Privates

1000 Fragen an mich selbst #42

Und weiter geht es mit den “1.000 Fragen an mich selbst”. Die Fragen habe ich mittlerweile als Download gefunden und kann unabhängig weitermachen.
Ich werde jetzt auch mehr Fragen als die üblichen 20 nehmen. Endspurt!



1.000 Fragen an dich selbst – #42


860. Was bringt dich zum Lachen? Meistens irgendwas im Alltag. Ich lache recht schnell und viel.

861. Was wäre auf deinem eigenen TV-Sender zu sehen? Serien nonstop.

862. Was motiviert dich zum Sporttreiben? Dieses mega Gefühl, dass man hinterher hat. Ausgepowert zu sein. Kann man gar nicht richtig beschreiben.

863. Wie sieht deiner Meinung nach der Himmel aus? Schwer zu sagen. Vielleicht genauso wie hier auf der Erde, nur dass Harmonie herrscht.

864. Was nimmst du dir mindestens zweimal im Monat vor? Nichts, weil ich sowas so oder so nicht einhalten würde.

865. Wann hast du zuletzt in einer Hängematte gelegen? In meiner Jugend war das.

866. Was findest du an einer Wellnessbehandlung am angenehmsten? Was sind das für komische Fragen heute!?

867. Schaust du ausländische Filme gelegentlich im Original? Nein, ich schaue immer mit deutscher Synchro.

868. Machst du es dir manchmal unnötig schwer? Ich vermeide sowas in der Regel. Das Leben ist schon schwer genug, da mach ich es mir dann lieber einfach.

869. Welches Wort hast du jahrelang falsch ausgesprochen? Man sagt, ich spreche sehr hamburgerisch. Also spreche ich in irgendwelchen Augen immer etwas falsch aus. Nächste Frage bitte!

870. Was ist wichtiger: der Weg oder das Ziel? Der Weg.

871. Lässt du dich manchmal ausnutzen? Leider ja. Und das merke ich dann immer hinterher und ärger mich über mich selber.

872. Hörst du oft Radio? Nur im Auto. Ganz selten mal Zuhause oder im Büro.

873. Was ist wichtiger: zu scheitern oder es gar nicht erst versucht zu haben? Definitiv zu scheitern. Man sollte nichts unversucht lassen!

874. Was hätten die anderen nie von dir erwartet? Wie ich jetzt mein Leben führe.

875. Auf welchen Feiertag freust du dich jedes Jahr? Weihnachten! Ich liebe Weihnachten sehr. Okay, eigentlich eher die Vorweihnachtszeit.
 
876. Welche Farbe würdest du deinem Leben zuordnen? Himmelblau

877. Wer beschützt dich? Mein Mann! Ich vertraue ihm da blind, dass er mich in jeder Situation beschützen würde.

878. Betrachtest du manchmal die Sterne am Himmel? Ja, sogar sehr oft. Ich finde das so schön.

879. Wovon wirst du ruhig? Vom Lesen. Das beruhigt mich sehr. Oder wenn ich am Meer bin.

880. Kannst du Stille gut aushalten? Sehr gut sogar. Manchmal brauche ich meine Ruhe. Ich bin auch jemand, der gerne mal alleine ist.

881. Fühlst du dich wohl in deiner Haut? Im Großen und Ganzen schon.

882. Was würdest du tun, wenn du dein gesamtes Geld verlieren würdest? Alles, was ich entbehren kann, verkaufen. Wieder von vorne anfangen und neues Geld verdienen.

883. Mit welchem Material bastelst du am liebsten? Mit Papier.

884. Welche TV-Sendung könnte, wenn es nach dir ginge, sofort wiederholt werden? Da gibt es wirklich keine bestimmte. Wenn dann kann man mittlerweile ja alles online noch mal schauen.

885. Hast du gern mehrere Eisen im Feuer? Nein, sowas finde ich total albern.

886. Führst du in Gedanken häufig Fantasiegespräche? Hihi, ja oft. Mein inneres ich und ich führen oft Gespräche. Ich finde es aber auch wichtig, dass man mit sich selber im reinen ist. Da sollten Gespräche auch drin sein.

887. Könntest du ein Geheimnis mit ins Grab nehmen? Leider nein. Ich bin darin total schlecht und muss mir dann oft auf die Zunge beißen, damit ich nichts verrate.

888. Welchen Comedian magst du am liebsten? Martina Hill! Die ist so albern und so großartig.

889. Welche Blumen verschenkst du gern? Das kommt immer drauf an, welche gerade da sind. Ich verschenke total gerne Blumen.


Erkennst du dich in einigen Antworten wieder?
Hast du die Fragen auch schon beantwortet?

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden dein Name, E-Mail, Kommentar sowie deine IP-Adresse und den Zeitstempel deines Kommentars gespeichert werden, um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern. Du kannst deinen Kommentar jederzeit wieder löschen. Mein Blog nutzt Gravatar, um dein Avatar beim Kommentar anzuzuzeigen. Deine verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare E-Mail-Adresse wird an Auttomatic geschickt, damit dein hinterlegtes Profilbild gegebenenfalls angezeigt werden kann. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.