Bloggerwelt

Meine Blogparade “Du und dein Blog” – Die Fragen

Die Stimmen werden immer lauter, dass es in der Bloggerwelt unrund läuft. Ich finde es so schade, dass Neider und Missgunst die Blogger gegenseitig aufhetzen. Ich frage mich immer was das soll!? Alle schreien nach Toleranz und Akzeptanz. Und die Wenigsten halten sich auch dran. Es fehlt einfach der gegenseitige Respekt untereinander. Ich habe den Eindruck, dass oft nicht bedacht wird, dass ein Mensch hinter dem Blog steckt.
 

Wäre ein Miteinander nicht einfacher, als ein Gegeneinander?

Deswegen möchte ich hier und heute diese Blogparade ins Leben rufen. Ich würde mich freuen, wenn viele, viele, viele Blogger mitmachen würden.
Es sind einfache Fragen, die aber viel bewirken können.

Zeig, dass du ein Mensch hinter deinem Blog bist.
Zeig, dass wir für einander einstehen und zusammenhalten.
Zeig, dass Neider und Missgunst unnötig sind.

Mitmachen darf jeder. Es ist egal, in welchem Bereich du bloggst, ob Buch- oder Lifestyleblogger, ob Food- oder Fashionblogger.
Bitte schreibe einen eigenen Blogbeitrag. Wenn du mir hier unten im Kommentar einen Hinweis mit dem Link zu deinem Blogbeitrag hinterlässt, dann trage ich dich in die Liste ein.
Zeit hast du ohne Ende, um die Fragen zu beantworten.

Du und dein Blog


1. Wer bist du? Stell dich vor!
2. Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen?
3. Weiß dein Umfeld davon, dass du bloggst? Wenn ja, was sagen sie dazu? Wenn nein, warum nicht?
4. Nutzt du Social Media? Und wie kann man dir folgen?
5. Gibt es etwas, was dich an der Bloggerwelt stört? Und was würdest du dir wünschen?
(Trau dich und sei ehrlich)
6. Und was magst du an der Bloggerwelt?
7. Liest du auch außerhalb deines eigenen “Blogbereiches” oder liest du als z. B. Buchblogger nur Buchblogs?
8. Vernetzen ist wichtig. Hast du Lieblingsblogs? Zeig mal!

Es sind nicht viele Fragen, aber ich freue mich wahnsinnig über deine Antworten! Danke schön für deine Zeit und natürlich fürs Beantworten. ♡




Loading Likes...

363 thoughts on “Meine Blogparade “Du und dein Blog” – Die Fragen”

  1. Hallo Steffi,
    da dachte ich, ich hätte schon einen Kommentar mit Link hinterlassen… Und ich hätte gar nicht gemerkt, dass dem nicht so ist, hätte mich Lovisa von Schwedenlichter nicht darauf aufmerksam gemacht.
    Hier also nochmal der Link zu meinem Artikel https://kinderbilden.com/ich-und-mein-blog-wer-steckt-hinter-kinderbilden-com/ der übrigens schon Anfang des Monats erschienen ist.
    Jetzt hat hoffentlich alles seine Ordung! :)
    Liebe Grüße
    und Danke für die Blogparade, ich liebe sowas :)
    Kathrin

  2. Hallo Steffi,

    finde ich schön! Als ich angefangen habe zu bloggen, hat man noch versucht so anonym wie möglich zu bleiben. Mittlerweile ist Anonymität im Internet aber auch schwierig geworden und ich finde es auch irgendwie schön etwas mehr Persönlichkeit in die Blogs zu bringen.
    Deshalb werde ich an deiner Aktion gerne teilnehmen und dann meinen Link hier hinterlassen :-)

    Viele Grüße
    Sascha

  3. Pingback: [Blogparade] Du und dein Blog - Die Fragen - Laris Lesezeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden dein Name, E-Mail, Kommentar sowie deine IP-Adresse und den Zeitstempel deines Kommentars gespeichert werden, um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern. Du kannst deinen Kommentar jederzeit wieder löschen. Mein Blog nutzt Gravatar, um dein Avatar beim Kommentar anzuzuzeigen. Deine verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare E-Mail-Adresse wird an Auttomatic geschickt, damit dein hinterlegtes Profilbild gegebenenfalls angezeigt werden kann. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.