Mein Wochenrückblick, Kapitel 49

Wochenrückblick
Mein Wochenrückblick basiert auf die Leselaunen von der lieben Nicci von trallafittibooks.

Das ist der erste Wochenrückblick, den ich schon Anfang der Woche begonnen habe zu schreiben. Ich hatte so viele Termine und auch mein Wochenende ist so vollgepackt. Ich wusste schon, dass es nichts wird mit dem schreiben am Wochenende.

Gelesene und geliebte Bücher

Currently Reading

Ich lese schon seit einigen Tagen an “Die Arena” von Stephen King. Ich habe das Buch schon seit gefühlten Ewigkeiten auf dem SuB liegen und jetzt ist es die Gelegenheit. Bisher gefällt es mir auch sehr gut. Meine Erwartungen waren allerdings auch nicht so groß. Hihi.

Wochenrückblick Die Arena

“Urplötzlich stülpt sich eines Tages wie eine unsichtbare Kuppel ein undurchdringliches Kraftfeld über Chester’s Mill. Die Einwohner der neuenglischen Kleinstadt sind komplett von ihrer Umwelt abgeschnitten. Und auf einmal gilt kein herkömmliches Gesetz mehr …”
~ Klappentext

Ausgelesen

Den 12. Band der Spinnen-Reihe, also “Spinnenfunke” von Jennifer Estep habe ich beendet und geliebt. Rezensiert habe ich ich das Buch auch schon.

Das schönste, gefundene Zitat

“Nicht das schwarze Schaf ist anders, sondern die weißen sind alle gleich.”
das ist ein Spruch auf Facebook

Leseliste Juli

Das was ich schaffen wollte, habe ich geschafft. Der Rest kommt mit in den August, denke ich.

David Baldacci “Ausgezählt”
Nicole Gozdek “Prophezeiungen für Jedermann”
Stephen King “Die Arena”
– Tanja Neise “Der Orden der weißen Orchidee – Die Erbin” (Band 1)
– Leo Crew “Wolfsthron”
– Kim Harrison “Blutseele”
Amanda Godebronn “Unsterbliches Vermächtnis – Das Hirsch-Erbe” (Band 1)
Theresa Hannig “Die Unvollkommenen”
Jennifer Estep “Elemental Assassin – Spinnenfunke” (Band 12)

Neu eingezogene Bücher

Ganze sechs Bücher sind in dieser Woche bei mir eingezogen. Das hat mich diese Woche schon ein wenig hoch gehalten.

Wochenrückblick KW 30

Wochenrückblick

“Doors – Energija”, “Doors – Wächter” und “Doors – Vorsehung” von Markus Heitz

“Auch in der zweiten Staffel wirst du wieder vor die Wahl gestellt: Am Ende der kurzen Pilotfolge “Drei Sekunden” bieten sich dir drei Möglichkeiten, dich zu entscheiden: drei Bücher, drei alternative Geschichten – welche Wahl wirst du treffen?”
~ Klappentext

 
Wochenrückblick

“Der Klang des Mondes” von Avery Fabiano

“Die dreizehnjährige, witzig-sarkastische und doch verletzliche Matisse lebt mit ihrer unkonventionellen Tante am Rande von Los Angeles, wo nicht viele Träume wahr werden und man Engel vergeblich sucht.
Als ihre Tante bei einem rätselhaften Unfall ums Leben kommt und ihr totgeglaubter Vater sie aus dem Krankenhaus abholt, ist das nicht nur der Beginn einer Reise quer durch Amerika, denn ihr Vater lebt praktisch auf der Flucht. Während die Schatten der Vergangenheit ihn einzuholen drohen, sucht Matisse nach der Zukunft: Hat ihr Vater sie und eine zweite Chance verdient?”
~ Klappentext

Wochenrückblick

“Honeymoon” von Harlan Coben

“Für Exmodel Laura und Basketballstar David war es Liebe auf den ersten Blick. Nach der Hochzeit scheint das Glück perfekt – bis es auf der Hochzeitsreise zur Katastrophe kommt: Bei einem morgendlichen Ausflug zum Strand verschwindet David spurlos und wird nach vergeblicher Suche zum Opfer der tückischen Strömung erklärt. Laura ist ebenso fassungslos wie ungläubig. David war Leistungssportler, ist er wirklich ertrunken? Oder steckt etwas anderes hinter seinem Verschwinden? Hat sie dem falschen Mann vertraut? Laura stellt eigene Nachforschungen an und kommt einer Verschwörung auf die Spur, die mehr als nur ein Opfer fordern wird …”
~ Klappentext

