Buchige Neuzugänge in meinem Regal #10

Neuzugänge April 2020
Mein SuB weint gerade ganz leise vor sich hin. Mir persönlich ist es ja egal, denn ich liebe ihn auch immer noch, wenn er ganz groß ist. Wir sind uns da manchmal nicht so einig. Ja, ich rede mit meinem SuB. Hihi. Sowas können wohl auch nur Buchnerds nachvollziehen.

Wie du oben schon sehen kannst, ist mein SuB explodiert. Meine Schwägerin hat aussortiert und mir die gesamte “Chroniken der Unterwelt” überlassen. Ich freue mich immer noch wahnsinnig darüber. Ich habe mir auch ganz fest vorgenommen, alle Bücher nach einander zu lesen. Ich habe allerdings mal irgendwo gehört, dass die “Chroniken der Schattenjäger” irgendwie dazu gehört und zwischendurch gelesen werden sollte. Naja, ich mache es ja eh oft anders als andere, deswegen ist mir das aktuell egal.
Unten zeige ich dir den Klappentext von Band 1. Das steht dann für die ganze Reihe.

Mein SuB-Zuwachs

Drei Rezensionsbücher sind dazwischen. “Sakaya”, “Pilotentochter”, “Das Tor” und “Nur kurz leben”.
Ich versuche das gerade mal extrem zu reduzieren mit den Rezensionsbüchern und nehme auch kaum welche an. Wirklich nur, wenn es mich direkt so richtig packt. Und das tun sie aktuell selten bzw. in letzter Zeit falle ich damit auch oft auf die Nase. Leider! Die Zeiten werden wieder besser. Ganz bestimmt.
Das “Escape-Room-Book” ist fälschlicherweise bei mir angekommen, da ich mir dem Verlag ein anderes Buch ausgemacht hatte. Aber ich möchte es dir trotzdem schon mal zeigen.

City of Bones

“City of Bones – Chroniken der Unterwelt” von Cassandra Clare (Band 1)

“Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss Clary schleunigst ein paar Antworten findet, sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!”
~ Klappentext

Nur kurz leben

“Nur kurz leben” von Catherine Strefford

“Richie hat die Schnauze voll.
Immer hat er sich an die Regeln gehalten, das Leben gab ihm trotzdem nichts. Er beschließt, es selbst in die Hand zu nehmen und seinem Leben ein bisschen auf die Sprünge zu helfen: er beklaut eine Tankstelle und flüchtet mit gut vierzehntausend Euro sowie einem geklauten Auto Richtung Süden.
Dumm nur, dass auf der Rückbank des Autos Leon schläft …”
~ Klappentext

Sakaya

“Sakaya” von Roland Simm

“Der Journalist Thos vom Planeten Sakaya träumt von einer gerechteren Welt. Lange hat er gegen Korruption und Machtmissbrauch in seinem Land angeschrieben. Damit hat er sich nun ausgerechnet Naron, seinen Präsidenten, zum Feind gemacht.
Da verliebt sich Thos in eine Außerirdische vom Planeten T’Va. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer: Plötzlich ist sie verschwunden, obwohl ihr Körper dringend eine Regeneration benötigt. Hat Präsident Naron damit zu tun? Thos fasst den folgenreichen Entschluss, belastendes Material gegen den Regierungschef zu sammeln…”
~ Klappentext

Pilotentochter

“Pilotentochter – Ehebruch mit Todesfolge” von Christiane Landgraf

“In einem spanischen Hotelzimmer wird die Geschäftsfrau Ariadna Gonzalez erschlagen aufgefunden. In Bangkok wird kurz darauf eine Prostituierte ermordet. Zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten! Zwei Morde, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. All das sollte Pilotentochter Jana nicht tangieren, hätte ihr Vater nicht mit beiden Mordopfern geschlafen. Für die behütet aufgewachsene Jana, die ihre Eltern immer als Traumpaar gesehen hat, bricht die Welt zusammen. Entgegen aller Indizien kann Jana nicht glauben, dass ihr Vater ein Mörder sein soll. Ihre eigenen Nachforschungen bringen sie nicht nur an den Rand ihrer Kräfte, sondern auch an das Sehnsuchtsziel Mauritius. Die Insel, wo einst die Affären des Piloten begannen.”
~ Klappentext

