Buchige Neuzugänge in meinem Regal #11

Neuzugänge April 2020
Ich hatte letzte Woche schon geschrieben, dass ich aktuell weniger Rezensionsbücher annehme, als sonst. Aber trotzdem sind wieder Bücher bei mir angekommen. Es ist echt ein Teufelskreis. Hihi. Aber bei diesen Büchern konnte ich einfach nicht anders. Ja, okay und es sind auch ein paar Bücher dabei, die ich schon vor Wochen zugesagt habe. Es sind auch nicht alles Rezensionsexemplare auf diesen Stapel.

Lustiger Weise sind alle vier Bücher Thriller.

Mein SuB-Zuwachs

Drei Jahre nach dem 18. Band von Kathy Reichs erscheint endlich einer neuer Band. Ich freue mich so! Wusstest du, dass diese Buchreihe die Vorlage für die TV-Serie “Bones” ist? Es gibt zwar kaum Parallelen, aber die Bücher sind einfach wahnsinnig gut.
Und “Post Mortem” lag schon so so lange auf meiner Wunschliste. Endlich konnte es davon befreit werden. Schon sehr cool. Das neuste Buch von dem Autor ist gleich mit bei mir eingezogen. #bücherhamstern
Sehr interessant finde ich auch den Klappentext von “Turmschatten”. Ich hoffe sehr, dass er auch hält, was er verspricht.

Morbus

“Morbus” von Mark Roderick

“Er ist böse. Er tötet. Er sucht Erlösung.
Der erste Standalone von Bestseller-Autor Mark Roderick – knallharte Spannung vor idyllischer Kulisse.
Die Dinge liefen immer mehr aus dem Ruder. Eine spurlos verschwundene Schülerin. Ein fünfzig Jahre altes Skelett im Keller. Und jetzt der Mord an ihrer besten Freundin Sabine. Es gab keinen Zusammenhang zwischen diesen Ereignissen … Nur ihren Umzug auf den alten Gutshof. Als würden erst durch sie die toten Seelen in diesem Haus hervorgelockt.
Das alte, idyllisch gelegene Gutshaus in den Weinbergen strahlt Behaglichkeit aus, im Dorf geht es noch familiär zu. Für die Journalistin Mara Flemming genau der richtige Ort, um ihrem alten Leben in der
Großstadt zu entfliehen. Doch warum sprechen die Einwohner immer vom “Unglückshaus“? Und was geschah mit den beiden Mädchen, die dort vor einigen Jahren spurlos verschwanden?
Zunehmend beschleicht Mara das Gefühl, dass da noch jemand im Haus ist. Dass jemand sie beobachtet. Auf sie wartet.”
~ Klappentext

Post Mortem

“Post Mortem – Tränen aus Blut” von Mark Roderick (Band 1)

“Der Profikiller Avram Kuyper und die Interpol-Ermittlerin Emilia Ness verfolgen die Fährte eines Mannes, der keine Grenzen und kein Gewissen kennt: machthungrig, erfolgs-verwöhnt und unberechenbar aggressiv.
Ein Blick in die Hölle…
Eine Familie verschwindet spurlos. Ein Mann stirbt durch zwei Schüsse. Er war Reporter, einer großen Sache auf der Spur. Kurz vor seinem Tod sendet er noch zwei Nachrichten: eine an seinen Bruder Avram Kuyper, einen skrupellosen Profi-Killer, und eine an Emilia Ness, eine unbestechliche Interpol-Agentin. Avram soll ihn und seine Familie rächen, Emilia den Fall vor Gericht bringen. Beide sehen das Horror-Video, das ihnen jemand zuspielt. Beide blicken direkt in den Schlund der Hölle. Wer ist diese Bestie, die kein Gewissen und keine Grenzen kennt? Können Avram und Emilia ihn gemeinsam zu Fall bringen?”
~ Klappentext

