Rückblick

Lesemonat Januar 2022

Lesemonat Januar 2022
Ich hoffe, dass du gut und sicher ins neue Jahr gerutscht bist. Ich bin ganz entspannt und ruhig gerutscht. Für mich ist es irgendwie wie ein ganz normaler Tag, nur dass ich versuche länger wach zu bleiben. Klappt nicht immer.

Ansonsten war der Januar eigentlich total unspektakulär bei mir. Deswegen fange ich einfach mal direkt mit den Büchern an.


gelesene Bücher: 6
gelesene Seiten: 3.184
Neuzugänge: 5
Aktueller Stand vom SuB: 59

Meine Neuzugänge

Die Bücher habe ich schon genau vorgestellt, aber gerne zeige ich sie hier noch einmal kurz.

Eingezogen sind:
– Karen M. McManus “One of us is lying” (Band 1)
– Ursula Poznanski “Shelter”
– Neal Shusterman “Game Changer”
– Daniela Lienweber “Schritt für Schritt – Unterwegs am South West Coast Path”
– Mike Landin “Flucht”

One of us is lying Shelter Game Changer Schritt für Schritt Flucht

Gelesene Bücher im Januar

Ich möchte dieses Jahr angefangene Buchreihen beenden und so habe ich dann auch direkt gestartet. Ich habe den letzten Band der “Chroniken der Unterwelt” von Cassandra Clare gelesen. Genauer gesagt “City of Heavenly Fire”. Mit seinen 896 Seiten auch wirklich ein Klopper.

Rezension Sterne | Meine Rezension

City of Heavenly Fire

“Jace trägt das Himmlische Feuer in sich und Sebastian verkündet den finalen Schlag gegen die irdische Welt. Um zu verhindern, dass Dämonen über die Städte herfallen, müssen Clary und Jace mit ihren Freunden in die Schattenwelt eindringen. Wird es ihnen gelingen, Sebastians finstere Pläne zu stoppen, ohne selbst Schaden zu nehmen? Als sie auf Clarys dunklen Bruder treffen, stellt er Clary vor eine schier unlösbare Aufgabe: Entweder sie kommt an seine Seite oder er vernichtet ihre Familie und Freunde, die Welt und alle Schattenjäger…”
~ Klappentext

Als nächstes Buch habe ich die Biografie von Will Smith gelesen. Zusammen mit Mark Manson hat er “WILL: Die Autobiografie” geschrieben. Ein großartiger Mann, der tief hinter die Kulissen hat schauen lassen.

Rezension Sterne | Meine Rezension

WILL

“Die Lebensgeschichte des Megastars – emotional und inspirierend. Wie wird man Will Smith – einer der größten Hollywoodstars? Der Musiker, Schauspieler und Produzent macht für seinen großen Erfolg vor allem seinen eisernen Willen und sein Durchhaltevermögen verantwortlich. Schon früh musste er lernen, was es heißt, sich durchzubeißen und niemals aufzugeben. Seine Kindheit mit strengem, gewalttätigem Vater, der schnelle Musik-Erfolg als Teenager, der tiefe Fall und Wiederaufstieg als Prince von Bel Air sind dabei nur einige der prägenden Stationen.”
~ Klappentext

Und das nächste Buch ist wieder ein Reihen-Ende, wobei die Reihe nur 2 Bücher hat. Aber das zählt ja auch. Und zwar habe ich “Die Arena – Letzte Entscheidung” von Hayley Barker gelesen. Hat mir ganz gut gefallen.

Rezension Sterne | Meine Rezension

Die Arena

“Nachdem Hoshiko und Ben den Zirkus in Brand gesetzt haben, sind sie nun auf der Flucht. Doch Bens Mutter wird alles daran setzen, um ihn zu finden und Rache zu nehmen; ihn in die Enge zu treiben und dazu zu zwingen, sich für Hoshiko zu opfern. Denn die tödlichste Show der Welt ist wieder zurück. Und wenn Ben dachte, er würde ihre dunkelsten Geheimnisse schon kennen, dann muss er nun feststellen, dass er das wahre Ausmaß des Schreckens unter dem Kuppeldach erst jetzt kennenlernen wird – als die neue Attraktion des Zirkus…”
~ Klappentext

Die letzten drei Bücher, die ich im Januar gelesen habe, fasse ich mal zusammen. Denn ich habe noch eine weitere Reihe beendet und alle drei Bücher direkt hintereinander weg gelesen. Oder eher schon fast regelrecht inhaliert. Die Bücher sind einfach genial. Ach was, die ganze Reihe ist einfach genial. Ich rede von der “Night School”-Jugendbuch-Reihe von C.J. Daugherty.
Gelesen habe ich Band 3 “Denn Wahrheit musst du suchen”…

Rezension Sterne | Meine Rezension

Night School

“Je mehr du weißt, desto größer wird das Rätsel … Nacht für Nacht quälen Allie Albträume, seitdem ihre Freundin Jo ermordet wurde. Sie weiß, dass jeder, der ihr nahesteht, das nächste Opfer werden kann. Deshalb wehrt sie Sylvains Annäherungsversuche ab. Allies Befürchtungen bestätigen sich, als ihre Großmutter das Geheimnis um die NIGHT SCHOOL enthüllt. Ihr wird klar, dass es nur einen Weg gibt, wenn sie überleben und ihre Freunde schützen will: Sie muss die gefährlichen Machtkämpfe beenden.”
~ Klappentext

