Rückblick

Lesemonat September 2022

Lesemonat September 2022
Und schwupps, schon ist der Herbst da. Fühlt sich irgendwie noch wie gestern an, dass man bei fast 40 Grad lieber drinnen gesessen hat. Jetzt freut man sich auf die Sonne, damit man die bunte Außenwelt anschauen kann. Aber es beginnt auch die kuschelige Lesezeit. Wobei… Hat die überhaupt aufgehört!?

Egal! Mein September war anstrengend im Alltag, ereignisreich und wirklich toll in der Freizeit. Ich hatte tolle Events, habe alte Freunde endlich mal wieder getroffen und, was wichtig für diesen Blog ist, ich habe tolle Bücher gelesen.

Bevor es zu den Büchern geht. Ich war auf einer Lesung! Endlich mal wieder. Und es war so toll. Auch ein wenig merkwürdig mit so vielen Menschen auf engen Raum. Aber, zu meiner Erleichterung, ist alles gut gegangen und wir hatten einen ganz tollen Abend mit Arno Strobel und sein neuestes Buch “Fake”.


gelesene Bücher: 6
gelesene Seiten: 2.568
Neuzugänge: 13
Aktueller Stand vom SuB: 66

Meine Neuzugänge

Da bin ich in diesem Monat schon wieder etwas eskaliert. Hier noch mal eine kleine Übersicht. Mehr Infos gibt es in meinem bereits gezeigt, möchte sie hier aber natürlich noch mal zeigen.

Eingezogen sind:
– Harlan Coben “Was im Dunkeln liegt”
– Dominik A. Meier “Monolith – Die Bedrohung” (Band 3)
– Dominik A. Meier “Das Relikt – Der vergessene Sektor” (Band 1)
– A.K. Turner “Wer mit den Toten spricht”
– Ursula Poznanski “Stille blutet” (Band 1)
– Arno Strobel “Fake – Wer soll dir jetzt noch glauben?”
– Ava Cooper “Das Omega-Gen – Auf Leben und Liebe” (Band 1)
– Kazuaki Takano “13 Stufen”
– Becky Masterman “Der stille Sammler” (Band 1)
– Becky Masterman “Bis du tot bist” (Band 2)
– Dani Aquitaine “Themiskyra – Das Versprechen” (Band 2)
– Max Bentow “Das Bernsteinkind” (Band 10)
– Liza Grimm “Hinter den Spiegeln so kalt”

Was im Dunkeln liegt Monolith Das Relikt Wer mit den Toten spricht Stille blutet Fake Das Omega-Gen 13 StufenDer stille Sammler Bis du tot bist Themiskyra Das Bernsteinkind Hinter den Spiegeln so kalt

Gelesene Bücher im September

Als das Böse kam

Nachdem ich den August mit “Die Chroniken von Narnia” abgeschlossen habe und die letzten zwei Bücher mit den in den September genommen habe, musste ich erstmal was anderes lesen.

Da habe ich zu dem Thriller “Als das Böse kam” von Ivar Leon Menger gegriffen und das war auch gut so. Das Buch hat mich extrem begeistert.

Rezension Sterne | Meine Rezension

Die Chroniken von Narnia

Und dann habe ich die letzten beiden Bücher der insgesamt 7 Bücher von “Die Chroniken von Narnia” gelesen. Autor ist C. S. Lewis und die Bücher waren “Der silberne Sessel” und “Der letzte Kampf”. Unterm Strich fand ich die Bücher wirklich putzig.

Ich bin ganz froh, dass ich die Bücher gelesen und auch vom SuB runter hab. Rezensiert habe ich dann meinen ganzen Schuber. Ich wollte nicht jedes einzelne Buch rezensieren.

Rezension Sterne | Meine Rezension

Die Gilde der schwarzen Magier

Als nächstes habe ich mir dann eine Fantasy-Trilogie genommen, die schon seit vielen Jahren auf meinem SuB liegt.

“Die Gilde der schwarzen Magier” von Trudi Canavan. Der erste Band “Die Rebellin”, der dünnste mit seinen 544 Seiten, hat mir sehr, sehr gut gefallen.

Rezension Sterne | Meine Rezension

 
Die Gilde der schwarzen Magier

Band 2 “Die Novizin” habe ich selbstverständlich direkt hinterher gelesen.

Ebenfalls hat mir dieses Buch extrem gut gefallen. Die über 600 Seiten sind nur so dahingeflogen.

