Rezension

Rezension zu A.R.T. – Coup zwischen den Sternen von Kris Brynn

A.R.T. - Coup zwischen den Sternen von Kris Brynn

“Kunst dient den Reichen. Und die Erde ist dafür nicht mehr rentabel genug. Das haben die hiesigen Kunstgalerien verstanden und ihre Versteigerungen in die Weite zwischen den Sternen verlagert: Auf Luxusraumschiffen der Extraklasse können illustre Kunstliebhaber nun ihrem Vergnügen frönen und ungestört Milliarden für die kostbaren Schätze ausgeben.
Doch auch im All bedarf es eines besonderen Schutzes, sei es nun vor Kunstschändern, Möchtegern-Dieben oder religiösen Fanatikern. Dafür ist Savoy Midthunder zuständig. Sie arbeitet bei ArtSecure, einer Sicherheitsfirma, die sich auf die Bewachung von Kunstauktionen im Weltall spezialisiert hat.
Ihr neuer Auftrag: Sie und ihr Team sollen ein ebenso geheimnisvolles wie spektakuläres Objekt während einer Auktion schützen. Doch darauf haben es mehrere Gruppen abgesehen, darunter auch Savoys Exfreundin! Ein Wettlauf gegen die Zeit und Savoys Gefühle beginnt.”
~ Klappentext

Meine Meinung

Puh, was für ein Buch.
Ich fand die Grundidee eigentlich echt gut. Eine Kunstausstellung, die gleichzeitig eine Auktion sein wird. Dann das Ganze im All in einem luxuriösen Raumschiff. Ein bisschen Krimi und Lovestory noch mit dabei, wie der Untertitel und der Klappentext es verraten. Klingt ja prinzipiell nach einem extrem guten Mix. So auch meine Theorie.

In der Praxis sah es dann ganz anders aus. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nach 3/4 des Buches aufgehört habe zu lesen, weil ich einfach nicht mehr gegen an kam. 3/4 ist für mich fast abgeschlossen, aber nicht direkt abgebrochen. Ich wusste auch schon dann, wie es enden wird und ich hatte absolut keine Lust es zu lesen.

Aber warum? Eigentlich ist es recht schnell erklärt.
Frauen auf ihr Äußeres zu reduzieren und den Charakter darüber nachdenken zu lassen, wie man diese Frau ins Bett bekommt. Also bitte! Das kann man gerne im Erotik-Genre schreiben. Aber für jemanden wie mich, die Erotik in Büchern nicht so toll findet und die einfach nur einen guten Science Fiction lesen möchte, ist sowas absolut anstrengend und ja, auch nervig.
Ganz davon ab, dass solch -hier jegliche passenden Schimpfworte einsetzen, die passen- Männer und deren Denkweisen ein absolutes No-Go sind. Ich möchte sowas einfach nicht lesen müssen.
Ist es hier, wie bei Thrillern, auch so eine Sache, wo man sich fragt was in der Autorin vorgeht?

“Schon während der Ausbildung sagen sie dir, was alles auf dich zukommen kann.”
~ Buchbeginn

Vielleicht wäre es angebrachter gewesen die Energie, die der Charakter entwickelt, ins Worldbuilding zu stecken. Ich las ständig wie luxuriös das Raumschiff ist, aber ein Bild davon ist nicht in meinem Kopf entstanden. Das ist so so schade.

Leider ist der Schreibstil der Autorin genauso wie der Charakter. Ich mag lockere Schreibstile. Bitte verstehe es nicht falsch. Aber ein “frei nach Schnauze” schreiben kann, in meinen Augen, schnell nach hinten losgehen. Es ist mir hier schon zu viel. Zu Anfang ganz nett mal was anderes zu lesen, aber am Ende wurde es einfach nur noch anstrengend.

Von mir gibt es hier nur eine verhaltene Empfehlung. Mach dir am Besten selber einen Bild.

A.R.T. - Coup zwischen den Sternen von Kris Brynn

Fazit

Das Buch war für mich nicht wirklich was. Schade eigentlich, denn der Klappentext versprach wirklich viel.

Rezension Sterne
2/5 Sternchen

A.R.T. - Coup zwischen den Sternen

WerbungEckdaten zum Buch
“A.R.T. – Coup zwischen den Sternen” von Kris Brynn
Science Fiction
Verlag Droemer Knaur | erschienen am 02.11.2022
384 Seiten | Taschenbuch | ISBN 9783426529157 | 12,99 EUR
Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag.
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsbuch. ♡

Weitere Blogger-Meinungen zu dem Buch
Letannas Bücherblog

Signatur Buchblog angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen
Loading Likes... Tagged , , ,

2 thoughts on “Rezension zu A.R.T. – Coup zwischen den Sternen von Kris Brynn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Ich freue mich riesig über deinen Kommentar. ♡
Dein Kommentar muss grundsätzlich von mir freigegeben werden. Aus Gründen habe ich die Moderationsfunktion angeschaltet.

Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Bitte habe Verständnis, dass nach einer gewissen Zeit die Kommentar-Funktion geschlossen ist. Das dient nur zum Spam-Schutz.