Mein Wochenrückblick, Kapitel 43

Wochenrückblick
Mein Wochenrückblick basiert auf die Leselaunen von der lieben Nicci von trallafittibooks.
Ich mag meine Wochenrückblicke sehr. Irgendwie vergisst man oft, was so in der Woche war… Dieses bewusstere Leben und auf kleine Dinge achten, ist so wichtig.

Gelesene und geliebte Bücher

Currently Reading

Ich lese aktuell “Swim Away” von Kiki Sieg. Ja, es ist ein Rezibuch und ja, ich habe mich bewusst dazu entschlossen, es lesen zu wollen. Aber irgendwie habe ich es schon den ganzen Monat vor mir her geschoben. Total dumm, denn es liest sich sehr gut. Es ist ein Jugendbuch und hat mal ein ganz anderes Thema als sonst.

Wochenrückblick

“Aurelie ist talentiert, diszipliniert und ehrgeizig – gute Vorrausetzungen, um erfolgreiche Triathletin zu werden. Doch als sie gemeinsam mit den anderen Jugendlichen ihres Vereins zum ersten Mal im Nachwuchscup Norddeutschland startet, stellt sich die Frage: Wie weit geht sie, um die Beste zu sein?
Aurelie ist hin- und hergerissen. Zwischen ihrem Team und ihren eigenen Zielen, zwischen Stolz und Gewissensbissen, zwischen richtig und falsch. Darf es außer Training noch etwas anderes in ihrem Leben geben oder ist Triathlon schon längst viel mehr geworden als nur ihr Hobby?
Eine fesselnde Geschichte über das Gewinnen, Verlieren und das, was dazwischenliegt.”
~ Klappentext

Ausgelesen

Ich habe den Thriller “Schattenfreundin” von Christine Drews. Das Buch hat mir wahnsinnig gut gefallen und ist auch schon rezensiert.
Dann habe ich den 3. Band von “Ainia” gelesen. Genauer gesagt von Dani Aquitaine “Ainias Schweigen”. Die Rezension kommt nächste Woche online.

Das schönste, gefundene Zitat

So richtig ist irgendwie nichts hängen geblieben…

Leseliste Juni

Meine Leseliste habe ich fast abgearbeitet. Hihi, das hört sich so an, als wäre es schlimm. Nein, ich mag meine Leseliste sehr.

Dani Aquitaine “Ainias Schweigen”
Kendare Blake “Der schwarze Thron – Die Kriegerin”
Christine Drews “Schattenfreundin”
– Kim Harrison “Blutseele”
Judith Kilnar “Augenschön – Das Labyrinth der Zeit”
– Veronica Roth “Die Bestimmung – Letzte Entscheidung”
Kiki Sieg “Swim Away”

Neu eingezogene Bücher

Drei tolle Bücher sind bei mir eingezogen. Bei der Autorin Nicole Fünfstück habe ich ein Überraschungspaket gewonnen. Da war, neben dem Buch, auch noch diese Tasse dabei. Und ganz viele andere schöne Dinge. Ich freue mich wahnsinnig darüber. Wie ich an “Die Muschelsammlerin” kam, hatte ich ja schon geschrieben. “Suche mich nicht” ist das einzige Rezi-Ex, das diese Woche bei mir angekommen ist.

Wochenrückblick KW 24

Zwei Jugenbücher und ein Thriller sind also bei mir eingezogen.

Wochenrückblick

Harlan Coben “Suche mich nicht”

“Für Simon wird ein Alptraum wahr, als seine Tochter Paige von einem Tag auf den anderen verschwindet. Hinterlassen hat sie eine Botschaft, in der sie klar macht, dass sie nicht gefunden werden will. Panisch begibt sich Simon auf die Suche, und als er Paige im Central Park tatsächlich entdeckt, erkennt er seine Tochter nicht wieder. Denn diese junge Frau ist völlig verstört und voller Angst. Sie flieht vor ihm, und Simon hat nur eine Chance, wenn er sie retten will: Er muss ihr in die dunkle und gefährliche Welt folgen, in deren Sog sie verloren ging. Und was er dort entdeckt, reißt ihn und seine gesamte Familie in einen Abgrund …”
~ Klappentext

Wochenrückblick

Charlotte Richter “Die Muschelsammlerin – Die Bestimmung wartet”