Wochenrückblick

“Blutkrone – Die Chroniken der Sphaera” von Christopher B. Husberg (Band 3)

“Endlich ist der Tiellanerin Winter die Flucht vor jenen gelungen, die ihre magischen Fähigkeiten für finstere Zwecke missbrauchen wollten. Doch als sie schließlich in ihre Heimatstadt zurückkehrt, erwartet sie dort nur neues Leid.
Währenddessen stehen der ehemalige Assassine Noth und die Schwestern Jane und Cinzia vor der größten Herausforderung im Kampf für ihren neuen Glauben: Jenseits der Grenzen der Welt haben sich jene neun Dämonen erhoben, die die Kirche einst für tot erklärt hat. Ihre Macht wächst unaufhaltsam und sie verfolgen nur ein Ziel – die endgültige Vernichtung der Sphaera!”
~ Klappentext

Mein SuB ist dann jetzt bei 60 Bücher. So viel zu der Freude in der letzten Woche, dass er endlich schrumpft.

Das Leben gelebt

Wie ich oben schon geschrieben habe, die Woche war voll. Viele Termine, viele Sachen die anlagen… Richtig krass.
Und dann noch diese Hitze. Ich will jetzt nicht Jammern! Ich bin halt der Mensch, der es lieber Kalt mag. Ich mag es auch, wenn es regnet. Ich mag es, wenn ich mich in dicke und kuschelige Klamotten einlümmeln kann. Diese Hitze, die aktuell herrscht macht mich fertig und müde. Dann die ganzen Termine…
Aber ich habe bald Urlaub. Ende August.

Wochenrückblick KW 30

Am Samstag hatten wir mit ein paar Leuten eine kleine Grillparty. Der Aufwand vorher hat sich wirklich gelohnt. Es war richtig toll und die Nacht entsprechend kurz.
Es war so lecker und so nett.
Ganz gut war auch, dass es endlich so eine angenehme Wärme war, dass wir draußen sitzen konnten. Ich hatte vorher schon einige Zeit draußen gesessen und gelesen. So lässt sich das Sommer wirklich aushalten.

Wochenrückblick KW 30

Heute sind wir mit meiner Mutter verabredet. Ich sehe sie so selten, weil sie eine Stunde Autofahrt von uns weg wohnt. Ein paar Sachen für sie habe ich noch liegen, die ich ihr mal geben müsste. Zum Beispiel die ausgedruckte Eintrittskarte für die FBM. Ich freue mich schon so drauf.

3 gute Dinge

1. Mama besuchen
2. Ganz viel Buchpost
3. Grillabend

Und geschaut

Ein paar Folgen von “Chicago Fire”. Die 4. Staffel haben wir durch und sind mit der 5. gestartet.
Dann gab es im FreeTV neue Folgen von “Lethal Weapon” und “Seattle Firefighters”.

In meinem Blog gebloggt

Also eigentlich ist es bei dieser Wärme ja anders. Die Motivation und die Ideen schwinden. Bei mir nicht. Ich habe unendlich viele Ideen und eine große Motivation diese umzusetzen.
Das habe ich zum Teil auch schon gemacht.

Ich habe meine Menü-Leiste oben aufgeräumt und etwas umgestellt. Ich hoffe, so ist es etwas übersichtlicher!
Dann haeb ich meine Challenge-Seite aktualisiert. Nicht nur die Challgenes, die ich mitmache werde ich da zeigen. Ich zeige dort auch die Challenges, die generell laufen. Lese-Challenges bringen echt Spaß.
Das Ganze habe ich auch noch mit den Blogger-Aktionen vor. Das steht erst noch der Rohling der Seite.

Als ich mich mit den Challenges befasst habe, kam die Idee mit einer eigenen Challenge. Die steht auch schon grob und wird im August online gehen. Sei gespannt.
Auch eine Blogger-Aktion ist bereits geplant. Die wird wohl, wenn ich mich traue, kommende Woche online gehen. Ich bin dabei immer so unsicher, ob überhaupt jemand mitmachen mag.

Dann habe ich meine Lieblingsbücher auf eine Seite gelegt. Die Liste werde ich auf jeden Fall aktuell halten.
Mir sind auch noch weitere Ideen gekommen, aber da gibt es erst noch “nur die Überschrift”. Also noch nichts Festes.

Mit der SEO-Arbeit komme ich auch gut voran. Das wird aber bestimmt noch bis zum kommenden Jahr dauern, bis ich alles nachgearbeitet habe. Neue Sachen sind mir da wichtiger und die mache ich dann direkt SEOmäßig okay. Sicherlich nicht gut und optimal. Aber okay reicht mir da vollkommen aus.

