1000 Fragen an mich selbst #45

Und weiter geht es mit den “1.000 Fragen an mich selbst“. Die Fragen habe ich mittlerweile als Download gefunden und kann unabhängig weitermachen.
Ich werde jetzt auch mehr Fragen als die üblichen 20 nehmen. Endspurt!

1.000 Fragen an dich selbst – #45

950. Wie wirst du gelegentlich scherzhaft genannt? “Lütte” von einem einzigen Menschen. Er weiß genau, wie sehr ich das hasse. :D

951. Kommst du eher mit Gefühlsmenschen oder mit Kopfmenschen klar? Puh, das ist schwierig zu sagen. Ich bin selber ein Kopfmensch, aber habe da keine Probleme mit Anderen.

952. Auf wen warst du in letzter Zeit eifersüchtig? Gar keinem. Wenn es ein Grund geben sollte, dann schaue ich erst mal bei mir, ob ich da was ändern kann.

953. Hat dir schon einmal jemand einen Antrag gemacht? Nope. Bei uns war es eine spontane Idee abends auf der Couch, dass wir heiraten wollen. Wir sind da beide nicht so romantisch veranlagt.

954. Wann reisst dir der Geduldsfaden? Wenn ich keine klare Aussage bekomme und immer wieder nachfragen muss.

955. Was würdest du diesem einen Querkopf gern noch sagen? Das er / sie / es nicht so sozial ist, wie er / sie / es angeblich von sich selber denkt.

956. Bist du Optimist, Pessimist oder Realist? Realist!

957. Welches selbst gemachte Dessert ist immer ein Erfolg? Mein Apple-Crumble. Wird sich immer wieder gewünscht.

958. Wer spielt eine wichtige Nebenrolle in deinem Leben? Da gibt es einige Menschen, die mir wichtig sind, aber eher als Nebenrolle.

959. Welches Ereignis hat dich stark beeindruckt? Der Sprung aus dem Weltall. Kannst dich da noch dran erinnern? DAS hat mich beeindruckt.

960. Bist du reif für eine Veränderung? Es kommt ganz darauf an, was es für eine Veränderung ist. Kleine Veränderungen mag ich total gerne und bin da immer bereit zu. Große, wichtige Veränderungen machen mir allerdings Angst.

961. Wann hast du dich overdressed gefühlt? Puh, keine Ahnung.

962. Was machst du mit den Erinnerungen an deine Expartner? Behalten. Die Vergangenheit ist ein Teil von mir und die gehören nun mal dazu.

963. Hast du schon einmal in einem Schloss geschlafen? Leider nein.

964. Wofür schämst du dich? Für ein paar Dinge, die ich mal getan habe.

965. Schreibst du Geburtstagskarten? Ich würde gerne, aber ich vergesse das immer.

966. An welches ungeschriebene Gesetz hältst du dich konsequent? Auch nach langen Nachdenken fällt mir nichts dazu ein.

967. Wann hast du zuletzt eine Wanderung gemacht? Gar nicht so lange her. Ich liebe Wanderungen!

968. Kannst du dir für die Dinge, die dir Freude bereiten, mehr Zeit nehmen? Na klar, das mache ich auch. Es ist so wichtig, dass man sich Zeit nimmt, für die Dinge die man mag.

969. Welche Klassiker hast du gelesen? “Die unendliche Geschichte” von Michael Ende. Das ist leider der einzige Klassiker, der mir gerade einfällt. “Momo” liegt aber noch auf meinem SuB.

970. Welche Person aus deiner Grundschulzeit würdest du gern wiedersehen? Niemanden.

971. Malst du dir manchmal aus, wie es wäre, berühmt zu sein? Ich finde es schon cool, wenn man mich auf einer Messe erkennt. Also wenn man mich mit meinem Blog verbindet und erkennt. Aber so richtig berühmt möchte ich nicht sein.

972. Welches Museum hast du in letzter Zeit besucht? Keins, weil da in der Regel keine Hunde mit rein dürfen. Ich würde aber gerne mal ein Paar besuchen.

973. Experimentierst du gerne beim Kochen? Mittlerweile total gerne.

974. Wie wichtig sind Frauen in deinem Leben? Genauso wie Männer!?

975. Machst du gern Komplimente? Wenn sie angebracht sind und ich weiß, dass sich mein Gegenüber darüber freut, dann ja.

976. Wer ist dein Vorbild? Meine Oma!

977. Wann hast du zuletzt einen Tag am Strand verbracht? Jetzt, wo dieser Beitrag online geht, bin ich gerade in Dänemark an der Nordsee.

978. An wem orientierst du dich? An meinen Mann. Der hat das ein gutes Gespür.

979. In welcher Hinsicht bist du immer noch ein bisschen naiv? Fremden Menschen gegenüber. Ich sehe immer erst ihre positive Seite.


Erkennst du dich in einigen Antworten wieder?
Hast du die Fragen auch schon beantwortet?

Signatur Buchblog angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...

2 Kommentare bei “1000 Fragen an mich selbst #45

  • Liebe Steffi, ich lese diese Beiträge so so gerne von dir und freue mich immer, wenn ich dich erstens ein bisschen genauer kennenlernen kann und dass ich auch oft überrascht bin, weil ich dich genau so eingeschätzt hätte, wie du antwortest. Irgendwie toll. Ich überlege auch, ob ich die Fragen mal beantworten soll. Bei uns ist gerade so viel los – wir haben eine Wohnung gefunden, die wirklich unsere absolute Traumwohnung ist und haben gestern die Schlüssel bekommen. Am zweiten Januarwochenende müssen wir spätestens raus sein, haben jetzt also viel Zeit, um alles schön zu machen! Ich drücke dich ganz fest aus Braunschweig, Lisa

    • Hey Lisa,
      ich freue mich wahnsinnig für euch, wegen der Wohnung! Ich hoffe du zeigst ein wenig davon!?
      Das ist so lieb von dir! Es ist wirklich verrückt, dass du mich so gut einschätzt. :D

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.