Buchvorstellung zu Die Reise des Karneolvogels – Der Wanderzirkus von Jeanette Lagall

Buchvorstellung meets Buchzitate
In meiner kleinen Blogbeitrags-Reihe “Buchvorstellung meets Buchzitate” möchte ich dir Bücher vorstellen, die bisher noch nicht so viel Aufmerksamkeit erhalten haben. Aber definitiv bekommen sollten!
Und deswegen möchte ich dir heute sehr gerne die Autorin Jeanette Lagall vorstellen.

“Die Reise des Karneolvogels” ist eine Trilogie und ja, es sind sogar alle drei Bücher schon erschienen. Außerdem, als Fakt am Rande, ist sie das Debüt der Autorin.

Buchvorstellung

Die Autorin schiebt ihre Bücher in die Genre Liebes- und Abenteuerroman. Und das Ganze mixt sie mit einem historischen Setting.

Karneolvogels

“Flucht war nicht der letzte Ausweg. Es war der einzige.
Um der arrangierten Hochzeit zu entgehen, verkleiden sich die beiden ‘höheren Töchter‘ Riki und Myra als Knaben und schließen sich einem Wanderzirkus an.
Dank ihrer neuen Identität entkommen sie zwar den Fesseln der viktorianischen Gesellschaft, doch die Welt der Gaukler ist nicht nur bunter, sondern auch gefährlicher als erwartet.
Der Karneolvogel, ein mächtiges Artefakt der Gaukler, ist verschwunden und sein Hüter Ramiro schwebt in Lebensgefahr, wenn es nicht bis zur großen Versammlung wieder auftaucht.
Dass nun auch noch die Liebe ihre kapriziösen Finger ins Spiel bringt, verschärft die Situation zusätzlich – denn was würden die Zirkusleute tun, wenn die Lüge der beiden ’Knaben’ ans Licht kommt? Das Geheimnis muss also um jeden Preis gewahrt bleiben.
Aber wie, wenn ausgerechnet derjenige Gefühle für Riki entwickelt, der sich selbst niemals eingestehen könnte, einen Jüngling zu lieben – und für den Liebe und Verrat ohnehin Hand in Hand gehen.
Während die Gaukler den Spuren des Artefaktes folgen und sich herauskristallisiert, dass womöglich ein Verräter unter ihnen ist, setzen die Familien der Mädchen alles daran, die Ausreißerinnen zu finden, und bringen damit den ganzen Wanderzirkus in Gefahr…”
~ Klappentext

meets Buchzitate

“Riki stieß sich ebenso gehorsam wie todesmutig ab, vergaß sämtliche Körperspannung, ruderte wild mit den Armen, drehte sich seitwärts in der Luft und rutschte schreiend mit dem Po voran nach unten.
Im nächsten Moment fand sie sich in Ramiros fester Umarmung wieder. Doch bevor sie darüber erschrocken, beschämt oder gar entzückt sein konnte, hatte er sie bereits sanft neben sich auf den Boden gelegt. Auf einen Ellenbogen gestützt und den anderen Arm lässig auf seiner Hüfte abgelegt, blickte er spöttisch auf sie hinunter.
“So war es absolut, komplett falsch.”
Doch Riki hörte seine Worte gar nicht. Sie starrte mit rotem Kopf, klopfenden Herzen und sprachlos zu ihm hinauf. Wobei sowohl ihre Gesichtsfarbe, als auch ihr Herzklopfen und vor allem ihre Sprachlosigkeit nicht allein in ihrem Missgeschick begründet lagen.”

Reise des Karneolvogels
© Jeanette Lagall

“Riki war wie vor den Kopf gestoßen.
Seine Worte fuhren wie ein glühendes Schwert in ihr Herz und stachen immer wieder unbarmherzig auf die blutende Wunde ein.
Heiß und unaufhaltsam stiegen ihr die Tränen in die Augen. Jetzt bloß nicht losheulen.
Riki konzentrierte sich mit aller Gewalt auf das Feuer, doch selbst wenn jemand es in diesem Moment auf ihre bloße Haut gedrückt hätte, hätte es nicht vermocht, den vernichtenden Schmerz zu überdecken, den Ramiro ihr zugefügt hatte.”

Reise des Karneolvogels
© Jeanette Lagall

WerbungEckdaten zum Buch
Liebesgeschichte, Abenteuer und historischer Roman | Selfpublish
Taschenbuch mit 448 Seiten | 9783964438393 | 14,99 EUR
Band 1 – Der Wanderzirkus
Band 2 – Die Stadt der Gaukler
Band 3 – Die Macht des Kodex
Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen von der Autorin.

Signatur Buchblog angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen und liken
Loading Likes...
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.