht in einen Kampf auf Leben und Tod, und stellt sich allein ihrer größten Angst …”
~ Klappentext

Meine Meinung

Ich habe das Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen und musste es einfach sofort lesen. Lange hat es auf meiner Wunschliste geschlummert. Die Autorin ist aktuell ja auch in aller Munde… Ich muss aber ehrlich gestehen, dass sie jetzt alleine mit diesem Buch, einen weiteren Fan gewonnen hat.
Sie schreibt so flüssig und fesselnd, dass ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen konnte.

Und ehrlich? Das Buch ist so toll!

Alex ist so ein tolles Mädchen, auch wenn sie mir teilweise ein wenig zu naiv daher kommt. Aber ich glaube, es ist der Anfang einer ganz großen Geschichte um sie. Ich gehe schwer davon aus, dass sie erwachsen wird und entsprechend auch handeln wird.Okay, bei dem Buch handelt es sich um ein Jugendbuch, das muss man immer bedenken. Das die Ereignisse doch schon vorhersehbar waren, finde ich jetzt nicht ganz so schlimm.

Aber ich finde das Buch hatte alles. Eine tolle Geschichte und super Charaktere, die gerne noch ein wenig weiter in die Tiefe gehen dürfen.

Die weiteren Bände bleiben auf meiner Wunschliste. Ich freue mich schon darauf mehr von Alex zu lesen!

Das Cover

Ich liebe das Cover so sehr! Die Farben sind so toll.

Fazit

Das Buch hatte alles, was man lesen möchte. Eine tolle Geschichte und super Charaktere.
5/5 Sternchen
(genial)

Buch-Reihe

Band 1 – Verbotener Kuss
Band 2 – Verlockende Angst
Band 3 – Verführerische Nähe
Band 4 – Verwunschene Liebe
Band 5 – Verzaubertes Schicksal

Notizen

Weitere Blogger-Meinungen zu dem Buch
Hast du das Buch rezensiert und möchtest hier verlinkt werden? Melde dich bei mir.

Weitere Rezensionen zu Bücher der Autorin
Erwachen des Lichts” (Band 1) | “Dreh dich nicht um” | “Dark Elements – Steinerne Schwingen” (Band 1)

Zum Buch
Fantasy | cbt | 446 Seiten | Band 1 | Taschenbuch
Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag.

Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...

5 thoughts on “Rezension zu Dämonentochter – Verbotener Kuss von Jennifer L. Armentrout

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.