Privates

Privates | 1000 Fragen an mich selbst #5

Und weiter geht es mit den Fragen von pink-e-pank. Es ist schon der 5. Beitrag mit wirklich interessanten Fragen.


1.000 Fragen an dich selbst – #5

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest? Mir erstmal einen Kopf darüber machen, warum ich dort bin. Hat ja dann sicherlich seinen Grund.

82. Was hat dich früher froh gemacht? Wenn ich das Wochenende bei meinen Großeltern sein konnte.

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr? In schlichten Klamotten.

84. Was liegt auf deinem Nachttisch? Das Buch, das ich aktuell lese. Meistens mein Handy, weil es mich wecken muss. Und Handcreme.

85. Wie geduldig bist du? So gut wie gar nicht. Ich bin leider total ungeduldig.

86. Wer ist dein gefallener Held? Alan Rickman. Ein großartiger Schauspieler!

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst? Ha, nein!

88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten? Ich bin mit zwei Jungs aufgewachsen, wo es jetzt 24 Jahre sind. Der Kontakt ist heute nur noch sporadisch.

89. Meditierst du gerne? Nein. Ich finde das absolut langweilig. Ich lese dann lieber in Ruhe.

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf? Mit einem langen Spaziergang. Dann bekomme ich den Kopf wieder frei und meistens ist die Laune dann wieder super und ich bin entspannt.

91. Wie heißt dein Lieblingsbuch? “Die unendliche Geschichte” von Michael Ende

92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über What’s App? Mit meinem Mann

93. Was sagst du häufiger: Ja oder nein? Nachgezählt habe ich nie, also würde ich sagen, dass es ausgeglichen ist.

94. Gibt es ein Gerücht über dich? Klar. Reichlich. Irgendwie finde ich es lustig, dass ich so interessant bin, dass man Mist über mich verbreitet. Stören tut es mich aber nicht. Soll doch jeder reden, was er will.

95. Was würdest du tun, wenn du nicht arbeiten müsstest? Reisen! Ich möchte so gerne die Welt erkunden. Und wenn ich nicht arbeiten müsste, dann hab ich ja genug Geld, dass ich das dann tun könnte.

96. Kannst du gut Auto fahren? Naja… Ich mache es allerdings ungerne. Das ist eins von diesen Übeln, die ich nicht mag, aber leider tagtäglich machen muss.

97. Ist es dir wichtig, dass andere dich nett finden? Ist mir unwichtig. Ich habe viele Jahre dafür hart gekämpft, dass man mich mag. Ich glaube, ich habe mit der Zeit gemerkt, dass es wichtigere Dinge im Leben gibt. Entweder mag man mich oder eben nicht.

98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders gemacht? Gar nichts

99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst? Ich gehe sehr ungerne abends aus. Gemütlich auf der Couch sitzen mag ich viel lieber.

100. Hast du jemals gegen ein Gesetz verstoßen? Joah… Mehr sag ich jetzt besser nicht mehr. 😉


Erkennst du dich in einigen Antworten wieder?
Hast du die Fragen auch schon beantwortet?

Tagged , ,

2 thoughts on “Privates | 1000 Fragen an mich selbst #5

  1. Macht immer wieder Spaß diese Fragen zu lesen <3
    Bei 95. kann ich dir nur so so so zustimmen. Wenn man nicht arbeiten müsste, dann ganz viel Reisen 🙂

    Wünsch dir einen guten Start in die Woche :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen oder Fehlfunktionen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.