Motto Challenge 2020

Motto Challenge 2020
© Steffis Bücherhöhle

Veranstaltet wird diese Challenge von Steffis Bücherhöhle.

Zeitraum: 01.01.2020 – 31.12.2020

 

Regeln

– Ich gebe für jeden Monat ein Motto vor, zu dem ihr Bücher lesen sollt, vorzugsweise natürlich vom SuB, damit der euch nicht über den Kopf wächst
– Es zählen keine Mangas und Kochbücher
– Rezensionen zu den gelesenen Büchern sind KEINE Pflicht!

Sind auch hier nachzulesen

Die monatlichen Mottos | Mein Fortschritt

Januar

Vergangenes und Zukunftsvision
Hier zählen Bücher, die entweder in der Vergangenheit oder der Zukunft spielen. Auch gelten z.B. Fantasybücher, die an eine frühere Zeit erinnern, wie z.B. “Die Herren von Winterfell”, die stark an das Mittelalter erinnern.
Christine Keller “Blowing Across” (Zukunft)
Jessica Brody und Joanne Rendell “Die Rebellion von Laterre” (Band 1) (Dystopie)
Dominik A. Meier “Tumor – Totgeburt” (Zukunft)

Februar

Große Gefühle
Hier zählen Bücher, die von großen Gefühlen handeln. Das kann ein typischer Liebesroman sein, es kann aber auch ein Buch sein, in dem ein Protagonist jemanden hasst, Angst hat, Sehnsucht, etc.
J. R. Ward “Black Dagger – Der Erlöser” (Band 33) (Liebe, Sehnsucht und Hass, Wut)
Laura Lam “Dark World” (Angst und Traurigkeit)
Daniela Winterfeld “Die Quellen von Malun – Blutgöttin” (Band 1) (Liebe, Traurigkeit, Hass, Wut)
John Green “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” (Angst, Traurigkeit, Liebe)

März

Verkaufsschlager
Hier zählen Bücher die auf der Bestsellerliste landeten, gehypte Bücher oder auch Bücher von Autoren, die gerne gelesen werden. Dies können z.B. Bücher von Sebastian Fitzek, Arno Strobel, Rebecca Gablé, etc. sein.
Ursula Poznanski “Erebos 2” (Band 2)
Nicholas Sparks “The Choice – Bis zum letzten Tag”

April

Ran an den SUB
Aufgrund der derzeitigen Situation sind ja die Geschäfte weitestgehend geschlossen und man soll ja Zuhause bleiben. Daher zählen im April nur Bücher, die auf Eurem SUB sind bzw. waren.
Dominik A. Meier “Insomnia – Das Herz der Bestie” (Band 1)

Mai

Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt
In diesem Monat zählen Bücher mit buntem Cover. Wieviele Farben man darauf sehen kann ist egal, es sollten aber mindestens zwei sein. Nur Schwarz oder Weiß mit einer weiteren Farbe zählt nicht.
Jackson Ford “The Frost Files – Letzte Hoffnung” (Rot und grau)
Roland Simm “Sakaya” (Blau und Orange)
Mark Roderick “Morbus” (Gelb, Braun und Rot)
Christiane Landgraf “Pilotentochter – Ehebruch mit Todesfolge” (Rot, Blau und Orange)

Juni

Tierischer Begleiter
Lest im Juni Bücher, in denen ein Tier vorkommt. Das kann ein typisches Haustier, wie z.B. ein Hund, eine Katze, ein Hamster, etc., sein oder aber auch einen Besuch im Zoo oder auch eine Safari sein. Es muss aber ein Tier erwähnt werden.
M. J. Lightner “Blut des Ozeans” (Hund, Pferd)

Juli

Urlaubsstimmung
Lest im Juli Bücher die an einem Ort spielen, an dem ihr gerne Urlaub machen würdet oder schon gemacht habt. Es kann auch z.B. ein schönes Fantasy-Land sein, in dem ihr gerne einmal den Urlaub verbringen würdet.
Suzanne Collins “Die Tribute von Panem X – Das Lied von Vogel und Schlange”

August

Sprachreise
Im August zählen Bücher, die in einer anderen Sprache ursprünglich erschienen sind und auf Deutsch übersetzt wurden. Ihr könnt sie aber natürlich auch in der “Ursprungssprache” oder deutsche Bücher in einer Übersetzung (z.B. Ruby Red (Rubinrot)) lesen.
Danny Tobey “Das Gottespiel” (englisch)
Dave Eggers “Der Circle” (englisch)
Cassandra Clare “City of Bones – Chroniken der Unterwelt” (Band 1) (englisch)
Josephine Angelini “Everflame – Feuerprobe” (Band 1)

September

Herbstanfang
Am 22. September ist Herbstanfang. Daher lest im September Bücher, die eine herbstliche Farbe im Cover (oder im Titel) haben, wie z.B. Braun, Rot, Geld, Orange, etc.

Diesen Beitrag teilen und liken
Loading Likes...