Adventskalender 2019 – Türchen 23

Adventskalender Türchen 23
Gastbeitrag
Ein herzliches >Hallo< an euch da draußen, und danke liebe Steffi, dass ich dabei sein darf.

Ich hoffe, dass ihr alle bisher eine schöne Adventszeit verbracht habt, und wünsche uns allen morgen ein beschauliches Weihnachtsfest mit viel Liebe und ganz vielen Geschenken.
Was wünscht/oder verschenkt ihr denn so?

Ich freue mich immer wahnsinnig über Buchgeschenke oder Gutscheine in diese Richtung. Das hat zum einen damit zu tun, dass ich sehr gerne lese und zum anderen verschenke ich selbst auch immer gerne Bücher an meine Verwandtschaft. Am liebsten meine Eigenen.
Und da kommen wir jetzt zu euch! Auch euch möchte ich etwas schenken. Und zwar ein eBook eines meiner Bücher. Welches, das dürft ihr euch am Ende selbst aussuchen. Aber falls ihr mich und meine Geschichten noch nicht kennt, stelle ich euch das alles heute mal etwas vor.

Zu mir gibt es nicht so viel zu sagen, da sind meine Protagonisten wesentlich interessanter. Geboren wurde ich 1974 und lebe mit Mann, zwei Kindern, Hund, Katze und Hamster im Westerwald. Kleinere Sachen geschrieben, habe ich schon sehr lange, aber erst durch eine Krankheit 2016 kam der Entschluss, mich ausschließlich nur noch dem Schreiben zu widmen.

2017 erschien dann der erste Band meiner Nachtlicht – Trilogie.

Nachtlicht

Heaven, eine eigentlich normale schüchterne junge Frau, die im Waisenhaus aufwuchs, entpuppt sich als Mischwesen mit einer Prophezeiung, die nur sie erfüllen kann.
Der Vampir Connor und der Gott Aidan sowie einige andere interessante Charaktere, begleiten sie auf ihrem Weg. Wir treffen auf nette Wegbegleiter und weniger nette. Beobachten Heaven bei ihren zwiespältigen Gefühlen zwischen Connor und Aidan, wo am Ende vielleicht doch die große Liebe siegt.
Es ist auf alle Fälle eine spannende Reise und obwohl Heavens Geschichte nun schon etwas zurückliegt, habe ich die Truppe um Heaven in London noch sehr gut im Gedächtnis.

Mayla&Mo

Von London reisen wir nach Österreich zu meiner Mayla&Mo Dilogie.
Mayla hatte es nicht wirklich leicht in ihrem jungen Leben. Früh verlor sie Vater und Mutter und wuchs danach bei ihrer Granny auf. Der Liebe kann sie nicht viel ab, da in ihr die Angst verankert ist, Menschen die man liebt, auch wieder verlieren zu können.
Als sie eines Tages Moritz/Mo begegnet, verläuft alles anders, als sie dachte. Sie verliebt sich in den Sohn ihres neuen Chefs und nach einem holprigen Start sieht es so aus, als ob Mo dasselbe für sie empfinden würde.
Doch es gibt ein Problem. Mo ist nicht frei. Weder partnerschaftlich, noch gedanklich. Während Mayla als Herzmensch zu allem bereit ist, findet Mo der Kopfmensch, keinen Weg um sich von alten Riten und Gewohnheiten zu lösen. Ebenso wenig von Mayla.
Als ihre Granny ihr eines Tages von einem Zeitheiler-Gen erzählt, hält sie nichts mehr. Für die Liebe zu Mo ist Mayla bereit einiges zu wagen.
Einige Zeitreisen in die verschiedensten Epochen erwarten sie, in denen sie immer wieder Mo trifft. Ob das ganze am Ende ein glückliches Ende nimmt, steht nicht in den Sternen, sondern im zweiten und finalen Band der Geschichte.

Midnight Feeling

Weiter gehen wir nicht zu den Sternen, sondern zu meinem kürzlich erschienenen Kurzgeschichtenband Midnight Feelings.
Durch alle neun Geschichten zieht ein düsterer Faden, zwar immer fantastisch, doch immer nur auf ein Ziel hinaus: Entscheide dich! Welchen Weg würdest du wählen?
Wir treffen auf einige Fantasie-Wesen, die sich mit für uns alltäglichen Problemen beschäftigen müssen. Andere wiederum stehen vor Entscheidungen, die wir hoffentlich niemals tätigen müssen. Ich selbst mag die Geschichten wirklich gerne und könnte mir sogar vorstellen, daraus eine Reihe entstehen zu lassen oder eine der Geschichten herauszupicken um eine eigenständige Reihe zu erschaffen. Mal schauen.

So, jetzt seid ihr an der Reihe… Wen wollt ihr begleiten? Heaven und Connor, oder doch lieber Mayla und Mo? Oder vielleicht mehrere Protagonisten, vereint in einem Buch? Ich bin schon gespannt, wofür ihr euch entscheidet!

Dir, liebe Steffi noch mal ein großes Dankeschön für diesen Beitrag und euch allen da draußen, wo immer ihr auch seid ein frohes Weihnachtsfest!!!

Gewinnspiel

Werbung

Gewinne 1 eBook deiner Wahl
von der Autorin Alexandra Demmer-Brake

Zur Übersicht ihrer Bücher

Das Gewinnspiel ist bereits beendet. Gewonnen hat:

Daniela T.

Vielen Dank für alle, die mitgemacht haben. Wir haben uns sehr über die ganzen Kommentare gefreut.

Quellenangabe: Klappentext und Buchcover stammen vom Verlag / Autor.

Diesen Beitrag teilen und liken
Loading Likes...

2 Kommentare bei “Adventskalender 2019 – Türchen 23

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Bitte beachte: Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.