Das Horror Hotel

“Escape Book – Das Horror Hotel” von Gauthier Wendling

“Chicago, 1893. Im Umfeld eines seltsamen Hotels sind auf mysteriöse Weise mehrere Menschen verschwunden. Die Gänge in diesem Haus sind verwinkelt und es gibt Türen, die vor nackten Ziegelwänden enden… Die berühmte Krimiautorin Ariana Wire beschließt, in diesem Labyrinth des Schreckens Nachforschungen anzustellen. Doch die Dinge entwickeln sich nicht wie vorgesehen – ganz und gar nicht! Auch der Mörder streift zwischen den Mauern des Hotels herum und er hat einen schrecklichen Plan…
Kombinationen, verborgene Dokumente, unerwartete Verbündete: Um den Fallen zu entkommen, müssen Sie logisch denken und Ihre gute Beobachtungsgabe unter Beweis stellen. Wer wird gewinnen: der Täter oder die beherzte Frau?”
~ Klappentext

Das Tor

“Das Tor” von Basma Abdel Aziz

“Ein nicht näher benanntes Land im Nahen Osten: Seit der Niederschlagung der Revolution brauchen die Bürger für jede noch so kleine Kleinigkeit in ihrem Leben – sei es die Überweisung zum Arzt oder die Erlaubnis, Brot zu kaufen – die Genehmigung des Staates. Um die zu erhalten, müssen sie sich vor einem riesigen Tor anstellen, das angeblich jeden Tag nur einer gewissen Anzahl an Anträgen stattgibt. In Wirklichkeit aber öffnet sich das Tor niemals, und die Schlange der Menschen, die in der glühenden Hitze warten, wird länger und länger, ihre Verzweiflung immer größer. Und doch will keiner von ihnen die Hoffnung aufgeben, dass das Tor eines Tages aufgehen wird …”
~ Klappentext

Cecilia

“Cecilia – Wenn die Nebel Feuer fangen” von Anna Nigra (Band 3)

“Manchmal ist es schlimmer geliebt zu werden, als jemanden zu hassen.
Cecilia trauert um ihren Vater. Sein Verlust liegt schwer über dem Palast von Chicagon. Ihre Schwester Marissa entfremdet sich von ihr und nicht einmal Sam scheint mit allem einverstanden, was Lia tut. Auch wenn Elias erneut Gefühle in ihr weckt, weiß sie doch – es kann nie wieder so sein, wie es war.
Und während sie versucht, mit all dem zurechtzukommen, wachsen auf der anderen Seite des Ozeans die Macht und die Gefühle eines zutiefst verletzten Königs.
Noran hat nur ein einziges Ziel vor Augen. Er will Cecilia zurück – und wird damit bald zur Gefahr für das ganze Land.
Für die ganze Welt.”
~ Klappentext

Kennst du schon die Bücher?

Signatur Buchblog angeltearz liest

Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag / Autor.

Diesen Beitrag teilen und liken
Loading Likes...

11 Kommentare bei “Buchige Neuzugänge in meinem Regal #10

  • Hallo Steffi,
    reich deinem SuB ein paar Taschentücher! ich kann verstehen,d ass ihr euch da nicht so ganz einig seid und das müsst ihr eigentlich auch nicht sein ;) Man kann nie genug zu lesen haben :D Auch wenn ich meinen SuB ebenfalls gern etwas verkleinern würde, heißt das nicht, dass nicht auch wieder neue Bücher einziehen dürften ^^
    Von deinem SuB-Zuwachs kenne ich zwar einige Bücher vom sehen, habe selbst aber noch keine gelesen, daher bin ich sehr gespannt, was du dann sagen wirst.
    Wenn jemand aus meinem Umfeld eine Reihe aussortiert, die mich interessiert, würde ich übrigens auch nicht nein sagen :D
    Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß mit deinen Büchern :)
    Liebe Grüße
    Dana

