Neuzugänge im Dezember 2016 – Teil 3

Neuzugänge im Dezember 2016 – Teil 3

26. Dezember 2016 6 Von Steffi
Das ist der letzte Neuzugänge-Post für dieses Jahr. Sollten sich in den kommenden Tagen doch noch ein paar Bücher in mein Regal verirren, dann zeige ich sie im neuen Jahr.Das Buch “Stolperfalle Liebe” habe ich bei der lieben Andrea gewonnen und das Buch “Kings & Fools 1” bei der lieben Aleshanee. Ich danke euch beiden soooo sehr!
“Passagier 23” hatte ich in meinem Wichtelpaket. Hatte ich ja schon erzählt.

“Schneewittchen muss sterben” habe ich im Übrigen bei meiner Oma gefunden. Sie liebt Bücher und hat im ganzen Wohnzimmer Bücher gestapelt. Auf der Couch, unter Decken und Kissen versteckt, lagen davon dann gleich zwei Bücher. Eins durfte ich haben.
Also es gibt also ein Buchjunkie-Gen. Damit ist es bewiesen!

Ich bin ganz aus dem Häuschen über die tollen Neuzugänge. Jetzt aber mal zu den Büchern.

Kennst du schon eins davon?


Arne Ahlert “Moonatics”
“Die nahe Zukunft: Webdesigner Darian Curtis ist ein begeisterter Globetrotter, der schon so gut wie jedes Land der Erde besucht hat. Als er eines Tages ein beträchtliches Vermögen erbt, erfüllt er sich einen lang gehegten Traum: Da die Erde aufgrund des Klimawandels und wachsender Terrorgefahr sowieso kein angenehmer Ort mehr zum Leben ist, besteigt Darian kurzerhand eine Rakete und fliegt zum Mond, um dort drei Wochen entspannt Urlaub zu machen. Es ist der Beginn des größten und verrücktesten Abenteuers seines Lebens, denn auf dem Mond geht die Party erst richtig los …”
~ Klappentext

J. Jefferson Farjeon “Geheimnis in Weiß”
“An Heiligabend bleibt ein Zug im Schneetreiben in der Nähe des Dorfes Hemmersby stecken. Mehrere Passagiere suchen Zuflucht in einem verlassenen Landhaus. Die Tür ist offen, der Kamin brennt und der Tisch ist zum Tee gedeckt, doch niemand scheint da zu sein. Aufeinander angewiesen, versuchen die Reisenden das Geheimnis des leeren Hauses zu lüften – als ein Mord passiert.”
~ Klappentext

Nele Neuhaus “Schneewittchen muss sterben”
“Sulzbach im Taunus: An einem regnerischen Novemberabend wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein in die Vergangenheit: Vor vielen Jahren verschwanden in dem kleinen Taunusort Altenhain zwei Mädchen. Ein Indizienprozess brachte den mutmaßlichen Täter hinter Gitter. Nun ist er in seinen Heimatort zurückgekehrt. Als erneut ein Mädchen vermisst wird, beginnt im Dorf eine Hexenjagd…”
~ Klappentext

Emma S. Rose “Stolperfalle Liebe”
“Unfassbar! Erst prallt Lucy mit diesem arroganten Typen zusammen – und dann stellt er sich auch noch als der neue Mitbewohner ihres besten Freundes Mark heraus! Ihre Bekanntschaft steht unter einem denkbar schlechten Stern, und dennoch müssen sich Lucy und André miteinander arrangieren. Nicht nur, dass die beiden sich von Anfang an nicht leiden können, zwischen ihnen fliegen auch noch so richtig die Funken. Zum Glück haben die beiden Mark, der zwischen ihnen vermittelt. Und dann schließen sie auch einen Waffenstillstand. Doch statt der Wut breiten sich nun ganz andere Gefühle zwischen ihnen aus … ”
~ Klappentext

Sebastian Fitzek “Passagier 23”
“Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt …
Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff „Sultan of the Seas“ – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.
Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der „Sultan“ kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der „Sultan“ verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm …”
~ Klappentext

Natalie Matt und Silas Matthes “Kings & Fools. Verdammtes Königreich” (Band 1)
“Leuchtend rote Farbe an der Hüttentür: das Symbol der verhüllten Männer! Um Mitternacht werden sie Lucas holen. Wer sie sind und wohin sie ihn bringen, weiß niemand. Nur, dass noch nie jemand zurückgekommen ist, um davon zu berichten. ”
~ Klappentext

Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag.

Loading Likes...