Privates

1000 Fragen an mich selbst #9

Und weiter geht es mit den Fragen von pink-e-pank. Es ist schon der 9. Beitrag mit wirklich interessanten Fragen.



1.000 Fragen an dich selbst – #9

161. Bist du eher ein Hundetyp oder ein Katzentyp? Ich mag Hunde und Katzen total gerne. Ich würde mich jetzt nicht für eins von beiden entscheiden wollen.

162. Wie zeigst du, dass du jemanden nett findest? Dann bin ich nett zu demjenigen. In der Regel merkt man bei mir, wenn ich jemanden nett finde oder nicht.

163. Isst du eher, weil du Hunger hast oder Appetit? Ich esse in der Woche zu recht festen Zeiten, aber meistens hab ich dann auch echt dolle Hunger.

164. Tanzt du manchmal vor dem Spiegel? Nein.

165. In welcher Hinsicht bist du anders als andere Menschen? Ich bin kein Mensch, der krampfhaft versucht anderen Menschen zu gefallen. Ich glaube, das ist schon etwas, was mich von anderen Menschen abhebt. Ich bin nicht unnötig nett, ich bin realistisch. Da kommen auch viele nicht mit klar.

166. Welchen Jugendfilm würdest du Kindern empfehlen? “Nerv” würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Da wird ganz gut klar gemacht, wie wichtig es ist, dass man nicht alles im Internet zeigt. Außerdem zeigt der Film auch ganz gut, wie das Internet Menschen beeinflussen kann.

167. Bleibst du auf Partys bis zum Schluss? Nein, eigentlich nicht. Ich verschwinde, wenn es mir zu langweilig wird.

168. Welchen Song hast du in letzter Zeit am liebsten gehört? Ich höre meistens Radio, wenn ich Musik anhabe. Deswegen kann ich das gar nicht so genau sagen.

169. Bereitest du dich auf bestimmte Telefongespräche vor? Nein. Das bringt nichts, weil die Gespräche dann eh ganz anders laufen, als ich plane.

170. Wann hast du zuletzt vor jemand anderem geweint? Gerade erst vor ein paar Tagen.

171. Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag? Mit meinem Mann und unseren Hunden.

172. Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?

173. Was fällt dir ein, wenn du an den Sommer denkst? Auf der Terrasse sitzen und ein gutes Buch lesen.

174. Wie duftet dein Lieblingsparfüm? Ich benutze kein Parfüm.

175. Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen? Puh, ich werde ständig von jeder Ecke kritisiert, so dass ich das irgendwie schon gar nicht mehr an mich dran lasse. Aber am Schlimmsten finde ich es immer noch von den Leuten, die einen nicht kennen. So wie im Internet.

176. Wie findest du dein Aussehen? Ich wollte erst “unwichtig” schreiben, aber das wäre gelogen. Ich versuche schon vernünftig auszusehen. Mal mag ich mich, mal nicht.

177. Gehst du mit dir selbst freundlich um? Ich musste früh lernen, dass ich mir selber am Meisten vertrauen kann. Also ja.

178. Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen? Nein, das würde ich nicht. Es sei denn, es muss unbedingt sein, aber das würde nicht freiwillig passieren.

179. Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen? Da gibt es einige. Die “Harry Potter”-Filme habe ich schon alle mehrfach gesehen. Oder “Twister” oder “Frozen” oder “Sing!” oder “Tribute von Panem”, nur um ein paar Filme zu nennen.

180. Füllst du gerne Tests aus? Oh nein. Das finde ich total langweilig und kann mit meiner Zeit besseres anfangen, wie z.B. Fragen beantworten. :D


Erkennst du dich in einigen Antworten wieder?
Hast du die Fragen auch schon beantwortet?

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden dein Name, E-Mail, Kommentar sowie deine IP-Adresse und den Zeitstempel deines Kommentars gespeichert werden, um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern. Du kannst deinen Kommentar jederzeit wieder löschen. Mein Blog nutzt Gravatar, um dein Avatar beim Kommentar anzuzuzeigen. Deine verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare E-Mail-Adresse wird an Auttomatic geschickt, damit dein hinterlegtes Profilbild gegebenenfalls angezeigt werden kann. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.