“Mariel hat immer darauf vertraut, dass sie in Amlon glücklich wird. Inmitten der perlweißen Strände und des türkisblauen Meeres sollte es ihr an nichts fehlen. Aber tief im Herzen spürt Mariel, dass sie nicht dazugehört. Als der Tag der Verbindung bevorsteht, an dem jeder Jugendliche seinem perfekten Partner begegnet, wird Mariels größte Angst wahr: Sie ist eine Sonderbare, eine von denen, für die es keine Liebesgeschichte gibt. Zusammen mit Sander, Tora und Tammo muss Mariel Amlon verlassen. Nur in Nurnen, dem Reich der Träume, können sie ihren Seelenpartner noch finden. Doch auf der Reise flammen in Mariel plötzlich Gefühle für einen anderen auf. Und diese Gefühle bedeuten in Nurnen den sicheren Tod…”
~ Klappentext

Wochenrückblick

Nicole Fünfstück “Die Aussenseiter und die Rache des Poltergeists” (Band 2)

“Seit die Außenseiter Christina, Jo und Noah einen Dämon vernichtet haben, scheinen sich die schwarzen Wesen von ihrer Heimatstadt fernzuhalten. Doch dann stürzt eine Mitschülerin zuhause die Treppe hinunter. Christina spürt, dass mehr dahintersteckt, denn das Haus, in dem der vermeintliche Unfall geschah, hat eine dunkle magische Vergangenheit. Als sie sich mit Jo und Noah aufmacht, um der Sache auf den Grund zu gehen, ahnt sie nicht, dass der Poltergeist, dem sie bald gegenüberstehen, nur die Spitze des Eisbergs ist…”
~ Klappentext

Mein SuB hat den aktuellen Stand von 58 Bücher. Hat sich nicht großartig geändert zur letzten Woche.

Das Leben gelebt

So eine 4-Tage-Woche ist ja schon ganz nett. Könnte eigentlich immer so sein. Hihi.
Am Montag haben wir das gute Wetter genutzt und haben gegrillt. Anschließend sind wir dann noch eine große Runde spazieren gewesen. War richtig schön.

Wochenrückblick KW 24

Am Dienstag war ich dann bei einer Lesung bei uns im Ort von Charlotte Richter. Die allererste Lesung, wo ich alleine hingegangen bin. Okay, ich konnte hinlaufen und war auch fix wieder Zuhause. Aber alleine war für mich schon mal eine interessante Erfahrung und nicht wirklich schlimm. War sicherlich nicht das letzte Mal. Wie es mir gefallen hat, habe ich schon geschrieben.

Wochenrückblick KW 24

In unserem Gemüsebeet habe ich die erste Kartoffelpflanze entdeckt. Wir hatten aus Spaß Kartoffeln eingepflanzt, die wir sonst weggeworfen hätten. Lustig, dass gerade die sich durchsetzt. Der Rest kommt nicht wirklich. Vielleicht liegt es auch daran, dass die Saat schon abgelaufen war. Naja, egal. Nächstes Jahr wird es alles noch mal optimiert. Hihi. Aber hey. Die Kartoffelpflanze ist ja schon putzig.

Eine Woche Urlaub liegt jetzt vor mir. Mit vielen Terminen, aber auch ein paar kleine Reisen, die wir geplant haben. Heute wollen wir noch ein wenig mit dem Rad durch den Ort düsen. Es sind ein paar neue Geocaches online gegangen, die wir loggen wollen.
Achja, und gestern habe ich angefangen meine Bücherregale zu entstauben. Das große Regal ist schon fertig. Ich habe es gleich mal in meinem Bild festgehalten, wie ordentlich es sein kann.

3 gute Dinge

1. kleine Kartoffelpflanze
2. Lesung von Charlotte Richter
3. Überraschungspaket

Und geschaut

Ich habe die neuste Folge von “Lethal Weapon” und die letzte Folge von “Chernobyl” geschaut. “Chernobyl” hat mir letztendlich wirklich gut gefallen. Gerade das Ende war sehr interessant.
Die erste Staffel von “Chicago Fire” habe ich beendet und direkt mit der 2. Staffel begonnen.
Und dann habe ich gestern “Venom” geschaut. Der war so lustig! Ich mag den Humor von Venom.

In meinem Blog gebloggt

Im Rahmen vom “Top Ten Thursday” ging es um gelbe Buchcover. Das hat richtig Spaß gemacht in den alten Rezensionen zu stöbern und nach gelben Covern Ausschau zu halten.

Ich habe es geschafft ein paar Blogbeiträge vorzubereiten, die ich nur noch mit Bildern bestücken muss. Ich werde das wohl heute auch noch in Angriff nehmen. Ist ganz schön, wenn die Entwürfe mal weniger werden.

Und wie war deine Woche?

Signatur Buchblog angeltearz liest

Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag / Autor.

Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...

5 thoughts on “Mein Wochenrückblick, Kapitel 43

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich behalte mir das Recht vor, unangebrachte Kommentare zu entfernen. Bitte habe dafür Verständnis.