Rückblick

Mein Wochenrückblick, Kapitel 29

Mein Wochenrückblick basiert auf die Leselaunen von der lieben Nicci von trallafittibooks. Ich möchte mit diesem Beitrag ein wenig erzählen, wie meine Woche war. Was ich so erlebt habe und vielleicht ein paar Dinge zeigen, die sonst nicht passen.


Mein aktuelles Buch

Aktuell lese ich “Pandemie” von A.G. Riddle und ich liebe das Buch so sehr!
Von dem Autor habe ich “Departure” gelesen und habe mich da schon regelrecht in den Schreibstil des Autors verliebt. Ich finde er hat so einen Hauch von Grisham. Den ich ja auch sehr mag. “Pandemie” hat 800 Seiten und ist erst der 1. Band der Reihe. Ich bin schon so gespannt, wie er das Buch enden lässt.


Beendete Bücher in dieser Woche

Beendet habe ich nur “Rotten Roads” von Anke Kaminsky. Welches ich auch schon rezensiert habe.


Momentane Lesestimmung

Sehr gut. Das liegt aber auch an dem Buch, dass ich gerade lese.


Gibt es Neuzugänge

Jeder Buchblogger weiß, wann eine der großen Buchmessen ist. Aber spätestens, wenn man sieht wie viele Bücher gerade erscheinen, weiß man es definitiv. Diese Woche sind so viele Bücher bei mir eingezogen. Meine April-Leseliste steht praktisch schon. Hihi. Ich freue mich aber so sehr auf jedes einzelne Buch und ich werde es genießen sie im April zu verschlingen.
Eingezogen sind “Black Dagger – Der Spion” von J.R. Ward (endlich geht es weiter!!!)), “Das magische Geheimnis der Familie Bernauer – Dunkle Versuchung” von Paula Böhlmann, “H.O.M.E – Die Mission” von Eva Siegmund, “Bus 57” von Dashka Slater und “Das Bekenntnis” von John Grisham. Ein wirklich guter Mix!


Wochenrückblick KW 10


Zitat der Woche

Leider nichts hängen geblieben.


Und sonst so?

Was lag an?

Das war eine Woche!!
Einige Termine lagen an, die erledigt werden sollten. Und Entscheidungen wurden getroffen.
Eine ganz bestimmte Entscheidung, die etwas in meinem Leben verändern wird. Aber hey, ich freue mich drauf und nehme die Herausforderung an. Erste Herausforderung war etwas zu machen, was ich vor knapp 11 Jahren das letzte Mal gemacht habe. Naja. Sorry, wer genaueres wissen möchte, dann sich gerne bei mir melden. Ich würde gerne mehr erzählen, aber das ist kein Thema für meinen Blog.


Wochenrückblick KW 10


Das Wetter hier oben in Norddeutschland war ja richtig toll. Achtung Ironie. Aber es ist halt typisch Norddeutsch. Viel Regen, viel starker Wind. Aber das macht mir ja nichts aus. Ich habe trotzdem mit den Hunden fast täglich eine große Hunderunde gedreht. War einfach nötig, um mal die Gedanken zu sortieren.

Das steht auch heute an. Eine große Hunderunde und dann müssen noch weitere Entscheidungen bei einem Stückchen Kuchen getroffen werden. Der März macht dem Kack-Januar in diesem Jahr alle Ehre und kann definitiv mithalten.


Meine 3 gute Dinge der Woche

1. Getroffene Entscheidung
2. Viel Buchpost
3. Noch mehr Buchpost


Film- und Serienhighlights

Die neusten Folgen von “TBBT”, “9-1-1” und “FBI” habe ich geschaut.
Die Serie “8 Tage” habe ich komplett geschaut. Joah, konnte man machen. Muss ich aber nicht wieder machen.


Und im Blog

Mein aktuelles Gewinnspiel läuft ganz gut und ich freue mich, dass so viele bereits mitgemacht haben. Ich bin erstaunt, wer alles plötzlich die Kommentarfunktion nutzen kann. Hihi. Aber wie gesagt, ich freue mich sehr und hoffe auch, dass das keine einmaligen Besuche waren.

Der Blog Hilgerlicious zur Blogparade “Wertschätzung für Blogs” aufgerufen. Um mal ein Statement zu setzen, dass wir Blogger genauso wertgeschätzt werden sollen, wie Influencer. Ich finde das so genial, dass ich auf jeden Fall noch mitmachen werde. Der Blogbeitrag steht schon in meinem Kopf, denn ich habe viel zu sagen. Ich muss das alles nur noch in die Tasten bringen. Kommende Woche werde ich mich da ran setzen.

Durch die Debatten des “Artikel 13” ist mir mal wieder aufgefallen, wie wenig Blogger und Influencer überhaupt über das Thema “Urheber” bescheid wissen. Das finde ich richtig, richtig schade und auch traurig. Wenn man laut wird, sollte man auch wissen warum und keinen Blech von sich geben. Aber das Thema hatte ich ja schon im Zusammenhang mit meiner Blogparade. Deren Urheberin ja ich bin. Kratze ja auch ein paar Leute nicht wirklich.
Zurück zum Artikel 13. In Schleswig-Holstein haben bei der Abstimmung die meisten Politiker dagegen gestimmt. Das ist natürlich kein endgültiges Ergebnis, aber es lässt hoffen, dass er nicht kommt. Ich würde es mir wünschen! Es muss was passieren im Internet in Sachen Urheberrecht, aber nicht so pauschal.

Und wie war deine Woche?


Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...

4 thoughts on “Mein Wochenrückblick, Kapitel 29”

  1. Hallo Steffi,
    ich wollte dir ein Herzchen da lassen, aber irgendwie will das Internet mich nicht lassen. Dann lasse ich eben einen Kommentar da. Ist ja eh viel schöner ;-)
    Ich habe deinen Beitrag wiedr sehr gerne gelesen und wünsche dir mit deinen April-Büchern total viel Spaß!
    Ganz lieben Gruß
    Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Beim Absenden deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.