Rückblick

Das war mein Lesemonat Februar 2018

Also irgendwie war der Februar so fix vergangen. Ja, okay, er hat ja auch weniger Tage als andere Monate. Aber trotzdem… Er war wirklich schnell rum.
Ich habe mir mal sagen lassen, dass die Zeit schneller vergeht, je älter man wird. Vielleicht ist da was dran.

 
Egal! Kommen wir mal zu meinen gelesenen und rezensierten Bücher im Februar.

 


Taran Matharu “Die Dämonenakademie – Die Prophezeiung” (Band 3)
“Ein sehr guter Abschluss der Trilogie.
Schade, dass es schon vorbei ist.”

Rezension




Emily Bold “Silberschwingen – Erbin des Lichts”
“Ich bin total begeistert von dem Buch.
Die Geschichte und der Schreibstil der Autorin sind einfach genial.”

Rezension




Nadine d’Arachart und Sarah Wedler “Der Scharfrichter” (Band 2)
“Wieder ein genialer Thriller
der beiden Thriller-Queens.”

Rezension




Altena Altenburg “Erobertes Normannenherz”
“Eine süße Liebesgeschichte
für Zwischendurch.”

Rezension




Nadine d’Arachart und Sarah Wedler “Der Schleicher” (Band 3)
“Wieder ein genialer Thriller der beiden Autorinnen. Ein wenig schwächer, als die vorherigen Bände, aber dennoch sehr lesenswert.”
Rezension




Kathryn Stockett “Gute Geister”
“Ein absolutes Highlight für mich. Es passt einfach alles.
Ich finde, das Buch sollte jeder einmal gelesen haben.”

Rezension

 


Uwe Laub „Sturm“
“Sehr spannend geschrieben und die Katastrophen-Szenarien sind wirklich gut durchdacht. Allerdings gefallen mir die Erwähnung von Verschwörungstheorien nicht gut. Das hätte das Buch nicht nötig gehabt.”
Rezension




Carmen Capiti „Maschinenwahn“
“Mal ganz rasant, mal ganz ruhig und teilweise recht oberflächlich. Aber ich mag die Geschichte und den Schreibstil der Autorin sehr gerne.”
Rezension




Das sind also 8 Bücher, die ich gelesen habe. Mit insgesamt 2.991 Seiten und das bedeutet, ich habe 106,8 Seiten am Tag gelesen.

Mein Top war definitiv “Gute Geister”. Ich hatte im Februar wirklich viele, tolle Bücher. Aber “Gute Geister” hat mich tief beeindruckt.

Mein Flop war keines. Ich würde jedenfalls keins der Bücher als Flop abstempeln.

Hast du auch schon eins der Bücher gelesen?
Oder vielleicht Mehrere?

 

Was war sonst im Februar

 

Ganz großes Thema ist ja das DSGVO (toller Beitrag dazu von Lesefreude), das im Mai in Kraft tritt. Ich habe viel gelesen und schon vieles umgesetzt. Du wirst auch gemerkt haben, dass man nicht mehr diesen tollen Like-Button unten hat.
1. hat es mich selber genervt, dass er nur für WordPress-Nutzer nutzbar war und 2. ist das dazugehörige Plugin nicht wirklich Datenschutzkonform. Mit den neuen Herzchen unten kann jeder liken. Man braucht keinen Account. Cool, oder!?
Naja, im Zusammenhang damit sind noch mehr Plugins raus geflogen bzw. wurden ersetzt. Auch musst du jetzt meinen Datenschutz akzeptieren, wenn du hier kommentieren willst. Das Plugin funktioniert zwar noch nicht einwandfrei, aber ich bin mir sicher, dass es bald klappt. Es kommen auf jeden Fall ständig Updates. ;)

Ansonsten war der Februar sehr mit Terminen vollgepackt. Privat, aber auch blogtechnisch. Weil ich so viele Beiträge fertig hatte und immer weitere dazu kamen, habe ich mittlerweile einen Redaktionsplan. Ich würde sonst mit allen Beiträgen durcheinander kommen. Die Aktion “1000 Fragen an mich selbst” finde ich nach wie vor richtig genial und mache sie immer noch total gerne mit. Ich denke, das wird die erste Aktion sein, die ich bis zum Ende auch mal durchziehe. Jedenfalls ist noch der Wille da. :D Ich habe für die kommenden Wochen / Monate auch schon wieder viele neue Ideen, die ich hier umsetzen möchte. Mal sehen.

Der Winter war in Schleswig-Holstein extrem angekommen. Das hatten wir jahrelang nicht! So viel Schnee! Über die Kälte brauche ich nicht reden, es war ja überall saukalt. Aber der Schnee! OMG!! Aber wir wollten ja Winter haben und da war er.


Und wie war dein Monat?

Loading Likes...

8 thoughts on “Das war mein Lesemonat Februar 2018”

    1. Hey Lisa,
      dieses Jahr ist es wirklich verkehrt herum mit dem Schnee. Sonst habt ihr im Süden immer viel, viel mehr davon als wir hier oben. Echt verrückt!

  1. Hallo Steffi,

    “Gute Geister” ist bei mir schon lange her, aber das Buch mochte ich ebenfalls sehr, sehr gern! Damals war es ebenso ein Highlight.

    “Sturm” habe ich seit heute auf den Ohren – mal abwarten, wie sich das Ganze entwickelt.

    Liebe Grüße & einen schönen Lese-März,
    Nicole

  2. “Gute Geister” hat mir auch super gefallen, der Film steht hier und möchte auch noch gesehen werden ;-9
    Tja und dieses DSGVO regt mich mächtig auf, aber hilft ja nix… Ich habe schon angefangen mich damit auseinander zu setzen, aber das wird noch ein Spaß…

    Dir noch einen schönen sonnigen Sonntag
    Liebe Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden dein Name, E-Mail, Kommentar sowie deine IP-Adresse und den Zeitstempel deines Kommentars gespeichert werden, um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern. Du kannst deinen Kommentar jederzeit wieder löschen. Mein Blog nutzt Gravatar, um dein Avatar beim Kommentar anzuzuzeigen. Deine verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare E-Mail-Adresse wird an Auttomatic geschickt, damit dein hinterlegtes Profilbild gegebenenfalls angezeigt werden kann. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.