…Band 4 “Um der Hoffnung Willen”…

Rezension Sterne | Meine Rezension

Night School

“Cimmeria befindet sich im Ausnahmezustand. Hilflos müssen Allie und ihre Freunde mit ansehen, wie die Machtkämpfe zwischen den rivalisierenden Gruppen das Internat zunehmend spalten. In der Gefahr wird Allies Liebe zu Sylvain immer inniger. Doch um sein Leben zu schützen, muss sie sich von ihm trennen. Verzweifelt konzentriert Allie sich nun ganz auf das Training für die NIGHT SCHOOL. Bis ein Attentat mit tödlichem Ausgang ihre Welt bis in ihre Grundfeste erschüttert … Band 4 der großartigen Thrillerserie Allie und das Geheimnis der NIGHT SCHOOL – Liebe, Leidenschaft und Gefahr!”
~ Klappentext

… und Band 5, den letzten Band der Reihe “Und Gewissheit wirst du haben”.

Rezension Sterne | Meine Rezension

Night School

“Von Schuldgefühlen und Trauer um den Tod ihrer Großmutter innerlich zerrissen, zieht sich Allie immer mehr zurück. Ohne Lucindas führende Hand droht die Night School endgültig auseinanderzubrechen. Und Allie ist mehr denn je davon überzeugt, dass jeder, den sie liebt, sterben muss. Als die Lage schon hoffnungslos erscheint, taucht auf einmal von unerwarteter Seite Hilfe auf. Nun wissen Allie und ihre Freunde: Der Kampf gegen Nathaniel ist noch nicht verloren!”
~ Klappentext

Mein Highlight

Das ist einfach die “Night School”-Reihe mit allen ihren Bänden. Für mich ein absolutes Highlight!
Stellvertretend hier einmal der erste Band der 5-teiligen Jugendbuch-Buchreihe.

Night School

Challenge-Updates

Diese Jahr mache ich bei 4 Challenges mit. Wobei eine meine eigene ist und eine weitere von mir organisiert wird.

Die “ABC Challenge 2022” von Zeit für neue Genres läuft ganz gut. Ganze 5 Buchstaben konnte ich schon füllen.
Die “ABC Listen Challenge 2022” von Weltenwanderer läuft ebenfalls sehr gut. Da konnte ich 4 Aufgaben schon füllen.
Meine “Buchseiten-Challenge 2022” läuft eh nebenbei und natürlich läuft sie ganz gut. Ich denke das ist eine Challenge, die einfach nicht schlecht laufen kann. (Mitmachen kann man jederzeit)
Und dann gibt es noch meine persönlich Challenge, die “Buchreihen abließen 2022“. Zwei Buchreihen konnte ich im Januar abschließen und von 2 weiteren Reihen habe ich bereits die Bücher ergattern können. Läuft!

Hast du auch schon eins der Bücher gelesen?
Oder vielleicht Mehrere?
Wie war dein Monat?

Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen von dem Verlag / Autor*in.

Signatur Buchblog angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen
Loading Likes... Tagged , ,

4 thoughts on “Lesemonat Januar 2022

  1. Schönen guten Morgen!

    Als eine große Ausnahme, da ich ansonsten wenig Interesse an Biografien habe, hab ich auch “Will” gelesen und war absolut begeistert! So ein sympathischer Mensch, mit einigen Ecken und Kanten und bewunderswert, wie er irgendwann dann doch in sich geht und sich seiner Probleme annimmt!
    Ich wollte grade in deine Rezension reinklicken, aber du hast oben ein anderes Buch bei Will verlinkt ;)

    Über die Night School Reihe hab ich schon viel gehört, aber mich reizt sie nicht … ich muss auch zugeben, dass ich momentan eh viel zu viele Reihen auf meiner Leseliste habe :D

    Oh und Shelter ist bei dir eingezogen! Martina, Sabine und ich starten im April dazu eine kleine gemeinsame Leserunde. Vielleicht magst du dich uns anschließen?

    “Game Changer” hab ich schon durch. Das fand ich nicht schlecht – vor allem wieder sehr originell umgesetzt, aber für mich kam es an seine früheren Bücher nicht ran. Jetzt bin ich gespannt auf “Roxy” das in einigen Tagen rauskommt.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    1. Hey Aleshanee,
      vielen Dank für die Einladung zur Leserunde. Bis April wollte ich das Buch allerdings nicht ungelesen liegen lassen. ;)

  2. Hallöchen ^^

    Will habe ich im Januar auch gelesen und ich war wirklich ziemlich begeistert, wie tief er teilweise hat in sein Leben blicken lassen. Es hat mir wirklich verdammt spaß gemacht es zu lesen :)
    Chroniken der Unterwelt warten bei mir auch noch darauf weiter gelesen zu werden. Als nächstes ist bei mir City of Fallen Angels dran. Ich hoffe einfach mal das beste :)

    Einen lesereichen Februar wünsche ich dir :)
    meinen Januarrückblick findest du hier: https://tayachanlovesalisu.blogspot.com/2022/02/monatsruckblick-januar-2022.html

    Liebe Grüße
    melle

    1. Hey Melle,

      ich wünsche dir ganz viel Spaß bei City of Fallen Angels und bin gespannt was du berichtest. :)

Kommentare geschlossen.



Ich freue mich riesig über deinen Kommentar. ♡ Und ich versuche so schnell wie möglich - hier im Blog - darauf zu antworten.

Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Bitte habe Verständnis, dass nach einer gewissen Zeit die Kommentar-Funktion geschlossen ist. Das dient nur zum Spam-Schutz.