Mein Wochenrückblick, Kapitel 33

Wochenrückblick
Mein Wochenrückblick basiert auf die Leselaunen von der lieben Nicci von trallafittibooks. Ich möchte mit diesem Beitrag ein wenig erzählen, wie meine Woche war. Was ich so erlebt habe und vielleicht ein paar Dinge zeigen, die sonst nicht passen.

Mein aktuelles Buch

Wochenrückblick KW 10

Aktuell lese ich “Das kalte Reich des Silbers” von Naomi Novik.
Ich hatte bisher nur gutes von der Autorin gelesen und musste einfach ihr neues Buch lesen. Bisher gefällt es mir wirklich gut. Ich habe nur das Gefühl nicht vorwärts zu kommen. Die Schrift ist so klein…

Beendete Bücher in dieser Woche

“Bus 57” von Dashka Slater habe ich noch am letzten Sonntag beendet. Die Rezension habe ich auch schon online.
Und dann habe ich noch “H.O.M.E – Die Mission” von Eva Siegmund beendet, wo die Rezension dann nächste Woche online gehen wird.

Momentane Lesestimmung

Richtig gut. Auch wenn die Zeit es momentan, mal wieder, nicht so hergibt.

Gibt es Neuzugänge

Ja, die gibt es diese Woche wieder. Bei mir eingezogen sind “Magic Academy – Der letzte Kampf” von Rachel E. Carter. Das ist der 4. und letzte Band der Reihe. Ich bin extrem gespannt, wie es ausgeht.
Und dann ist noch “Anbatar” von Nina Döllerer eingezogen. Das ist der 2. und gleichzeitig Abschluss von “Zessalonn”, was ich schon gelesen und rezensiert habe.
Von Anna Nigra ist der 2. Band von “Cecilia” eingezogen. Da habe ich auch schon richtig dolle drauf gewartet. Ich kann es gar nicht abwarten, dort weiter lesen zu können.
Und zum Schluss noch der letzte Band einer Trilogie. Von Linea Harris “Bitter & Bad – Entfesselte Kraft”. Hach, ich freue mich sehr über meine Neuzugänge.

Wochenrückblick KW 10

Zitat der Woche

“Lass nie zu, dass das, was dich zurückhält, wichtiger wird als dein Ziel.”
aus “Bus 57” von Dashka Slater

Und sonst so?

Was lag an?

Am Montag hatte ich meinen lang ersehnten Zahnarzt-Termin. Dass ich sowas mal sagen würde… Schon Anfang des Jahres ist mir aus einem Zahn die Füllung raus gefallen und nach einer gewissen Zeit auch das Provisorische. Aber jetzt ist er wieder ganz und heile und super. Jetzt muss ich zwar nächste Woche noch mal zur Kontrolle, aber dann reicht es erst mal wieder mit Zahnarzt.

Eigentlich sähe ich jedes Jahr selber Tomaten, aber dieses Jahr nicht. Weil wir eigentlich im Sommer in den Urlaub wollten, was sich jetzt leider zerschlagen hat. Ich hätte sonst niemanden gehabt, der die Tomaten täglich bewässert… Da ich jetzt aber da bin, habe ich mir drei Jungpflanzen gekauft. Für selber ziehen, bin ich zu spät dran. Aber ich freue mich trotzdem und hoffe arg, dass sie ganz, ganz, ganz viele Tomaten bekommen.

Wochenrückblick KW 14

Am Samstag war ja wohl ein mega Wetter! Das Thermometer zeigt zwischenzeitlich 22 Grad an. So krass! Da mein Mann frei hatte, haben wir uns der Gartenarbeit gewidmet. Den Rasen vertikutiert, ein paar neue Stauden eingepflanzt… Und ich habe unsere Palettenlounge und die Gartenmöbel gereinigt. Ich hätte niemals gedacht, dass sie den Winter überstehen. Ich habe voll damit gerechnet, dass die Lackierung nicht hält und die Paletten durchrotten. Aber nö. Alles super! Und wir können sie dieses Jahr noch mal nutzen. Ist schon sehr cool. Heute habe ich es direkt mal genutzt, nach der ganzen Gartenarbeit.

Wochenrückblick KW 14

Wochenrückblick KW 14

Eine große Hunderunde haben wir heute natürlich auch noch gemacht. Da bei uns in der Nähe ein neuer Geocache online gegangen ist, sind wir da noch fix hin und haben ihn geloggt. Mit dem Handy gar nicht so einfach. Aber für einen Cache wollten wir nicht unser Navi füttern.

Wenn heute dieser Beitrag online geht, bin ich bei meiner Oma. Meine liebe Oma hat heute nämlich Geburtstag und hat uns eingeladen. Ich freue mich schon sehr durch ihre Bücherstapel zu stöbern. Jedes Mal, wenn ich da bin, hat sie wieder neue Bücherstapel irgendwo im Haus verteilt. Ich liebe das!

Meine 3 gute Dinge der Woche

1. Sommerwetter
2. Unsere Palettenlounge
3. Buchpost

Film- und Serienhighlights

Weißt du was? Ich habe weder einen Film noch ein Stück Serie geschaut in der Woche. Meistens haben wir abends gepuzzelt und dann einfach nur den Fernseher laufen lassen. Wenn wir uns mal davor gesetzt haben.

Und im Blog

Mein absolutes Highlight im Blog ist, dass mein kleiner Blog auf der Midlist vom Skoutz-Award steht. Ich bin immer noch sprachlos und kann es noch gar nicht richtig glauben. Für mich bedeutet es so unglaublich viel dadrauf zu stehen. Überhaupt darauf gewählt worden zu sein. Auch wenn ich nicht auf die Shortlist gewählt werde, war es für mich jetzt schon ein absolutes Highlight überhaupt dabei zu sein. Du merkst schon. Ich freue mich wahnsinnig!!!! In meiner Sidebar ist auch ein Button, den ich einfügen durfte. So aufregend!!! Im Juli sind dann die Wahlen für die Shortlist. Ich bin ja nicht so der Mensch, der auf Stimmenfang geht, aber ich werde bestimmt mal hier und da fragen.
Neben mir sind noch viele weitere, großartige Blogger auf der Liste und alle haben es verdient zu gewinnen.

Und sonst? Ich bin immer noch dabei alte Beiträge SEO-mäßig zu überarbeiten. Ich habe das echt schleifen lassen… *drop*

Achja und die Planung für meine Reise zur Frankfurter Buchmesse werden immer konkreter. So wie es aktuell aussieht, werde ich (zusammen mit meiner Mutter) am Samstag früh hinfliegen und Samstag abend direkt wieder nach Hamburg. Ja, es ist nur ein Tag, aber besser als gar keiner. Leider kann ich aktuell überhaupt keine Pläne machen, um in der Woche weg zu sein. Das hat private Gründe! Deswegen bin ich froh, dass ich überhaupt hin kann. In Frankfurt war ich bisher noch nie. Das wird echt cool.

Und wie war deine Woche?

Signatur Buchblog angeltearz liest

Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag / Autor.

Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...

5 thoughts on “Mein Wochenrückblick, Kapitel 33

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.