Lese-Logbuch #6

Lese-Logbuch
Hier geht es zu den vorherigen Logbuch-Einträgen

Lese-Logbuch-Eintrag #74
Heute ist Samstag, der 01.08.2020 – August… Verrückt!
Ich bin in den Monat mit den letzten Seiten von “Das Gottesspiel” von Danny Tobey gestartet. Was für ein krasses Buch.
Leider habe ich es nicht mehr ganz geschafft, es zu beenden. Die letzten 80 Seiten werde ich dann morgen lesen.

Lese-Logbuch-Eintrag #75
Und schon ist Sonntag, der 02.08.2020. Ich habe heute morgen recht viel gelesen, weil meine innere Uhr einfach früh wach ist. Nervig. Naja, so konnte ich “Das Gottesspiel” beenden. Das Buch endet einfach genauso verrückt, wie es überhaupt ist. Passt einfach perfekt.
Also nächstes Buch habe ich mit “Der Circle” von Dave Eggers gegriffen. Ich liebe den Film und möchte jetzt unbedingt das Buch lesen. Der Anfang liest sich schon mal sehr genial.

Lese-Logbuch-Eintrag #76
Mittwoch, den 05.08.2020 haben wir heute. Ich bin in den letzten Tagen sehr wenig zum Lesen gekommen, da ich nach Feierabend irgendwie immer nur Termine hatte. Es ist zum Verrückt werden. Dabei gefällt mir “Der Circle” so gut. Gut 100 Seiten habe ich jetzt schon gelesen. Ich hoffe, zum Wochenende kann ich es noch beenden. Eigentlich wollte ich das Buch vor meinem Urlaub beendet haben…

Lese-Logbuch-Eintrag #78
Schupps, es ist Donnerstag, der 06.08.2020. Ich habe gestern ganze 30 Seiten gelesen. Das war so zwischen Film schauen und schlafen. Diese 32 Grad heute draußen schlauchen mich einfach extrem. Ich bin einfach kein Sommermensch. Dass es hier oben in S-H so extrem warm wird, ist auch sehr selten.
Naja, das Buch gefällt mir immer mehr und ich finde es auch ganz gut, dass es etwas ruhiger ist, als der Film. Es kommen weitaus mehr Charaktere vor und das macht es irgendwie realer, finde ich.

Lese-Logbuch-Eintrag #79
Freitag, letzter Arbeitstag vorm Urlaub und der 07.08.2020.
Ich lese immer noch “Der Circle” und bin jetzt bei der Hälfte des Buches ungefähr. Da ich heute auf jemanden warten musste, habe ich die Chance genutzt und ein paar Seiten gelesen. Irgendwie rutschen die Seiten nur so durch, wenn man erst mal anfängt. Es ist so unglaublich gut geschrieben. Und das Buch ist so komplett anders als der Film. Einfach großartig, wenn man Bilder im Kopf hat und die Geschichte dann doch ganz anders ist.

Lese-Logbuch-Eintrag #80
Heute ist Samstag, der 08.08.2020 und ja, ich habe viel gelesen. Sehr viel. Über 220 Seiten waren es… Denn zum Einen hat mich “Der Circle” extrem gefesselt und zum Anderen ist es mit 35 Grad draußen einfach zu warm. Ich habe also hauptsächlich in der Ecke gelegen und gelesen. Es tat so gut!

Lese-Logbuch-Eintrag #81
Sonntag, der 09.08.2020 und ich habe “Der Circle” heute beendet. Das war mur wichtig, dass ich mit einem neuen Buch in den Urlaub starte. Es war ganz okay, wobei mir die Prota irgendwie zu krass in ihren Ansichten ist. Stückweit konnte ichves ja nachvollziehen… Aber das Ende war echt krass.

Lese-Logbuch-Eintrag #82
Heute ist der 10.08.2020, also Montag und heute sind wir in den Harz aufgebrochen.
Ich habe so viel gelesen. Die Fahrt über und auch später im Ferienhaus bzw. auf der gemütlichen Terrasse. “Blutrote Tränen” von … ist einfach mega spannend.

Lese-Logbuch-Eintrag #83
Dienstag, der 11.08.2020 und heute haben wir die erste riesige Wanderung gemacht. Vorher und danach habe ich noch richtig viel gelesen und “Rote Tränen” direkt beendet. Was für ein geniales Buch.
Abends habe ich “City of Bones” von Cassadra Clare angefangen und in einem Rutsch 70 Seiten gelesen. Bis es einfach draussen zu dunkel wurde.

Lese-Logbuch

Lese-Logbuch-Eintrag #84
Heute ist schon Donnerstag, der 13.08.2020 und heute haben wir eine riesige Wanderung gemacht. Den Rest des Tages habe ich in der Ecke gelegen und weiter “City of Bones” gelesen. Über die Hälfte habe ich jetzt schon gelesen. Ich ärgere mich ein wenig, dass ich Band 2 nicht mitgenommen habe. Naja, andere tolle Bücher habe ich dafür mit.

Lese-Logbuch-Eintrag #85
Freitag, der 14.08.2020 und ich habe “City of Bones” beendet. Was bin ich verliebt in diese Buchreihe. Wie gut, dass ich die komplette Reihe Zuhause liegen hab.
Abends habe ich noch das neuste Buch von Max Bentow “Der Mondscheinmann” angefangen.