Turmschatten

“Turmschatten” von Peter Grandl

“Ein spektakulärer Fall von Selbstjustiz versetzt eine Kleinstadt in Aufruhr. Drei Neonazis werden im Keller eines Turms festgehalten, der Geiselnehmer überträgt das Ganze live im Netz und fordert seine Zuschauer zum Voting auf: Freilassung oder Hinrichtung? Gleichzeitig beginnt eine großangelegte Befreiungsaktion. Womit die Polizei nicht gerechnet hat: Sie haben es mit einem ehemaligen Mossad-Agenten zu tun, der nicht bereit ist zu verhandeln … Ein packender Thriller, der die Grenzen von Gut und Böse aufhebt. Wer hat das Recht auf seiner Seite, und wo fängt Unrecht an? Was muss ein Mensch getan haben, um den Tod zu verdienen?”
~ Klappentext

Das Gesicht des Bösen

“Das Gesicht des Bösen” von Kathy Reichs (Band 19)

“In der drückenden Hitze von Charlotte, North Carolina, erholt sich die forensische Anthropologin Tempe Brennan von einem neurochirurgischen Eingriff – ein Aneurysma musste operiert werden – und kämpft mit Migräneanfällen und Albträumen. Da erhält sie eine Reihe von rätselhaften Nachrichten, Fotos von einer Leiche ohne Gesicht und Hände. Wer ist dieser Tote, und warum schickt man ausgerechnet ihr diese Bilder? Um Antworten auf diese und andere Fragen zu finden, muss Tempe den vorgeschriebenen Dienstweg verlassen – ihre neue Vorgesetzte hegt einen tiefen Groll gegen sie und will sie um jeden Preis von dem Fall fernhalten.
Tempe kommt der erstaunlichen Wahrheit allmählich näher – auch dank modernster forensischer Methoden. Doch je mehr sie aufdeckt, desto düsterer und bedrohlicher erscheint das Bild…
Wer ist der Tote ohne Gesicht auf den Fotos, die ein Unbekannter an Tempe Brennan schickt? Die Forensikerin muss alles geben, um diesen Fall zu lösen.”
~ Klappentext

Kennst du schon die Bücher?

Signatur Buchblog angeltearz liest

Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag / Autor.

Diesen Beitrag teilen und liken
Loading Likes...

5 Kommentare bei “Buchige Neuzugänge in meinem Regal #11

  • Hallo Steffi,

    ich kenne nur die Serie “Bones” und weiß, dass diese auf der Idee von Katy Reichs basiert. :-) Werde aber vermutlich die Bücher nie lesen. Hatte bei Tess Gerritsen mit Rizoli & Isles angefangen, nachdem ich mit der dazugehörigen Serie begonnen hatte. Allerdings sind hier ebenfalls die Bücher völlig anders und da es auch einige sind und mein SuB und die Wunschliste so schon aus allen Nähten platzt, lass ich das lieber. :-D

    Die anderen Bücher sagen mir nichts, aber ich wünsche dir viele tolle Lesestunden mit deinen Neuzugängen.

    Liebe Grüße

    Tina von Tina’s Leseecke

    • Hey Tina,
      wenn du die Gründe anführst, dann solltest du sie auf jeden Fall lesen. Ich würde sie nämlich nicht lesen wollen, wenn es 1:1 zur Serie passt. Das wäre mir zu langweilig. :D

      Danke dir! <3

      • Hallo Steffi,

        bei mir ist es genau andersrum. :-)
        Ich werde auch nie die Filme zur Buchreihe “Die Bestimmung” schauen. Ich weiß, dass sie nicht so sind wie die Bücher und würde mich hinterher ärgern. Ähnlich ging es mir mit der Edelstein-Reihe. Auch wenn die Filme schön sind, habe ich mich doch etwas geärgert, dass es so komplett anders war als das Buch.

        Da mir die Serie gut gefallen hat, habe ich Angst sie mir mit den Büchern kaputt zu machen.

        Aber kennst du schon die Virals-Reihe von Kathy Reichs und ihrem Sohn? Die habe ich angefangen und sie gefällt mir richtig gut. Leider sind bisher nicht alle Bände auf deutsch erschienen und es sieht auch nicht so aus, dass dies noch passiert. Was ich sehr schade finde.

        Ich wünsche dir einen schönen Abend und fühl dich gedrückt. <3

        Liebe Grüße

        Tina von Tina's Leseecke

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.