1000 Fragen an mich selbst #41

Und weiter geht es mit den “1.000 Fragen an mich selbst“. Die Fragen habe ich mittlerweile als Download gefunden und kann unabhängig weitermachen.
Ich werde jetzt auch mehr Fragen als die üblichen 20 nehmen. Endspurt!

1.000 Fragen an dich selbst – #41

830. Worüber machst du dir derzeit Sorgen? Über die Welt, die Politik und generell die Dummheit einiger Menschen. Dass aus Fehlern, die in der Vergangenheit gemacht wurden, nicht gelernt wird.

831. Was war das grösste Wagnis, das du jemals eingegangen bist? Ein Haus zu bauen, was ja nun mal mit viel Geld und Verantwortung zusammen hängt.

832. Was ist die wichtigste Lektion, die du für dein Leben gelernt hast? Vertraue keinem Menschen ohne ihn näher zu kennen.

833. Hast du einen Traum, der immer mal wiederkommt? Japp.

834. Führst du manchmal verrückte Tänze auf, wenn dich niemand sieht? Hihi, manchmal.

835. Bei welcher Hausarbeit bist du froh, dass ein Gerät dafür erfunden wurde? Wäsche waschen. Ist per Hand total nervig.

836. Wie heisst deine Lieblingsinsel? Fehmarn

837. Welches Gehirntraining machst du? Bücher lesen. Das Sprichwort “Lesen bildet” ist nicht weit hergeholt.

838. Welches Thema würdest du wählen, wenn du eine Mottoparty feiern würdest? Achtung, Klischee. Harry Potter. Das wäre echt cool.

839. Welcher Traum ist unlängst geplatzt? Kinder zu haben. Das ist aber ein Thema für sich und schon sehr, sehr lange für mich abgeschlossen.

840. Redest du unbefangen über Geld? Natürlich. Ich finde es albern, dass da so ein großes Geheimnis drum gemacht wird.

841. Bist du schon einmal nachts geschwommen? Nein, noch nie.

842. In welchen sozialen Netzwerken bist du aktiv? Facebook (mehr oder weniger), Twitter und Instagram. Bei Pinterest bin ich auch, aber ich komme damit nicht so klar.

843. Was würdest du tun, wenn Geld keine Rolle spielen würde? Viel Reisen und überall auf der Welt eine eigene Unterkunft haben. Selbstverständlich ein eigenes kleines Flugzeug, dass mich überall hin bringt.

844. Was ist deiner Einschätzung nach lästig, wenn man alt ist? Die körperlichen Beschwerden… Würde ich jetzt mal sagen.

845. Wer trifft die meisten Entscheidungen in deinem Leben? Ich!? Ist ja auch mein Leben.

846. Welches Lebensalter hättest du gern für immer? Also ich finde Mitte 30 schon ganz cool. So kann ich gerne bleiben.

847. Welche Obstsorten verwendest du am liebsten für einen Obstsalat? Weintrauben. Ich liebe Weintrauben.

848. Gelingt es dir gut, ein Pokerface aufzusetzen? Leider überhaupt nicht. Wenn ich das versuche, muss ich immer lachen.

849. Hast du schon mal selbst ein Schmuckstück hergestellt? Nein, leider noch nicht. Ich bin da leider auch absolut talentfrei.

850. Wie siehst du dich selbst am liebsten? Fröhlich und ausgeglichen.

851. Bedeutet Fremdgehen das Ende der Beziehung? Ja, absolut. Das Thema würde immer wieder auftauchen und mich immer wieder belasten. Außerdem bin ich der Meinung, dass dann ein Problem vorliegt, wenn einer es macht. Dann stimmt die Beziehung eh nicht mehr und dann sollte man es beenden.

852. Würdest du das Gesetz übertreten, um jemanden zu retten, den du liebst? Ja! Immer! Ohne nachzudenken.

853. Bist du jemals wegen deiner Ansichten zurückgewiesen worden? Ja, schon mehr als einmal. Aber ich bin der Meinung, dass ich mir treu bleiben sollte. Wenn das wen nicht passt, dann hat er Pech gehabt.

854. Welches Urlaubssouvenir bereitet dir immer noch Freude? Fotos. Das sind meine liebsten Souvenirs. Ich mache ständig Fotos und die schönsten Urlaubsfotos hängen in unserem Wohnzimmer.

855. Hältst du an etwas fest, das du eigentlich schon lange hättest besser loslassen müssen? Nein, gar nicht. Ich kann ganz gut loslassen.

856. Ist irgendwann einmal deine grösste Befürchtung eingetreten? Japp.

857. Was hat dir vor fünf Jahren den Schlaf geraubt? Boah, keine Ahnung. 5 Jahre ist schon verdammt lange her.

858. Hast du manchmal das Gefühl, dass du „heute“ schon häufiger erlebt hast? Jeden Morgen, wenn ich zur Arbeit fahren muss. Hihi.

859. Wer macht einen besseren Menschen aus dir? Mein Mann. Er ist der, der mich wieder runterholt und mir immer wieder sagt, dass einige Dinge doch egal sind.


Erkennst du dich in einigen Antworten wieder?
Hast du die Fragen auch schon beantwortet?

Signatur Buchblog angeltearz liest

Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...

2 Kommentare bei “1000 Fragen an mich selbst #41

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.