Mein personalisiertes Bucketlist Buch [Werbung]

Mein personalisiertes Bucketlist Buch
Werbung
Aktuell ist es verrückt, wie viele Koop-Anfragen ich bekomme. Also Anfragen, die tatsächlich keine Rezensionsanfragen sind. Und von denen ich lehne bis zu 98% ab. Weil sie einfach nicht zu mir passen oder weil ich da nicht hinter stehen kann oder oder oder.

Und dann kam eine eMail von yoursurprise und ich war sofort Feuer und Flamme. Naja, okay nicht sofort. Aber als ich dann bei denen auf der Seite rumgestöbert habe, war mir direkt klar, dass ich das mit dir teilen möchte. Ich muss dir einfach zeigen, was für mega Sachen dort zu bestellen gibt. Sehr genial finde ich ja so ein Buch mit Namen für Kinder. Die habe ich schon oft gesehen und die Idee finde ich super schön als Geschenke.

Aber, es gibt so eine Art von Bücher nicht nur für Kids, sondern auch für Erwachsene. Ja, ich wurde auch damit angelockt. Manchmal funktioniert das ja schon bei mir, dass man mich mit schönen Sachen locken kann. Oben auf dem Bild hast es ja schon erraten können, was ich mir ausgesucht habe. Denn es gibt bei yoursurprise personalisierte Bucketlist Bücher. Mega!

yoursurprise personalisiertes Bucketlist Buch

© yoursurprise

Das Personalisieren war richtig einfach. Buch auswählen, auf “Hier personalisieren” klicken und schon ging ein separates Fenster auf, wo ich die Personalisierung vornehmen konnte. Man kann auf das Deckblatt ein Foto einfügen. Sehr genial, wenn man das Buch verschenken möchte. Ich selber wollte allerdings kein Bild von mir oder so auf dem Deckel haben, deswegen habe ich das Foto einfach weggelassen. Und mir gefällt das Buch so mega gut.

Und schon geht es weiter, wie man in einem Onlineshop üblicherweise bestellt. Absolut unkompliziert! Das Komplizierteste ist eigentlich sich überhaupt ein Buch auszusuchen. Alleine von dem Bucket-List Buch gibt es drei verschiedene – eins für eine einzelne Person, eines für Pärchen und eines für Freunde. Ich habe mir das Erste ausgesucht, also das wo ich alleine dabei bin.

yoursurprise personalisiertes Bucketlist Buch

© yoursurprise

Es lohnt sich auf jeden Fall dort zu stöbern und das schreibe ich jetzt nicht nur, weil ich für Werbung bezahlt wurde. Hihi. Ich finde die Seite generell sehr genial und ich freue mich sehr, dass ich überhaupt auf die Seite aufmerksam gemacht wurde. Ich werde auf jeden Fall für Geschenke noch das eine oder andere Mal dort schauen gehen. Es gibt dort ja nicht nur Bücher.
Wobei… Das Travel Journal finde ich auch sehr genial oder die Notizbücher… Und alles kann personalisiert werden.

Die Lieferzeit von dem Buch war extrem kurz. Dafür, dass es noch personalisiert wird, ist es verdammt schnell bei mir angekommen. Nicht nur, dass das Deckblatt personalisiert ist, nein auch beim Vorwort auf den ersten Seiten findet man den Namen wieder, den man angegeben hat. Damit hätte ich jetzt gar nicht gerechnet, dass ich auch noch persönlich angesprochen werde. Eine wirklich sehr schöne Überraschung.

Buckeltlist oder Löffelliste

Ich bin ein absoluter Fan von Bucketlisten. Ich habe schon selber welche erstellt, aber irgendwie bin ich da nicht so konsequent bisher. Das Buch soll mir auf jeden Fall etwas dabei helfen.
Ganz oben auf meiner persönlichen Bucketlist steht, dass ich mal einen Elefanten umarmen möchte. Ja, ich weiß sowas soll man nicht machen und die armen Elefanten und so weiter. Aber ich habe einen wahnsinnigen Respekt vor diesen Tieren und einen von ihnen einfach mal nahe kommen, wäre schon sehr cool.
Dann steht da noch, dass ich mal ein Lämmchen mit einer Flasche füttern möchte.
Und, dass ich mal auf einem Berg in einer Berghütte übernachten möchte, um dort den Sonnenaufgang zu erleben.

