Im Gespräch mit der Autorin S.A.Serious

Interviews mit Autoren und Autorinnen
Dass hinter jedem Buch ein/e Autor/in steckt, ist bekannt. Irgendwer muss sich ja diese mega Geschichte ausgedacht haben, die zwischen den beiden Buchdeckeln verborgen ist.
Aber leider bekommen diese viel zu wenig Aufmerksamkeit. Finde ich zumindest.

Deswegen möchte ich dir heute die Autorin S.A.Serious vorstellen. Ich persönlich kenne ihr Bücher leider noch nicht, aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Hey

Autorin S.A.Serious
© S.A.Serious

Wer bist du? Stell dich vor!
Hallo Steffi, Hallo liebe Leser

Ich bin S.A.Serious Rettungsassistentin, orthopädische Schuhmacherin und Autorin von Thrillern mit medizinischem Hintergrund.
Ich wurde 1987 in Füssen im Allgäu geboren und lebe/schreibe inzwischen in Deutschlands kleinstem Bundesland- dem Saarland.

Seit wann schreibst du? Gab es ein ausschlaggebendes Erlebnis, das dich zum Schreiben gebracht hat?
Bereits in meiner Schulzeit habe ich einige Gedichte und Kurzgeschichten für unsere Schülerzeitung verfasst und hin und wieder einmal den Anfang eines Buches geschrieben, dass dann leider doch in der Schublade verstaubte…

Erst 17 Jahre später habe ich mir den Traum vom eigenen Buch erfüllt.
Durch meine Erstausbildung im Rettungsdienst habe ich so auch zum Genre der medizinischen Thriller gefunden, in das ich das Erlebte einfließen lassen kann. Frei nach dem Motto: “beruflich rettete sie leben, privat opfert sie diese gerne!” sind meine Bücher daher keinesfalls nur blutleere Theorie. So kam mir die Idee zu meinem aktuellen Thriller “(UN)SCHULDIG” zum Beispiel nach einem Besuch beim Notar. Ich hatte mich um eine Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht gekümmert und mich im Zuge dessen mit der Materie beschäftigt, als in mir die “was wäre, wenn?” Frage anklopfte. Daraus folgte die These: Stell Dir vor, Niemand würde Dir glauben- und schon war ich völlig in meinem Element.

(Un)Schuldig
© S.A.Serious

“Stell Dir vor, Niemand würde Dir glauben…Nach einem mehrtägigen Blackout wird die junge Fashionbloggerin Lia in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik wach.Die bisher kerngesunde Frau wird des tätlichen Angriffs auf ihren Schwiegervater beschuldigt. Ursache soll eine multiple Persönlichkeitsstörung sein.Entgegen der Überzeugung ihrer Familie, beteuert Lia ihre Unschuld und stößt die Diagnose der Ärzte von sich. Spielt ihr Gehirn ihr wirklich einen Streich oder zieht ein Anderer die Fäden im Hintergrund?Schuldig oder Unschuldig?Lia beginnt den Kampf gegen Ärzte, ihre Familie und sich selbst.”
~ Klappentext

Liest du selber gerne Bücher und welches Genre? Hättest du vielleicht einen ultimativen Buchtipp?
Ich lese viel und gerne, am liebsten auf meinem Liegestuhl im Garten. Mein erstes Buch war ein Thriller und bis heute ist das mein favorisiertes Genre. Ich brauche den Nervenkitzel, das Bangen und das Hoffen auf ein gutes Ende, das mich bei einem spannenden Buch völlig einnimmt. Meine Thriller-Tipps sind Bücher von Sebastian Fitzek und Cody McFadyen – allerdings nichts für schwache Nerven.
Ab und an verirrt sich aber auch mal ein Roman in meinen Bücherstapel, so wie Zuckerrot und Blaubeergelb von Kaja Linnegart – ein grandioses Buch!

Gibt es unter deinen eigenen Büchern ein Buch, das du am liebsten magst? Warum?
Bisher habe ich 2 Bücher geschrieben und veröffentlicht. Mich auf eines der beiden festzulegen wäre schade. “Schweigen ist Gold” war mein Erstling und rührt aus meiner Zeit als Rettungsassistentin. Hier konnte ich eine Menge persönlicher Erfahrung einfließen lassen.
“(UN)SCHULDIG” ist wieder ganz anders, da stand das Thema Ängste im Fokus. Mein Herzblut steckt in beiden Büchern gleichermaßen, die Entscheidung überlasse ich am Ende den Lesern.

(Un)Schuldig
© S.A.Serious

“Schweigen ist Gold, denn wer redet, muss sterben!
Der Partner der ehemaligen Kripo-Beamtin Svea wird erhängt in seiner Wohnung aufgefunden. Als seine Halskette, mit der er beerdigt wurde, zufällig an einem anderen Tatort auftaucht, machen sie und sein Bruder Denny sich auf die Suche nach der Wahrheit. War es Mord oder Selbstmord? Je tiefer sie in diesem Fall ermitteln, desto mehr geraten sie in einen Teufelskreis aus Verschwörungen, Korruption und illegalem Handel…”
~ Klappentext

Hast du eine Website und bist du im Social Media unterwegs? Und wie kann man dir folgen?
Ich habe sowohl eine Website: www.s-a-serious.de
als auch Social-Media-Kanäle auf denen man mir liebend gerne folgen kann
facebook: packenderThrill
instagram: s.a.serious
Dort informiere ich in regelmäßigen Abständen über Termine und Neuerscheinungen. Des Weiteren gibt es die Onlinelesung zum aktuellen Thriller auch auf
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=uN2GV12L5Jo&t=11s
Eine weitere Onlinelesung zu meinem Debut ist geplant.


Vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast, meine Fragen zu beantworten.
Kennst du schon das Buch von der Autorin?
Wenn ja, wie hat es dir gefallen?

Signatur Buchblog angeltearz liest

Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag / Autor.

Diesen Beitrag teilen und liken
Loading Likes...
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.