Privates

1000 Fragen an mich selbst #8

Und weiter geht es mit den Fragen von pink-e-pank. Es ist schon der 8. Beitrag mit wirklich interessanten Fragen.



1.000 Fragen an dich selbst – #8

141. In welche Länder möchtest du noch reisen? Also eigentlich in alle Länder. Ich würde so gerne die Welt erkunden und die verschiedenen Kulturen kennen lernen. Aber leider wird einem ja alles andere als leicht gemacht.

142. Welche übernatürliche Kraft hättest du gerne? Fliegen! Ich habe zwar extreme Höhenangst, aber ich würde trotzdem gerne fliegen können. Keine Staus, kein nerviger Autoverkehr und man ist schnell da, wo man sein möchte.

143. Wann wärst du am liebsten im Erdboden versunken? Ich bin ein ziemlich tollpatschiger Mensch, der manchmal auch nicht wirklich von seiner Umgebung was mitbekommt. Da kann es schon passieren, dass ich etwas peinliches mache. Es kommt aber selten vor, dass ich dann in den Erdboden versinken möchte.

144. Welches Lied macht dir immer gute Laune? “Children” von Robert Miles. Ich liebe das Lied total seit es 1996 veröffentlich wurde.

145. Wie flexibel bist du? Es kommt drauf an. Meistens habe ich meine Hunde bei mir und in Deutschland wird es Hundehaltern extrem schwer gemacht. Zu 90% dürfen meine beiden Hunde nicht mit, obwohl ich sie in eine Tasche stecken würde. Wenn das von Anfang an klar ist, dass die mitkönnen, dann bin sehr spontan und flexibel.

146. Gibt es eine ungewöhnliche Kombination beim Essen, die du richtig gerne magst? Zählt Käse mit Marmelade?

147. Was tust du, wenn du in einer Schlange warten musst? Meistens an meinem Handy rumspielen. Oder Leute beobachten. Ich liebe es Leute zu beobachten!

148. Wo siehst du besser aus: im Spiegel oder auf Fotos? Auf Fotos! Ich mach immer Fotos von mir, wenn ich wissen will, ob was gut sitzt. Irgendwie hat man dann noch mal einen ganz anderen Blickwinkel. :D

149. Entscheidest du dich eher für weniger Kalorien oder mehr Sport? Auf Faulheit eher für weniger Kalorien. Leider muss ich da eh aufpassen, weil es bei mir immer sofort auf die Hüften geht. Ich würde aber wirklich gerne wieder mehr Sport machen.

150. Führst du oft Selbstgespräche? Da ich die Hunde ja meistens bei mir habe, kann ich immer mit denen reden. ;) Sonst ja, es kommt mal vor.

151. Wofür wärst du gern berühmt? Gar nicht. Das wäre mir viel zu anstrengend!

152. Wie fühlt es sich an, abgewiesen zu werden? Scheiße!? Ich möchte mir gerne einbilden, dass irgendwann leichter wird, aber wird es nicht. Leider merken andere Leute oft nicht, dass da noch jemand ist, der nicht beachtet wird und sich somit abgewiesen fühlt.

153. Wen würdest du gern besser kennenlernen? Da gibt es einige Leute, aber ich bin kein Mensch, der sich aufdrängt.

154. Duftest du immer gut? Ich hoffe doch! Ich nutze allerdings selten Parfüm, da ich davon schnell Kopfweh bekomme.

155. Wie viele Bücher liest du pro Jahr? 2017 waren es 102 Bücher und 2016 waren es 89 Bücher. Die Zahl ist aber relativ. Es kommt ja immer drauf an, wie dick das Buch ist, wie es sich lesen lässt, wie groß die Schrift ist oder ob Bilder sogar drin sind. Und so weiter.

156. Googelst du dich selbst? Klar. Das kann mi rauch keiner erzählen, dass er das noch nicht gemacht hat.

157. Welches historische Ereignis hättest du gerne mit eigenen Augen gesehen? Als das allererste gedruckte Buch auf dem Markt erschien. Das hätte ich gerne mal gestreichelt.

158. Könntest du mit deinen Freundinnen zusammenwohnen? Nein, das könnte ich nicht.

159. Sprichst du mit Gegenständen? Ja natürlich. Wobei das meistens eher Drohungen sind, weil was nicht funktioniert. :D

160. Was ist dein größtes Defizit? Meine größte Schwäche werde ich hier natürlich nicht schreiben. Hatte ja schon das Vergnügen, dass man was gegen mich verwendet hat, was ich online geschrieben habe. ;) Ansonsten muss ich echt überlegen… Man kann so vieles negativ sehen, was ich aber ich eher positiv einstufe.


Erkennst du dich in einigen Antworten wieder?
Hast du die Fragen auch schon beantwortet?

Loading Likes...

8 thoughts on “1000 Fragen an mich selbst #8”

  1. Käse mit Marmelade scheint eine gar nicht so seltene Kombination zu sein. Als ich das das erste Mal bei einer Kollegin beim Hotelfrühlstück auf einer Dienstreise gesehen habe, hat’s mir noch die Sprache verschlagen. Ich dachte, sie hätte das aus Versehen gemacht, weil sie noch nicht richtig wach war. Aber inzwischen hab ich das schon öfter gehört – kann mich für mich selbst aber nicht wirklich damit anfreunden ;-)

    LG Gabi

  2. Sehr schöne Antworten. Ich finde es sehr spannend, weil man durch die Antworten auf diese Fragen jemanden hinter einem Blog noch deutlich besser kennenlernen kann, das finde ich sehr schön!
    Starte gut in deine Woche! :)

    1. Deswegen finde ich diese Aktion auch so unheimlich spannend. :) Ich lese das nämlich auch ganz gerne bei anderen Blogs.
      Dir auch einen guten Start in die neue Woche!

  3. Ich habe mit der Aktion nun auch angefangen und bin schon gespannt darauf die nächsten Fragen zu beantworten. Finde da lernt man echt mehr über sich selbst, aber auch die Leser erfahren lustige Dinge. Übrigens rede ich auch mit meinen Gegenständen, genauso wie du meist Drohnungen. Und Selbstgespräche führen wir doch alle ab und an mal xD. Ansonsten finde ich auf Bilder meist auch schöner als im Spiegel, wobei das auch immer auf den Fokus ankommt und wie die Lichtverhältnisse sind.

    Danke auch für dein liebes Kommentar. Es freut mich zu hören, dass da einige Restaurants für dich mit dabei waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden dein Name, E-Mail, Kommentar sowie deine IP-Adresse und den Zeitstempel deines Kommentars gespeichert werden, um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern. Du kannst deinen Kommentar jederzeit wieder löschen. Mein Blog nutzt Gravatar, um dein Avatar beim Kommentar anzuzuzeigen. Deine verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare E-Mail-Adresse wird an Auttomatic geschickt, damit dein hinterlegtes Profilbild gegebenenfalls angezeigt werden kann. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.