Das sind aber alles so “große Sachen”, die ich wohl niemals erleben werde, deswegen finde ich dieses Buch so genial.

yoursurprise personalisiertes Bucketlist Buch

Die kleinen Dinge, die man eigentlich im Alltag mal machen könnte, aber an die man einfach nicht denkt. Alltägliches, was man eigentlich gar nicht so richtig wahr nimmt.

In diesem Buch sind 500 Dinge, die man im Leben getan werden sollten. 500! Da ist man schon einen Augenblick bei… Ich habe das Buch schon einmal durchgeblättert und kann auch schon die ersten Sachen abharken, denn die Dinge habe ich schon gemacht. Wie z.B. zwei verschiedene Socken anhaben oder mal eine Essenschlacht machen oder im Regen tanzen.

yoursurprise personalisiertes Bucketlist Buch

Ich finde die Aufmachung des Buches richtig cool. Es ist nicht nur stupide runter geschrieben, sondern in verschiedenen Schriftarten. Mal soll man was malen oder ein Foto einkleben. Und trotzdem ist extrem viel Platz dazwischen, dass man selber kreativ werden kann. Wenn man denn will.

Das Einzige, was mir fehlt ist eine Übersicht. 500 Dinge sind wirklich viel und jedes Mal das Buch durchblättern ist schon dolle. Aber auch da kann man auf jeden Fall kreativ werden und ich werde mir die Seiten mit kleinen Memosticky markieren. So kann ich schauen, auf welchen Seiten noch was fehlt.

yoursurprise personalisiertes Bucketlist Buch

Und das macht das Ganze wieder sehr genial, weil man aktiv werden muss. Es bleibt einem gar nichts anderes übrig. Einerseits muss man was tun, weil man ja die 500 Dinge erledigen möchte und andererseits, weil man was megageniales aus diesem Buch machen darf. Nicht nur, dass es schon von Anfang an personalisiert ist, sondern man kann es noch weiter bearbeiten und noch mehr personalisieren. Was ich auf jeden Fall noch machen werde, denn ich liebe sowas sehr.

Nein, auf den Bildern ist jetzt noch nichts personalisiert, weil ich es dir erst mal “nackig” zeigen möchte. Wenn du aber Lust hast, dass ich zwischendurch hier mal was zeige, dann sag unten in den Kommentaren bescheid. Vielleicht hast du ja auch so ein Buch und wir können da was zusammen machen.

yoursurprise personalisiertes Bucketlist Buch

Am Ende des Buches gibt es noch eine 5 Tipps für die eigene Bucketlist. Ja, die Tipps sind nicht neu, aber es sind schon sehr gute Denkanstöße.

Unterm Strich muss ich sagen, dass ich absolut begeistert bin. Nicht nur, dass der Onlineshop so mega unkompliziert ist, die Mitarbeiter unglaublich lieb und die Artikel toll sind.
Ich habe mir das Buch als Hardcover bestellt, weil ich die Bindung anschauen wollte. Leider ist sie oft ein Schwachpunkt, aber die Bindung sieht sehr gut aus. Ich bin davon überzeugt, dass das Buch bzw. die Bindung einiges aushalten wird.

An dieser Stelle einmal herzlichen Dank an yoursurprise für die Kooperation.

Gewinnspiel

Das Gewinnspiel ist beendet und gewonnen hat:

Gewinner

Herzlichen Glückwunsch.
An alle anderen: Bitte nicht traurig sein. Das nächste Gewinnspiel kommt ganz bestimmt bald.

Signatur Buchblog angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen und liken
Loading Likes...

14 Kommentare bei “Mein personalisiertes Bucketlist Buch [Werbung]

  • Hallo. Tolle Aktion, tolle Idee.
    solche Listen finde ich klasse.

    Bei mir würde stehen:
    – einmal die Welt erkunden
    – einen Tag lang shoppen gehen
    – eine große Party mit allen die ich mag..

    LG… ich hoffe es machen hier noch mehr mit…

  • Hallo Steffi,
    das Buch hört sich richtig spannend an. Alle 500 Sachen würde ich vermutlich auch nicht schaffen bzw. einige vielleicht auch gar nicht machen wollen, aber auf jeden Fall bekommt man viele tolle Anregungen. Und, wer weiß… vielleicht macht man am Ende doch Dinge, die man sonst nicht gemacht hätte, weil man Ehrgeiz entwickelt, das Buch voll zu machen ?!?

