Mein Wochenrückblick, Kapitel 31

Wochenrückblick
Mein Wochenrückblick basiert auf die Leselaunen von der lieben Nicci von trallafittibooks. Ich möchte mit diesem Beitrag ein wenig erzählen, wie meine Woche war. Was ich so erlebt habe und vielleicht ein paar Dinge zeigen, die sonst nicht passen.

Mein aktuelles Buch

Wochenrückblick KW 12

Ich lese aktuell den Thriller “Kalter Strand” von Anne Nordby.
Das Buch ist so krass! DAS ist mal ein Thriller, der mich wirklich überzeugt. Unglaublich psycho und gruselig. Ich freue mich schon sehr darauf, die Rezension zu schreiben.

Beendete Bücher in dieser Woche

“Zessalonn – Die Legenden der Samerier” von Nina Döllerer habe ich beendet und ich fand es richtig toll. Meine Rezension zu dem Buch ist auch schon online.

Momentane Lesestimmung

Großartig. Das Buch, dass ich gerade lese, ist so unglaublich spannend.

Gibt es Neuzugänge

Nein, es gibt tatsächlich mal keine Neuzugänge und das ist völlig okay. In den letzten Wochen kamen so viele neue Bücher an, die wollen erst mal gelesen werden.

Zitat der Woche

“Du musst lernen für dich selbst zu denken. Jeder Mensch sieht die Dinge anders, deshalb kann ein Einzelner dir niemals die Wahrheit erzählen. Wenn du die Welt verstehen willst, musst du sie dir aus der Perspektive des Adlers und der Maus ansehen.”
aus “Zessalonn – Die Legenden der Samerier” von Nina Döllerer

Und sonst so?

Was lag an?

Ein bisschen traurig bin ich ja, dass ich nicht auf der Leipziger Buchmesse sein kann. Aber es hat Gründe, dass es nicht geht. Wichtige Gründe und diesmal sind nicht die Hunde schuld. Hihi.
Ich freue mich aber so sehr über die ganzen Bilder und Instastories von den anderen Bloggern und von den Autoren. So toll!

Eigentlich wollte ich gestern zur Demo nach Hamburg. Da aber mein Mann frei hatte, haben wir spontan entschlossen doch lieber was anders zu machen. Steinige mich! Ich bin absolut gegen Artikel 13, denn er würde extrem viel schlechtes bringen, aber Zeit mit meinem Mann verbringen ist mir tausendmal wichtiger. Das kommt in der Woche einfach zu kurz, weil wir beide viel arbeiten.

Wochenrückblick KW 12

Wochenrückblick KW 12

Wir waren am Nord-Ostsee-Kanal und haben unsere erste Wanderung des Jahres gemacht. Knapp 9 km… Dabei haben wir dann noch einige Geocaches eingesammelt, wo wir schon mal dabei waren. Mir taten aber auch echt die Füße an Ende weh. Das viele laufen bin ich nicht mehr gewohnt. Aber die Saison beginnt ja gerade erst.

Wochenrückblick KW 12

Achja, wer mich bei Fitbit suchen möchte: angeltearz@gmx.de Ich freue mich immer über neue Leute in meiner Liste. <3 In der Woche waren wir schon mit dem Fahrrad unterwegs und werden das heute auch noch machen. Ich liebe es sehr, dass ich endlich draußen viel machen kann.

Meine 3 gute Dinge der Woche

1. Viele Eindrücke von der LBM auf dem Handy
2. Ausflug an den Nord-Ostsee-Kanal
3. So viel Sonne

Film- und Serienhighlights

Die neusten Folgen von “TBBT” und “FBI” habe ich geschaut.
Und den Film “Acts of Violence” mit Bruce Willis. War ganz nett, aber irgendwie total flach erzählt.
Der Film “Die Bestimmung” lief im FreeTV und den habe ich ich mir nicht entgehen lassen. Ich liebe den Film einfach sehr.

Und im Blog

Picture my day war gestern und natürlich war ich wieder dabei. Ich mag die Aktion einfach unheimlich gerne. Es ist so unglaublich schade, dass immer weniger mitmachen. In den Zeiten von Instagram lohnt sich der Aufwand für manche Blogger wohl nicht mehr. Schade!

Der Indiebookday ist am 30.03. und ich bereite dafür auch gerade einen Blogbeitrag vor. Aktuell ist es wichtig, dass wir die Indies nicht aus dem Blick verlieren. Die haben es gerade sehr, sehr schwer und sie dürfen einfach nicht verschwinden. Deswegen müssen wir da einfach was machen!

Und wie war deine Woche?

Signatur Buchblog angeltearz liest

Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag / Autor.

Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...

3 Kommentare bei “Mein Wochenrückblick, Kapitel 31

  • Ich schaue ja öfters bei Dir vorbei, aber was ich nicht mache, und dafür schäme ich mich auch ein bissl, ist kommentieren. Das liegt daran, dass ich meist mit dem Handy auf Blogs rumsurfe und das mit dem Kommentieren da nie klappt. Entweder vertippte ich mich ständig und es fliegt dann in die Ecke, oder die Kommentare verschwinden auf unerklärliche Weise im Netz und waren nie mehr gesehen.
    Nun sitze ich aber vor dem PC, Hintern tut zwar schon weh, aber egal, denn jetzt MUSS ich echt mal kommentieren und zwar wollte ich sagen, dass ich jetzt ganz wuschig auf die Rezension zu diesem Thriller bin XD. Ich habe dieses Buch natürlich schon vorsorglich auf die WL geschoben. Nur für den Fall der Fälle ;-)…(so viel zu meinem Buchkaufverbot XD).

    Zu Deiner Rezension zum Fantasy husche ich dann auch gleich, befürchte aber das er wohl nix für mich ist. Weißt schon, Romantik und so ;-) Das Zitat ist aber wunderschön und so herrlich wahr.

    So, und nun warte ich hier auf Deine Rezi zu dem Thriller, stöbere währenddessen hier bissl rum und versuche dabei nicht allzu viel Unordnung zu machen *g*.

    Bussi
    Conny

    • Ich freue mich generell über Besuch. Ist nicht schlimm, wenn du nicht kommentierst. :)

      Die Rezension ist schon online. Ich hoffe, du hast sie gefunden. <3 Und deine Wuschigkeit ist einigermaßen überwunden. Hihi.

  • Hallo Steffi,

    Psychothriller sind leider so gar nicht meins. Aber das andere Buch klingt gut und ist auch bereits auf der Wunschliste gelandet. ;-)

    Vor einiger Zeit haben mein Mann und ich auch mal den ein oder anderen Cache gemacht, aber irgendwie fehlt im Moment die Zeit dazu. Vielleicht wenn die kleine Maus älter ist.

    Ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach einem guten Fitnesstracker. Hatte bereits 2, aber die konnten mich nicht überzeugen oder gingen zu schnell kaputt. Wie zufrieden bist du mit deinem?

    Liebe Grüße

    Tina von Tina’s Leseecke

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.