  • Hallo liebe Steffi,

    Die Chroniken der Unterwelt sind super. Ich habe die ersten 3 Bände am Stück gelesen, dann musste ich warten bis die anderen 3 im Taschenbuch raus waren und habe diese auch wieder am Stück gelesen. Die Schattenjäger habe ich noch nicht gelesen. Habe von ihr noch den ersten Band der dunklen Mächte auf dem SuB liegen.
    Bin schon auf deine Meinung gespannt. ☺

    Bei mir klappt der Su-Abbau momentan recht gut. Habe mit dieses Jahr bisher noch kein Buch gekauft. Liegt aber eher dran, dass ich noch nicht wirklich zum Shoppen kam. 😂

    Ich wünsche dir viel spaß mit deinen Neuzugängen und bleib gesund. 😘

    Liebe Grüße

    Tina von Tina’s Leseecke

    • Hey Tina,
      oh das klingt gut. Ich bin schon ganz gespannt, ob ich die alle nacheinander durchsuchte. :D
      Super, dass es bei dir so gut klappt mit dem SuB-Abbau. :) Wobei ihr ja schon fast an der Quelle sitzt mit Nachschub. Hihi.

      Bleib auch gesund. :)

  • Hi Steffi,

    die signierte Ausgabe von Cecilia ist im März auch bei mir eingezogen und ich freue mich darauf in ihm zu versinken, auch wenn ich erstmal Band 2 lesen müsste…
    Mit den Chroniken der Unterwelt hast du dir auf jeden Fall eine Menge Lesestoff auf den SuB geholt. Das sind einige Seiten. Bis auf die des letzten Bandes habe ich alle gelesen.

    Liebe Grüße
    Laura

    • Hey Laura,
      ich wünsche dir ganz, ganz, ganz viel Spaß mit den beiden Büchern. <3
      Ohja, das sind wirklich extrem viele Seiten. Hat es einen Grund, dass du noch nicht weiter gelesen hast?

  • Liebe Steffi,

    wie unglaublich toll ist denn bitte, dass deine Schwägerin dir die Chroniken der Unterwelt überlassen hat? Wow! Must-Read! :D Die anderen Bücher kenne ich nicht, aber “Nur kurz leben” hört sich sehr interessant an und die Reihe von Anna Nigra muss ich mir auch genauer ansehen, ich wollte mich jetzt nur nicht mit dem Klappentext vom 3. Band spoilern lassen.

    Hab ein schönes Wochenende!

    Emmi

    • Hey Emmi,
      ohja das ist wirklich mega. Ich freue mich auch schon wahnsinnig darauf die Bücher zu lesen.
      Ich finde, der Klappentext von Band 3 spoilert nicht. Ist alles recht allgemein gehalten und wenn man die Namen der Charaktere nicht kennt, kann man da auch gar nichts zuordnen. :)

  • Hallo Steffi,
    die City of Bones Reihe habe ich vor Ewigkeiten gelesen. Damals war der finale Band leider noch nicht draußen. Nun ist er da und ich habe ihn nachgekauft. Meine Befürchtung geht in die Richtung, dass ich mich an die Geschehnisse nicht mehr so sehr erinnern kann. Ich habe mir schon sagen lassen, dass es ratsam ist, die letzten Bände nochmal zu lesen. Daher fehlt mir aktuell ein wenig die Motivation. Die Bücher sind ja schon sehr dick. Ich hatte aber damals sehr schöne Lesestunden mit dieser Reihe. Ich bin gespannt, was du dazu sagen wirst.

    Nur kurz leben sagte mir bis eben noch gar nichts. Das klingt vom Klappentext her sehr interessant.

    Ein Escaperoombuch habe ich bislang noch nicht “gespielt”. Allerdings hatte ich mir mal ein Spiel davon gekauft. Ich brauchte sehr viele Hinweise. Aber mit den Hinweisen ging es dann irgendwann auch. Kombinieren ist nicht so meins ;o)))))) . Ich bin sehr gespannt, was du im Nachhinein zum Buch berichten wirst

    Liebe Grüße
    Tanja

    • Hey Tanja,
      ohja, dick sind sie wirklich. Vor allem werden sie ja zum Ende hin immer dicker… :D

      Bei dem Escaperoombuch bin ich auch mega gespannt, wie das umgesetzt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.