Buchige Neuzugänge in meinem Regal #6

Neuzugänge Januar 2020
Ganze zwei Bücher sind in der letzten Zeit bei mir angekommen. Eigentlich finde ich es albern dir zwei Bücher zu zeigen, denn dafür lohnt sich eigentlich kein Blogbeitrag. Aber ich habe so ein kleines Ritual, das ich ziemlich mag und da ist es mir ziemlich egal, ob der Beitrag passt oder nicht.

Bevor ein Buch offiziell in meinen SuB einziehen darf, muss ich es dir hier einfach zeigen. Das ist einfach so und ich mag dieses Ritual sehr. Deswegen zeige ich dir hier und jetzt die zwei neuen Bücher, die bei mir eingezogen sind.

Mein SuB-Zuwachs

Beide Bücher sind Rezensionsexemplare, soviel vorab.
Bei “Puppenspiel” bin ich schon extrem gespannt. Es ist so spannend neue kleine Verlage anzutesten. Okay, “anzutesten” ist vielleicht das falsche Wort. Eher denen auch mal eine Chance zu geben. Und ich bin da auch absolut neugierig. Außerdem klingt der Klappentext einfach mega spannend. Es ist als Krimi deklariert, aber es verspricht schon etwas mehr. Ich werde berichten!

Und dann noch “Brennender Fels” auf das die Buchwelt sehnsüchtig gewartet hat. Der Erscheinungstermin war eigentlich schon im letzten Jahr, aber da hat irgendwas das Schlüpfen von dem Buch verhindert. Egal! Es ist da und ich freue mich so sehr darauf. Band 1 fand ich wirklich gut.

Puppenspiel

“Puppenspiel” von Andreas Aschberg

“2037. Das Lifenet hat gerade das Internet abgelöst. Harte Zeiten für Rentner wie Egidius Stahl, geboren noch vor Einführung des Farbfernsehens, in einer Zeit, als Telefone noch Wählscheiben hatten. Aber wenn Egidius seine sehr nette, neue Klientin retten will, dann muss der Privatermittler wohl oder übel mitten hinein in die virtuelle Welt. Dabei weiß er noch nicht einmal, wie man einen Plasmatank benutzt. Viel Zeit, es herauszufinden, hat er nicht. Denn während in Potsdam die Vorbereitungen der von vielen argwöhnisch beäugten Europrotect-Konferenz anlaufen, steht plötzlich nicht mehr nur das Leben seiner Klientin und seiner beiden jungen Gehilfen auf dem Spiel, sondern auch das des deutschen Außenministers. Von seinem eigenen ganz zu schweigen.”
~ Klappentext

Brennender Fels

“Brennender Fels” von N. K. Jemisin (Band 2)

“Das Ende der Welt steht kurz bevor – zum allerletzten Mal.
Noch ist es Essun nicht gelungen, ihr letztes lebendes Kind zu finden – und den Mann, den sie einst geliebt hat, bevor er zum Mörder ihres Sohnes und Entführer ihrer Tochter wurde. Stattdessen wurde Essun gefunden: von ihrem ehemaligen Mentor, Alabaster Tenring, dem Zerstörer der Welt. Und er hat eine Bitte, die nur sie erfüllen kann. Doch wenn Essun tut, wonach der Mächtige verlangt, könnte dies das Schicksal der Menschheit endgültig besiegeln.
Meilen entfernt wächst derweil die Macht in Essuns Tochter unaufhaltsam. Werden ihre Entscheidungen schließlich die Welt vernichten?”
~ Klappentext

Kennst du schon eines der Bücher?

Signatur Buchblog angeltearz liest

Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag / Autor.

Diesen Beitrag teilen und liken
Loading Likes...

4 Kommentare bei “Buchige Neuzugänge in meinem Regal #6

  • Hi Steffi,
    ich kenne tatsächlich beide Bücher! Von N.K.Nemisin hab ich schon die komplette Serie gelesen (auf Englisch). Der Stil ist ganz besonders und es sind viele ungewöhnliche Ideen drin! Puppenspiel ist ganz neu, habe mir gerade das eBook geholt. Ist völlig anders als der Brennende Fels aber auch mit vielen coolen Ideen. Und sehr vielen Anspielungen auf Klassiker der Fantasy und Science Fiction. Bin gespannt, was du zu beiden Büchern schreibst. Schaue gerne wieder hier bei dir dabei :-)

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.