Mein Fazit zum Picture my Day #28

Picture my Day #28
Zu Allererste möchte ich allen danken, die an einem so langweiligen Sonntag mitgemacht haben. Im Vorfeld hatten einige bemängelt, dass es an einem Sonntag stattfindet. Aber dafür haben wirklich viele doch noch mitgemacht. Ich freue mich sehr darüber! Also: Vielen, vielen Dank!

Mir persönlich hat er wieder wahnsinnig viel Spaß gemacht! Das bebildern meines Tages, aber auch das Stöbern durch die ganzen Bilder, Social-Media-Accounts und Blogs.
Ich hoffe, dir auch!?

Noch einmal zum Überblick, hier findest du die Teilnehmerliste, meinen Beitrag zur Ankündigung mit allen wichtigen Infos und meinen Beitrag zum #pmdd28.

Mein Fazit

Ich hatte erst überlegt, ob ich eine total tolle Liste mache. Wie viele Bilder gemacht wurden, wie viele draußen unterwegs waren oder die WM geschaut haben.
Es lief auch zu erst echt super. Nach und nach ist mir aber aufgefallen, dass nicht wenig Leute einfach ein Foto unter den Hashtag bei irgendeinem Social Media gepostet haben. Ist ja grundsätzlich ne super Sache, aber für eine Statistik tödlich. Ich muss zugeben, ich habe das Handtuch geworfen, was die Zahlen angeht. Jedenfalls in die Tiefe. Ein paar Zahlen habe ich trotzdem. Stand der Dinge ist der heutige Sonntag. Bei Nachzüglern möchte ich mich schon mal entschuldigen!

– 33 Teilnehmer auf der offiziellen Teilnehmerliste
– 21 Blog-Beiträge
– 9 Teilnehmer über Social Media
– 3 ohne etwas zu zeigen

– FB-Veranstaltung: 18 Teilnehmer / 16 weitere interessiert
– Social Media: 12 weitere Teilnehmer, die nicht auf der Teilnehmerliste stehen

– 478 Bilder nur in den Blogbeiträgen. Wahnsinn!

Unterm Strich würde ich sagen, dass sich der ganze Aufwand definitiv gelohnt hat. Es hat mir alles unheimlich viel Spaß gemacht.
Ich finde die Aktion immer noch mega, da verschiedene Blogger aus verschiedenen Bereichen mitmachen. Niemand ist nur in seiner eigenen Blogschublade, sondern schaut auch einfach mal woanders vorbei. Ich finde es schade, dass immer weniger bei der Aktion mitmachen.

Und wie geht es weiter?

Den nächsten Picture my Day übernimmt die liebe Heike von Schnipselich. Ich freue mich sehr, dass sie die Organisation übernehmen möchte. Die Übergabe werde ich heute noch machen, dann kann sie direkt in die Planung starten.

Ich hoffe, du hattest genauso viel Spaß wie ich beim 28. Picture my Day!?
Hast du vielleicht Lust beim nächsten Tag dabei zu sein?
Also ich bin es auf jeden Fall!

Signatur Buchblog angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...

3 thoughts on “Mein Fazit zum Picture my Day #28

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich behalte mir das Recht vor, unangebrachte Kommentare zu entfernen. Bitte habe dafür Verständnis.