1000 Fragen an mich selbst #16

Und weiter geht es mit den Fragen von pink-e-pank. Es ist schon der 16. Beitrag mit wirklich interessanten Fragen. Und es macht immer noch Spaß auf die Fragen zu antworten.
Wobei die Fragen diesmal etwas komisch waren, finde ich…



1.000 Fragen an dich selbst – #16


301. Worin bist du ein Naturtalent? Ich bin perfekt darin, immer das Falsche zu sagen.

302. Welche Person um dich herum hat sich in letzter Zeit zum Positiven verändert? Sag ich nicht. ;)

303. In welcher Situation warst du unfair? Wem gegenüber? Ich bin sehr ehrlich, da kann es passieren, dass man mich unfair findet.

304. Fühlst du dich fit? Nein, überhaupt nicht. Aber ich bin dabei, es zu ändern.

305. Sind deine finanziellen Angelegenheiten gut geregelt? Ja, das sind sie. Das habe ich direkt nach dem Hausbau gemacht. Hängt ja doch einiges damit zusammen.

306. Von welchem Buch warst du enttäuscht? Oh da gab es schon ein paar Bücher, aber das ist eher die Minderheit.

307. Welchen Grund hatte dein letzter Umzug? Unser Haus war fertig und wir konnten einziehen.

308. Neigst du zu Schwarz-Weiß-Denken? Überhaupt nicht.

309. Was fühlst du, wenn du verliebt bist? Ähm, hä?

310. Gehört es zum geselligen Beisammensein, viel zu essen und zu trinken? Viel jetzt nicht unbedingt, aber essen und trinken gehören definitiv dazu.

311. Welche Dinge stehen noch auf deiner To-Do-Liste? Ich habe so viele To-Do-Listen… Für jeden Monat, was ich noch erledigen muss. Für den Blog, was ich noch an Beiträge schreiben möchte. Für mein Leben, was ich noch erleben möchte. Ich steh total auf To-Do-Listen.

312. Hegst du oft Zweifel? Mein Lebensspruch ist “Es ist, wie es ist!”. Also nein, ich habe keine Zweifel.

313. Womit bist du unzufrieden? Man kann alles ändern in seinem Leben. Es dauert halt seine Zeit. Ich finde meine Badewanne viel zu klein. Aber auch das lässt sich ändern. Irgendwann!

314. Mit welchem Gefühl besteigst du ein Flugzeug? Einem Guten, weil ich dann was erleben werde.

315. Gilt für dich die Redensart „Eine Hand wäscht die andere“? Das ist für mich selbstverständlich. Aber ich habe schon so oft erleben müssen, dass ich wohl zu einer Minderheit gehöre…

316. Bist du schon mal schikaniert worden? Ja, ich wurde früher viel gemobbt aus den unterschiedlichsten Gründen.

317. Wie spontan bist du? Hatten wir die Frage nicht schon mal? Ich versuche spontan zu sein, allerdings ist es mit einem kranken Hund nicht so einfach. Es muss halt abgeklärt werden, ob ich sie in gute Hände lassen kann oder ob sie mit kann.

318. Unterstützt du bestimmte Menschen bedingungslos? Ja. Wenn Nr. 315 gegeben ist, dann bin ich immer da. Ich nehme mir nur nicht mehr die Zeit für Menschen, wo ich weiß, dass eh nichts zurückkommen wird.

319. In welcher Angelegenheit hast du Schuldgefühle? Wenn ich meine Hunde alleine Zuhause lassen muss. Und wenn es nur für ganz kurze Zeit ist. Ich versuche dann immer ganz schnell wieder nach Hause zu kommen.

320. Wie viele Jahre schon dauert deine längste Freundschaft? Naja, “Freundschaft” ist so ein großes Wort, dass ich ungerne benutze. Das was am Nächsten daran kommt ist 24 Jahre. Meinen Mann kenne ich jetzt über 18 Jahre.


Erkennst du dich in einigen Antworten wieder?
Hast du die Fragen auch schon beantwortet?


Diesen Beitrag teilen oder liken
Loading Likes...
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



* Beim Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass deine Daten auf angeltearz-liest.de gespeichert und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.