Lese-Logbuch #12

Lese-Logbuch
Das letzte Mal in 2020, dass ich dir von meinem aktuellen Lesestoff erzähle. Aber keine Sorge! 2021 werde ich damit nahtlos weiter machen. Mein Lese-Logbuch gefällt mir, so wie es jetzt ist, richtig gut. Es bringt mir richtig viel Spaß den Blogbeitrag fertig zu machen. Auch wenn es einfach banal ist, ich mag es. Ich mag es einfach über Bücher zu reden und dafür ist so ein banaler Blogbeitrag doch perfekt.

Welches Buch lese ich aktuell und wie weit bin ich.

Ich habe mir zum Ende des Jahres vorgenommen endlich die “Endgame”-Trilogie von James Frey zu lesen. Alle drei Bücher habe ich da und ich möchte alle drei Bücher nacheinander weg lesen. Sowas habe ich schon lange nicht mehr gemacht. Also praktisch eine Reihe direkt durchgelesen.
Aktuell lese ich noch Band 1 und ich bin absolut begeistert. Ich bin jetzt bei Seite 289 von 592.

Endgame

“ENDGAME. Zwölf Meteoriten. Zwölf Spieler. Nur einer kommt durch.
Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen, gibt es keinen Zweifel mehr: Die Zeit ist gekommen. ENDGAME hat begonnen! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Dort stehen sie ihren Gegnern zum ersten Mal gegenüber. Ein Wettkampf auf Leben und Tod beginnt und eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus. Die Spieler müssen zu allem bereit sein. Wird Arroganz Bescheidenheit schlagen? Klugheit Stärke übertreffen? Wird Gnadenlosigkeit am Ende siegen? Schönheit von Nutzen sein? Muss man ein guter Mensch sein, um zu überleben? ENDGAME wird es zeigen. Aber nur wer die Hinweise richtig deutet und die drei Schlüssel findet, geht als Gewinner hervor. Und nur seine Linie wird überleben, wenn die gesamte Menschheit vernichtet wird.”
~ Klappentext

Wie gefällt mir das Buch so bisher?

Wie schon geschrieben, ich bin absolut begeistert.
Auch wenn die 12 Charaktere nicht wenig sind und das Tempo wahnsinnig rasant, bin ich total in dem Bann gezogen. Wenn ich mich hinsetze und eigentlich nur ein paar Seiten lesen möchte, sind es direkt ein paar mehr Seiten. Interessant finde ich auch, dass ich gar nicht einschätzen kann, wie es überhaupt weiter geht. Es bringt so extrem viel Spaß das Buch zu lesen.

Ein kleines Zitat aus dem Buch

Das Zitat ist vom Anfang des Buches. Sehr kryptisch. Aber es beschreibt das Buch einfach am Besten, so wie ich es bisher einschätzen kann.

“Ein Großteil dieses Buches ist erfunden, aber viele der Informationen darin sind es nicht. Endgame ist real. Nichts kann Endgame aufhalten.”

Hier geht es zu den vorherigen Logbuch-Einträgen
Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen von dem Verlag.

Signatur angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen und liken
Loading Likes...
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Ich freue mich riesig über deinen Kommentar. ♡ Und ich versuche so schnell wie möglich - hier im Blog - darauf zu antworten.

Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.