Im Gespräch mit der Autorin Jeannette Oertel

Dass hinter jedem Buch ein/e Autor/in steckt, ist bekannt. Irgendwer muss sich ja diese mega Geschichte ausgedacht haben, die zwischen den beiden Buchdeckeln verborgen ist. Aber leider bekommen diese viel zu wenig Aufmerksamkeit. Finde ich zumindest. Deswegen möchte ich dir heute die Autorin Jeannette Oertel vorstellen. Ich persönlich kenne ihre Bücher leider noch nicht, aber […]

Mein Lesemonat April 2020

Zack, und schon ist der April vorbei. Okay, wo dieser Beitrag online geht, ist auch schon der Mai zum Teil vorbei. Hihi. Die Zeit rennt aktuell aber auch schon wieder… Privat läuft es bei mir ganz gut. Die Freiwochen der Kurzarbeit und die Arbeitswochen wechseln sich immer noch ab. Kann man sich echt dran gewöhnen. […]

Abbruch-Rezension zu The boys of summer von Richard Cox

“Als 1979 ein Tornado über die Stadt Wichita Falls in Texas hinwegfegt, verändert das auf tragische Weise die Leben unzähliger Menschen. So auch von Todd Willis, der in einen seltsamen Wachkoma-Zustand fällt. Vier Jahre später erwacht Todd in einer Welt, die ihm gleichzeitig bekannt, aber auch unendlich fremd erscheint. Es fällt ihm schwer, Halluzinationen aus […]

Im Gespräch mit der Autorin Catherine Strefford

Dass hinter jedem Buch ein/e Autor/in steckt, ist bekannt. Irgendwer muss sich ja diese mega Geschichte ausgedacht haben, die zwischen den beiden Buchdeckeln verborgen ist. Aber leider bekommen diese viel zu wenig Aufmerksamkeit. Finde ich zumindest. Deswegen möchte ich dir heute die Autorin Catherine Strefford vorstellen. Ich persönlich kenne ihr Buch leider noch nicht. Aber […]

Rezension zu Cecilia – Wenn die Nebel Feuer fangen von Anna Nigra

“Cecilia trauert um ihren Vater. Sein Verlust liegt schwer über dem Palast von Chicagon. Ihre Schwester Marissa entfremdet sich von ihr und nicht einmal Sam scheint mit allem einverstanden, was Lia tut. Auch wenn Elias erneut Gefühle in ihr weckt, weiß sie doch – es kann nie wieder so sein, wie es war. Und während […]