Achja, beim Top Ten Thursday war diese Woche das Thema “Bücher mit Titel, die mehr als 5 Wörter haben“. Sehr geniales Thema und es war extrem schwierig.
Und dann fiel mir spontan ein, dass ich dir ja meine Highlights aus dem ersten Halbjahr zeigen wollte. Das habe ich dann auch noch getan.

Und wie war deine Woche?

Signatur angeltearz liest

Quellenangabe: Klappentext und Cover stammen vom Autor / Verlag.

Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...

14 Kommentare bei “Mein Wochenrückblick, Kapitel 49

  • Du bist ja ein rechter Wirbelwind, da mache ich mir ja fast Sorgen, ob du auch genug Schlaf bekommst. :-)

    Ich freue mich sehr, das deine Woche so schön war, auch wenn die Hitze einen schon gut zu setzt. Ich mag übrigens warm und kalt gerne, wobei die Wärme wohl am ehesten mit einem Pool auszuhalten ist, den wir natürlich “NICHT” haben. :-D

    Habt ihr einen? Lesen im Pool wäre bestimmt auch eine schöne Sache für dich.

    “DOORS” von Markus Heitz habe ich bisher leider nur von weiten gesehen. Interessieren würden mich die Bücher allerdings. :-)

    So ich hoffe jetzt mal, das der Besuch bei deiner Mum, dein Wochenende zufrieden beendet und du gut gelaunt in die neue Woche starten kannst.

    Viele liebe Grüße, Anja

    • Hey Anja,
      brauchst dir da keine Sorgen machen. <3

      Nein, leider haben wir auch keinen Pool. Ich bin auch ehrlich gesagt nicht so der Poolmensch. Lieber im Schatten sitzen. :D

      Der Besuch war wieder toll. Das machen wir einfach viel zu selten.

      Dir einen wundervollen Wochenstart.

  • Hallo liebe Steffi,

    Da hast du ja wirklich eine vollbepackte Woche. Aber es klingt nach einer tollen Woche.
    Auf Grillen hätte ich auch mal wieder Lust.
    Ich bin ja eher so der Typ, dem es nicht warm genug sein kann.
    Ich bin zwar im Winter geboren, aber ich mag diese Jahreszeit absolut gar nicht.

    Mein Beitrag geht nachher auch wieder online. :)

    Liebe Grüße und bis bald,

    Das Grumpeltierchen Melanie

  • Hallo Steffi,
    Das klingt nach einer vollbepackten Woche!

    Wir haben am Montag mit Freunden gegrillt – war auch ein sehr schöner Nachmittag/Abend.

    Auf meinem Blog gibt es auch einen kleinen Wochenrückblick.
    Liebe Grüße,
    Caro

  • Hallo Steffi,

    bei mir schlägt die Wärme leider voll zu und ich habe lediglich gelesen und die Blogarbeit sein lassen. So häufen sich bei mir die ausstehenden Rezensionen. Aber was soll’s. Es wird auch wieder kühler. :-)
    Ich finde an der Wärme so nervig: Irgendwann kann ich nichts mehr ausziehen, anziehen geht immer. ;-)

    Ja, Elternbesuch ist immer wieder schön. Kann ich momentan zum Glück noch regelmäßig machen.

    Bei “Doors” hab ich die Pilotfolge von der ersten Staffel gelesen, aber dann noch nicht weiter. Steht noch auf meiner Wunschliste. Es gibt einfach zu viele schöne Bücher und Reihen.

    Ich bin schon auf deine Challenge und die Bloggeraktion gespannt. Sollte ich es zeitlich schaffen werde ich mitmachen. <3

    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart und hoffentlich wird es bei dir auch kühler.

    Liebe Grüße und fühl dich gedrückt

    Tina von Tina's Leseecke

    • Hey Tina,
      oh nackig Rezension schreiben geht auch. :D Nein Spaß. Du hast da wirklich recht!!

      Du hast es gut. Ich würde es auch gerne regelmäßiger machen. Meine Mutter und ich müssen schon Termine machen, damit wir uns sehen.

      Ohja, es gibt einfach viel zu viele Bücher. Ganz schrecklich. ;)

      • Hallo Steffi,

        ja, wenn ich wieder arbeiten gehe und die kleine Maus in den Kindergarten, dann werden wir auch schauen, wie es mit Besuch bei Oma und Opa (meine Eltern und die meines Mannes) klappt. Wird dann vermutlich nur auf das ein oder andere Wochenende hinaus laufen.

        Hab eben auf vorablesen gestöbert und schon wieder neue Bücher entdeckt. :-D

        Liebe Grüße

        Tina von Tina’s Leseecke

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.