Rezension Sterne | Meine Rezension

 
Die Gilde der schwarzen Magier

Und Band 3. “Die Meisterin”.
Ich habe noch nie so schnell 700 Seiten gelesen.

Rezension Sterne | Meine Rezension

Mein Highlight

Die Auswahl in diesem Monat ist nicht so groß. Mein Highlight ist definitiv aber die Trilogie von Trudi Canavan

Trudi Canavan

Blog-Update

Im September war im Blog eher weniger los. Theme-technisch habe ich jetzt mal eines gefunden, das ich mag und was mal keine Fehler macht.

Dann war die Wahl für die Shortlist beim Skoutz-Award. Ich habe da ordentlich Werbung gemacht. Leider habe ich es nicht auf die Shortlist geschafft. Aber die Auswahl war auch extrem toll und stark.

Was die Lese-Challenges angeht… Lass uns nicht drüber sprechen.

ABC Challenge 2022” von Zeit für neue Genres: 20 von 26 Buchstaben erfüllt
ABC Listen Challenge 2022” von Weltenwanderer: Läuft!
Buchseiten-Challenge 2022“: Läuft eh nebenbei und füllt sich gut.
Meine persönliche Challenge: “Buchreihen abschließen 2022“: Ich möchte mich hier nicht äußern. Aber das werde ich noch mal weiter fokussieren und nächstes Jahr auf jeden Fall weitermachen.

Pläne habe ich einige für den Rest des Jahres und auch schon für kommendes Jahr. Ich bereite selber Challenges vor für kommendes Jahr und ich möchte noch eine Aktion machen, die nebenbei laufen wird. Ich weiß hier allerdings noch nicht, ob ich die nur für mich mache oder ob ich zum Mitmachen einlade.

Hast du auch schon eins der Bücher gelesen?
Oder vielleicht Mehrere?
Wie war dein Monat?

Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen von dem Verlag / Autor*in.

Signatur Buchblog angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen
Loading Likes... Tagged , ,

6 thoughts on “Lesemonat September 2022

  1. Hallo Steffi,

    ja, unglaublich, jetzt ist die kühle Zeit im Jahr wieder hier. Noch vor einem Monat lag ich im Urlaub in der Sonne und jetzt sitz ich im dicken Pullover samt Kuscheldecke und Kater hier. :D

    Na, du hast dir ja einiges gegönnt, wenn ich mir deine Neuzugänge so ansehe. Und da sind interessante Titel dabei. “13 Stufen” hat mich auch immer interessiert. Bisher ist das Buch hier noch nicht eingezogen. Eventuell wird es bei Gelegenheit das Hörbuch werden.

    “Als das Böse kam” steht mir noch bevor. Das möchte ich in diesem Herbst lesen.

    Mein Lesemonat war etwas durchwachsen. Wow-Bücher waren keine dabei, aber das kann ja nicht immer sein. Ansonsten habe ich den Urlaub genossen – da darf ich nicht jammern. XD

    Liebe Grüße und einen schönen Oktober
    Nicole

    1. Hey Nicole,

      echt verrückt, wie schnell das ging, oder!?
      Der Oktober wird ganz bestimmt besser, was die Bücher angeht. ;)

      Dir auch einen tollen Oktober. <3

  2. Huhu liebe Steffi,

    dein Monat September kann sich wirklich sehen lassen und du hattest auch mit jedem Buch ein Glücksgriff :) ich hoffe sehr das der Oktober aktuell genauso gut für dich läuft.

    “Die Gilde der schwarzen Magier” habe ich schon vor ein paar Jahren gelesen und damals konnte mich die Reihe nicht wirklich überzeugen, lag vielleicht auch daran, dass ich mit dem Schreibstil der Autorin nicht wirklich warm geworden bin.

    Wünsche dir eine schönes restliche, lesereiche Woche
    Liebe Grüße
    Teresa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Ich freue mich riesig über deinen Kommentar. ♡
Dieser wird allerdings erst mal in die Warteschleife zur Freischaltung gehen. Also bitte nicht wundern, dass er nicht sofort online erscheint.
Die negative Stimmung, die verbreitet wird, ist mittlerweile genauso nervig wie Spam.

Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Bitte habe Verständnis, dass nach einer gewissen Zeit die Kommentar-Funktion geschlossen ist. Das dient nur zum Spam-Schutz.