Privates | 1000 Fragen an mich selbst #22

Privates | 1000 Fragen an mich selbst #22

Und weiter geht es mit den Fragen von pink-e-pank. Es ist schon der 22. Beitrag mit wirklich interessanten Fragen. Und es macht immer noch Spaß auf die Fragen zu antworten.



1.000 Fragen an dich selbst – #22


421. Welches Ritual hast du beim Duschen? Naja, einseifen und abspülen… Aber ich glaube, das Ritual hat jeder.

422. Wie gefährlich ist deine Arbeit? Ich arbeite in einem Büro und Schnitte mit Papier sind verdammt schmerzhaft. Gilt das als gefährlich?

423. Welchen Kinofilm hast du genossen? Schon einige. Früher waren wir viel im Kino. Heutzutage ist es mir einfach zu teuer. Ich glaube der letzte Film war “Frozen”. Ist also schon ein wenig her…

424. Welches Brettspiel magst du am liebsten? Monopoly… Hihi. Ich habe es nicht so mit Brettspielen, aber das ist lustig.

425. Wem hast du zuletzt eine Postkarte geschickt? Es ist nicht so lange her. Ich mag es total gerne Postkarten zu schreiben und natürlich auch welche zu bekommen. Ich war auch eine Zeit lang beim Postcrossing dabei. Als dann die ersten Postkarten kamen, wo man unsere Politik gelobt hat, hab ich dann aufgehört. Sowas fand ich etwas nervig.

426. Wie eng ist deine Beziehung zu deinen Verwandten? Zu meiner Mutter und meinen Großeltern normal, aber der Rest. Nö.

427. Wann hast du zuletzt in ein Mikrofon gesprochen? Noch nie.

428. Hast du gelegentlich Freizeitstress? Wenn es um meinen Blog geht und ich wieder mehrere Beiträge angefangen habe, dann ja. Aber sonst eher nein. In meiner Freizeit möchte ich keinen Stress.

429. Was sind die drei schönsten Ereignisse des heutigen Tages? (Okay, Sonntag, weil ich den Beitrag da geschrieben hab) Mit der Familie ganz entspannt gegrillt, ausgeschlafen und in Ruhe gelesen.

430. Machst du manchmal einen Mittagsschlaf? Nein, dafür habe ich leider keine Zeit.

431. Findest du es wichtig, dass deine Meinung gehört wird? Ich sag zwar gerne meine Meinung, aber sie muss nicht jeder hören.

432. Was ist dir in Bezug auf das andere Geschlecht ein Rätsel? Warum Männer immer so ruhig sind, wenn ich am Liebsten jemanden an den Hals springen würden.

433. Kannst du dich gut beschäftigen? Ja, das kann ich.

434. Kannst du Dinge leicht von dir abschütteln? Ich versuche es immer wieder, aber es ist schwer. Sehr, sehr schwer.

435. Wie voll ist dein Bücherregal? Ich habe mehrere Regale. Das sagt doch alles, oder?!

356. Bist du mit deiner Handschrift zufrieden? Nein, nicht wirklich. Ich würde gerne geschwungener schreiben können.

437. Können deine Hände machen, was dein Kopf will? Hä?

438. Wie oft am Tag schaust du in den Spiegel? Naja, wenn ich einen sehe, schaue ich rein. Typisch Frau halt.

439. Klagst du schnell über körperliche Beschwerden? Nein, das mache ich nicht. Ich habe sehr, sehr oft Rückenschmerzen, da der seit meiner Kindheit krank ist. Ich glaube, das härtet ab.

440. Klickst du auf Facebook manchmal „Gefällt mir“, obwohl du anderer Meinung bist? Nein. Warum sollte ich das machen? Auch wenn FB meistens nur Fake ist, muss ich da ja nicht mitmachen.


Erkennst du dich in einigen Antworten wieder?
Hast du die Fragen auch schon beantwortet?

Loading Likes...

2 Gedanken zu „Privates | 1000 Fragen an mich selbst #22

  1. Huhu Steffi,

    die haben geschrieben, dass unsere Politik toll ist?? O.o Aus welchen Ländern kam das?
    Wie und Du singst nicht mit Deinem Duschentchen? Jetzt bin ich aber enttäuscht… :D

    Liebe Grüße
    Petrissa, die Deine Antworten immer wieder gerne liest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren in mein Blog akzeptierst du, dass dein Name, E-Mail, Kommentar sowie deine IP-Adresse und den Zeitstempel deines Kommentars gespeichert werden, um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern. Du kannst deinen Kommentar jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.
Ausserdem nutzt mein Blog Gravatar. Beim Kommentieren wird deine verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare E-Mail Adresse an Auttomatic geschickt wird, damit dein hinterlegtes Profilbild gegebenenfalls angezeigt werden kann.