Lese-Logbuch-Eintrag #86
Und schon haben wir Samstag, den 15.08.2020 und heute habe ich verdammt viel gelesen. Über 200 Seiten… “Der Mondscheinmann” ist so extrem spannend. Ich habe auch ehrlich gesagt, gar nichts anderes erwartet. Werde das Buch morgen sicherlich direkt beenden.

Lese-Logbuch-Eintrag #87
Heute ist Montag, der 17.08.2020 und ich habe “Der Mondscheinmann” gestern noch beendet. OMG ist das Buch mega. Der Auto kann einfach Psychothriller schreiben!
Abends habe ich noch den 3. Band der “Insomnia”-Reihe von Dominik A. Meier angefangen. Das ist das letzte Buch, welches ich mit in den Urlaub mitgenommen habe. Wird Zeit, dass ich zum Bücherschrank komme.

Lese-Logbuch-Eintrag #88
Dienstag, der 18.08.2020.
Ich war beim Bücherschrank und habe den ersten Band “Everflame” von Josephine Angelini ergattern können.
Da wir heute einen ruhigen Tag eingelegt haben, hab ich knapp 300 Seiten in “Insomnia” gelesen. Ich liebe dieses Buch! Die ganze Reihe ist einfach mega.

Lese-Logbuch-Eintrag #89
Heute ist schon Donnerstag, der 20.08.2020 und wir sind nach Hause gefahren. Es war ein sehr schöner Urlaub!
Gestern habe ich “Insomnia” noch beendet und “Everflame” angefangen, wo ich heute während der Autofahrt weiter gelesen habe. Ein wirklich geniales Buch, obwohl ich irgendwie was anderes erwartet hatte.

Lese-Logbuch-Eintrag #90
Und schwups ist auch schon Freitag, der 21.08.2020 und ich lese immer noch “Everflame”. Ich bin mittlerweile schon über Hälfte und es ist so gut. Ich freue mich echt wie ein Keks, dass ich das Buch aus dem Bücherschrank retten konnte. Der Plan ist, dass ich das Buch bis Sonntag noch beende und ich glaube, das werde ich schaffen.
Heute habe ich viel draußen gesessen und gelesen. Die Luft ist hier so angenehm, dass ich es draußen richtig gut aushalten lässt.

Lese-Logbuch-Eintrag #91
Und schon ist der Sonntag, der 23.08.2020 auch schon wieder vorbei. Mein Urlaub ist vorbei und morgen geht mein Alltag wieder los. Mal sehen, ob ich es auch weiterhin schaffe so viel zu lesen. Wenn das Chaos in unserem Haus beseitigt ist und die Handwerker durch sind, kann ich auch endlich meinen Lesemonat verbloggen. Wobei es dieses Mal ein 3-Monats-Lesemonat wird.
Heute Morgen habe ich “Everflame” beendet. Ein wirklich tolles Buch. Ich bin total auf Band 2 gespannt.
Abends habe ich dann den 2. Band von den “Chroniken der Unterwelt” von Cassandra Clare angefangen. Ich habe ganze 26 Seiten geschafft.

Lese-Logbuch-Eintrag #92
Heute ist Dienstag, der 25.08.2020 und wie erwartet lese ich aktuell sehr, sehr wenig. Der Alltag hat mich wieder und macht mich fertig. Morgen habe ich mal keinen Termin nach Feierabend und dann möchte ich endlich mal weiter in “City of Ashes” weiterlesen. 76 Seiten habe ich bisher erst geschafft.

Lese-Logbuch-Eintrag #93
Mittwoch, der 26.08.2020 und eigentlich hatte ich vor, heute nach Feierabend etwas mehr zu lesen. Nope! Hat leider nicht geklappt. Irgendwie werde ich dann doch wieder abgelenkt. Ganz 33 Seiten habe ich dann doch geschafft…
Mich nervt das total! Ich muss mir da noch was ausdenken, damit das wieder besser klappt. An den Blog gehe ich abends auch schon gar nicht mehr, weil ich das zeitlich sonst gar nicht mehr auf die Reihe bekomme.

Lese-Logbuch-Eintrag #94
Jetzt ist der Monat fast vorbei. Heute ist Samstag, der 29.08.2020 und in den letzten Tagen habe ich so gut wie nix gelesen. Einfach zu müde oder keine Zeit. Aber heute! Heute habe ich dann fast das ganze Buch “City of Ashes” durchgelesen. Es ist so gut!

Signatur angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen und liken
Loading Likes...

Ein Kommentar bei “Lese-Logbuch #6

  • Hallo,

    ich bin ja immer erstaunt darüber, dass du und auch andere, 30 Seiten als wenig empfindest. ;) Als Teenie habe ich sehr viel gelesen, oder wenn ich in der Klinik bin, erwacht das Lesen wieder, aber auf 30 Seiten pro Tag kam ich sicher nicht. Aber ich weiß um die Macht von Büchern und würde mir gerne wünschen, so in die Geschichten abzutauchen, wie du es kann. Ich kann schon lange die Stille dabei nicht ertragen. Die Gedanken sind überall, nur nicht beim Buch.

    Aber wenn ich dann mal lese, habe ich heute meine Genre gefunden und dann kaufe ich mir auch mal ein Buch, mit unter auch mal eines, was ich bei dir gesehen habe. Kürzlich hatte meine amb. Assistenz beim Aufräumen eines der “Fitzek”-Bücher in der Hand und fragte so, “So was ließt du? Ist ja kein Wunder, dass du nachts nicht schlafen kannst.” Ich musste grinsen, aber daran liegt es nicht. :D

    Liebste Grüße,
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.