Sunshine Blogger Award

Sunshine Blogger Award

24. Januar 2018 4 Von Steffi
Die liebe Meiky hat mich zum Sunshine Blogger Award getaggt. Da mache ich doch sehr gerne mit. :) Danke schön fürs Taggen.
Ich tagge aber nicht weiter. Sorry! Aber selbstverständlich darf jeder diese Fragen auch beantworten, wenn er mag.

Der Sunshine Blogger Award ist für diejenigen, die kreativ, inspirierend und positiv beim Versprühen ihres Sonnenscheins in der Buchblogger-Community sind. Danke dafür!

Die Regeln

– Danke dem Blogger, der dich getagged hat und markiere ihn mit seinem Link
– Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger dir gestellt hat
– Nominiere 11 neue Blogger für den Award und stelle 11 Fragen
– Liste die Regeln auf

 

Die Fragen

Welcher Buchcharakter hatte erschreckend viel mit dir gemeinsam?
Das ist so schwierig, wenn man so viele Bücher liest. Ich würde aber sagen Katniss Everdeen, weil ich für das Kämpfe was mir wichtig ist. Ich weiß, dass behauptet wird, sie sei kein starker Charakter. Aber für mich ist es einer und wird es auch bleiben.

Auf welche Reihenfortsetzung wartest du schon viel zu lange?
Ich finde, dass die Abstände der einzelnen Black Dagger-Bände gerne kürzer sein könnten.

Wenn du einer fremden Person drei Bücher empfehlen könntest, welche wären das?
Ich empfehle so ungerne einer fremden Person Bücher, da ich deren Vorlieben ja nicht kenne. Warum sollte ich ihr einen Thriller empfehlen, wenn sie totale Angst davor hat?! Deswegen empfehle ich keine. Es sei denn, es kommt im Gespräch dazu.

Mit welchem Genre kannst du gar nichts anfangen und warum?
Horror. Das ist mir zu abgedreht.

Welche ist deine liebste Buchverfilmung?
Ich würde hier jetzt Harry Potter sagen, aber das sagt wahrscheinlich jeder. Ich habe im letzten Jahr “Der große Trip” gelesen und fand das Buch super. Vorher hatte ich den Film geschaut, der genauso genial ist. Deswegen würde ich sagen, dass es das Buch ist. Der Film ist eine absolute Empfehlung, auch wenn man das Buch nicht kennt.

Wenn du nur ein einziges Highlight festlegen dürftest – welches war deines in 2017?
“Das Original” von John Grisham. Es ist kein typisches Grisham-Buch, aber ich finde es großartig, wenn Autoren aus ihrem Trott rauskommen und mal was anderes von sich zeigen. Ich finde, mit dem Buch hat er bewiesen, dass er auch mal was anderes kann. Aber ich mag das Buch unheimlich gerne.

Eine Zeitung möchte über dich und deinen Blog berichten – was wäre deine Überschrift?
Ha! Keine Ahnung. Was meinen meine Leser?

Mit welchem Buch hat deine Leseliebe angefangen?
Das genaue Buch kann ich leider nicht sagen, da ich schon als Kind viel gelesen habe. Es waren halt diese typischen Mädchen-Bücher mit Pferden und Katzen.

Welcher Autor müsste genau dein Geschmack sein, doch du hast immer noch nichts von ihm gelesen?
Da gibt es so viele Autoren, die sicherlich meinen Geschmack treffen würde, die ich aber noch nicht gelesen habe. Ich glaube, da hat jeder Leser irgendwie Autoren…

Welche Bücher führen deine Wunschliste an?
Böse Frage! Ich kann mich doch nicht entscheiden… Meine Wunschliste ist so lang und es gibt so viele Bücher, die ich gerne lesen möchte. Aber ich nenne mal Beispiele. :D Angie Thomas “The Hate U Give”, Eve Silver “JUMP: Das Spiel”, Amy Ewing “Juwel” und und und

An welchem Buchcover kannst du dich gar nicht stattsehen?

Zauber der Elemente – Himmelstiefe von Daphne Unruh
Ich liebe dieses Cover! Ich könnte es immer, immer wieder anschauen. ♡

 

Loading Likes...