Die Lesekatzen-Buchbox mit dem Thema “Rosenküsse”

Die Lesekatzen-Buchbox mit dem Thema “Rosenküsse”

19. Juli 2017 26 Von Steffi
Überall im Internet, gerade bei den Buchmenschen, liebst man immer wieder was von den Buchboxen. Den Abo-Boxen, wo man ein Überraschungsbuch und einige Goodies bekommt. Das Thema ist in der Regel vorgegeben, so dass man wenigstens eine Richtung hat.
Ich habe mir mal -zum Testen- eine Einzelbox der “Lesekatzen-Buchbox” bestellt.
Ich habe mich bewusst für eine Einzelbox und kein Abo entschieden. Ich finde das Konzept an sich aber genial und habe schon seit Jahren eine andere Box im Abo (brandnooz). Da es mittlerweile aber einige Buchboxen gibt und diese nicht gerade günstig sind, wollte ich einfach mal eine testen.

 

Die Juni-Box der Lesekatzen-Buchbox

Ich habe die Juni-Box bestellt, die das Thema “Rosenküsse” hatte. Bezahlt habe ich 29,95 EUR zzgl. Versand.
Die Lesekatzen-Buchbox ist eine der günstigeren Boxen, aber der Inhalt der bisherigen Boxen hat mir ganz gut gefallen. Trotzdem ein stolzer Preis, wie ich finde.
Die Box wird immer am Ende des Monats verschickt. Am 28.06. kam sie bei mir an.
Bestellt habe ich die Box im Übrigen am 13.05. und auch direkt bezahlt per Paypal. Die Wartezeit ist schon sehr lang. Da die Boxen aber recht begehrt sich, ist frühes bestellen, wenn das Thema zusagt, wichtig. Da muss man einfach mit einer langen Wartezeit rechnen. Mit Paypal ist es ja nicht so schlimm, dank Käuferschutz. Deswegen hatte ich keine Bauchweh, das Geld schon zu bezahlen.

Lesekatzen-Buchbox - Rosenküsse

 

Der Inhalt der Buchbox

Nett aufgemacht ist es auf jeden Fall, finde ich. Eine typische Abo-Box eben.
Findest du das auch so toll, wenn man mit Spannung den kleinen Aufkleber vom Papier löst und dich schon freust, das erste Goodie rausnehmen kannst? Ich finde das richtig gut.
Unter dem grauen Papier, gabe es dann auch direkt das erste Goodie zu sehen. Zwischendrin war dann eben noch so eine Art geschreddertes Papier, damit etwas Dämmung dazwischen ist. Lustiges Zeug, auch wenn etwas nervig. Aber hey, macht ja nix.
Nur das Buch war noch einmal separat verpackt. Es stand sogar mein Namen auf dem Label. Schon sehr süß gemacht. Genau hier kann man dann das Herzblut der Packerin sehen. Ich freue mich sehr, wenn es persönlich ist

Lesekatzen-Buchbox - Das Buch

In dieser Box ist enthalten:


1 von 7 verschiedenen Schals mit Rosendesign
Mein Schal ist in blau-türkis. Perfekte Farbe, denn das ist meine Lieblingsfarbe!

– Kette “Die Schöne und das Biest” mit aufklappbarem Buchanhänger
So eine süße Kette! Die werde ich ganz sicher mal tragen. Vor allem “Die Schöne und das Biest”! Als Disney-Fan ein echtes Highlight

– Wendeposter Aurora/Maleficent mit Motiven von PrincessSVG 
Da das in DIN A5-Größe ist, würde ich es jetzt nicht unbedingt als Poster bezeichnen…

– 1 von 8 verschiedenen Beuteln Seedbombs von Die Stadtgärtner
Finde ich sehr genial. Ich habe Sonnenblumen bekommen. Die werden auf jeden Fall noch im Garten verteilt!

– WashiTape mit goldenem Rosenmotiv
Das WashiTape fehlte leider in der Box, soll aber sich bald auf den Weg machen. Ich bin gespannt, ob und wann es ankommt.

– Marzipanrose
Nettes Gimmik, aber hätte nicht sein müssen. Habe ich meinem Mann versprochen, dass er sie essen darf.

– “Rosenküsse” von Amelia Reyns
Das Buch! Signiert und nur für die Junibox als Printausgabe gedruckt. Also irgendwie schon ein kleines Unikat.
Jetzt vom Genre her nicht so meins, da es wohl in die Richtung “Erotik” geht. Ich überlege noch, ob ich das Buch auf den SuB lege oder einfach nur als Sammlerstück in mein Regal.

Klappentext
“Als der unverschämt gut aussehende Biker Dex in Olivias Laden Süße Sünden auftaucht und ihr erklärt, dass sie verschwinden oder Schutzgeld zahlen muss, erlebt er eine Überraschung der anderen Art. Denn mit der Kratzbürstigkeit der hübschen Zuckerbäckerin hatte Dex so gar nicht gerechnet. Als wäre dies nicht schon genug, laufen sie sich auch immer häufiger über den Weg und der sonst so harte Biker bekommt Olivia einfach nicht mehr aus dem Kopf. Da hilft nur eins: Die prüde Schönheit mit dem frechen Mundwerk verführen, um sie so, ein für alle Mal, aus dem Kopf zu bekommen. Dumm nur, dass sich dies viel schwerer gestaltet, als gedacht …”

Lesekatzen-Buchbox - Der Inhalt der Juni - Box

 

Fazit

Ich bin etwas hin und her gerissen.
Einerseits ist die Box echt schon ganz cool. Ich mag es sehr, solch Überraschungen auszupacken. Gerade dieser Nervenkitzel, ob es einen gefällt oder nicht. Jedes Teil nimmt man raus und schaut es sich an und freut sich direkt über das nächste Teil, das man in den Händen hält…
Den größten Teil dieser  Box finde ich auch wirklich klasse. Ein paar Kleinigkeiten nicht so, aber man kann ja nicht alles haben. Es hätte mich auch stark gewundert, wenn es mir durchweg gut gefallen hätte.

Würde ich ein Abo abschließen? Nein! Dafür ist es mir wirklich zu teuer auf Dauer. Die Lesekatzen-Buchbox gibt es auch nur im 3-Monats-Abo für 86,85 EUR. Das ist wirklich eine Stange Geld.
Würde ich eine Einzelbox mal wieder bestellen? Klar! Wenn mir ein Thema wirklich zusagt, dann würde ich die Box wieder bestellen.
 
Und was sagst du zum Inhalt?
Hast du auch schon mal eine Buchbox bestellt?
Oder hast du, so wie ich, noch eine ganz andere Box im Abo?

Loading Likes...