    Auf meiner persönlichen Liste steht:
    Spitzbergen sehen
    eine Nacht in einem Fasshotel verbringen
    einmal den Nord-Ostsee-Kanal von Brunsbüttel nach Kiel wandern

    Ganz liebe Grüße sendet dir
    Yvonne

  • Das Buch hört sich ja klasse an. Ich liebe es, Dinge abzuhaken und als erledigt zu markieren, da sind 500 Dinge schon eine Herausforderung. Ich kann kaum glauben, dass irgendjemand alle erreichen kann, oder? Na ja, ich bin auf jeden Fall gespannt, was so drin steht und was ich auch schon bereits erreicht habe und mache deswegen gerne bei deinem Gewinnspiel mit.

    Meine Top 3:
    * am Meer Urlaub machen
    * das Studium nach der Ausbildung wenigstens ausprobieren
    * die Haare rosa färben

  • Liebe Steffi,

    dieses interaktive Buch ist echt eine tolle Idee, nicht nur für sich selbst, sondern auch als Geschenk :)! Ich habe mir mal die Seite angeschaut und finde auch das Travel Journey und Notizbuch schick.
    Aber nun zu deiner Frage, auf meiner Bucket List würden auf jeden Fall die folgenden drei Dinge stehen:
    – nach Kanada reisen
    – mein Norwegisch auf A2-Niveau verbessern
    – Polarlichter erleben

    Viele Grüße
    Sandra

    P.S.: Meine E-Mail-Adresse ist beim Kommentar mit angegeben :)!

  • – Heiraten
    – Noch ein Kind bekommen
    – Viel Reisen!

    Ich liebe so listen, ich hab ja das Paar Buch davon und hab es Weihnachten meinen Schatz geschenkt, aber so eine persönliche Liste hätte ich auch gerne <3

  • Hallo Steffi,

    das Buch ist einfach nur toll. Ich nehme zwar nicht teil, habe aber eine Frage.

    Sind diese 500 To-dos vorgegeben oder kann man die auch selbst einfügen oder ändern?

    Liebe Grüße,
    Nicole

    • Hey Nicole,
      wie auf den Bildern sehen kannst, sind sie vorgegeben. ;)
      Wobei ich schon finde, dass man da seinen eigenen Teil schon zu tun kann.

      • Alles klar!

        Hm, ich dachte mir, dass man die beim Bestellvorgang vielleicht selbst ändern bzw. persönlich anpassen kann. Zum Beispiel ist es für mich ok, wenn ich niemals # 460 erleben würde.

        Liebe Grüße,
        Nicole

        • Nein, das geht leider nicht.
          Ich habe auch schon Dinge entdeckt, die ich niemals erleben werde. Aber das ist okay. 500 Dinge sind ja auch verdammt viel. :D

  • Hallo,

    das ist ja eine schöne Idee und das Buch sieht richtig schick aus. Ich habe noch keine schriftliche Bucketliste, aber seit Kindheit natürlich Träume. Im normalen Alltag denkt man daran auch nicht wirklich, sich diese Wünsche vorzunehmen, aber ich habe auch schon Berichte im TV gesehen, wo totkranke Menschen sich an ihre Bucketlist machen oder machen lassen. Ich weiß nicht wie alt ich werde. Ob Krankheit oder nicht, aber wenn ich wüsste, dass ich gehen muss, würde ich sicher noch einiges versuchen abzuhaken. Ich habe auch Punkte, die eher unerreichbar sein werden, aber auch viele, die Möglich sind, die ich mir nur nicht traue anzupacken.

    Meine Top 3 (glaube ich ;))
    1. Australien bereisen
    2. Im Meer baden
    3. Eine Katze haben

    Vielen lieben Dank für deine Vorstellung. Meine E-Mail ist ja bei dem Kommentar dabei.

  • Hallo, auf meiner Bucket List stehen (leider schon seit Jahren):

    – eine weitere Fremdsprache lernen
    – Japan bereisen
    – mich tä­to­wie­ren lassen

  • Hallo Steffi,

    das ist wirklich ein sehr schönes Buch….inhaltlich wie auch von der Aufmachung. Habe mir auch eben direkt überlegt es mir zu kaufen, doch wenn ich bei dir die Möglichkeit habe es zu gewinnen, versuche ich doch erstmal hier mein Glück :D

    • Miniatur Wunderland in Hamburg besuchen
    • nach Sylt reisen
    • ein Musical sehen

    Kontaktieren kannst du mich im Gewinnfall über meine angegebene Mail-Adresse =)

    Liebe Grüße,
    Natascha

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.