Aktion | 10 Fragen zu meinen Lesegewohnheiten

Aktion | 10 Fragen zu meinen Lesegewohnheiten

Bei Daniela von Livricieux habe ich diesen Tag gefunden.
“10 Fragen zu meinen Lesegewohnheiten”, hachz das Thema ist schon echt spannend. Deswegen habe ich mir, frecher Weise, den Tag einfach mitgenommen und möchte jetzt selber über meine Lesegewohnheiten schreiben.
Vielleicht kannst du dich ja sogar darin wiederfinden?

Hast du einen bestimmten Platz Zuhause zum Lesen? Ich habe einen Lesesessel in meinem Bücherzimmer, aber irgendwie sitze ich da sehr selten. Das ist so einer aus dem schwedischen Möbelhaus, den du sicher schon mal gesehen hast oder sogar selber hast. Mit einem Hocker davor… Aber irgendwie finde ich den total unbequem. Die Armlehnen aus Holz tun mir irgendwann an den Armen weh und mein Rücken schmerzt. Der muss bald mal ausgetauscht werden!
Ich lese gerne da, wo ich gerade bin. Ja, ehrlich. Couch, Küche, Terrasse, auf dem Boden, am Schreibtisch…

Lesezeichen oder ein willkürliches Stück Papier? Lesezeichen! Es gibt mittlerweile so schöne und unterschiedliche Lesezeichen. Aktuell nutze ich ein ganz normales Lesezeichen, das mir mal geschenkt wurde.
Ich habe vor mir demnächst noch ein eigenes zu basteln. Ich bin schon gespannt, wann ich es schaffe und es dann auch so aussieht, wie ich es mir vorstelle.
Ich finde die Magnetlesezeichen auch total schön, aber ich verliere die immer…

Kannst du irgendwo in einem Buch aufhören zu lesen? Wenn ich so richtig Zeit habe zum Lesen, dann versuche ich immer am Ende des Kapitels aufzuhören. Aber das schaffe ich nur selten. In der Regel höre ich dann wirklich mittendrin auf. Wobei ich dann wirklich darauf achte, dass ich links oben auf einer neuen Seite beginnen kann. Sonst würde ich die Stelle niemals wiederfinden. Und es nervt mich tierisch, wenn ich erst mal suchen muss, wo ich war.

Isst oder trinkst du während des Lesens? Wenn ich alleine zu Mittag oder Abend esse, dann lese ich meistens dabei. Ich mag es nicht alleine zu essen und das Lesen lenkt mich ab. Wenn ich mich irgendwo hinsetze zum Lesen, habe ich immer eine Flasche Wasser bei mir stehen. Abends auf der Terrasse darf es dann auch gerne ein Glas Wein sein.
Nur Knapperkram mag ich nicht so beim Lesen. Mit fettigen Fingern Buchseiten anfassen geht gar nicht.

Multitasking: Musik oder fernsehen während du liest? Kann gerne nebenbei laufen, aber ich höre es dann nicht. Wenn ich lese, dann richtig. Ich höre, dann auch erst, wenn man mich mehrfach anspricht.
Wenn mein Mann Fußball schaut, sitze ich immer bei ihm und lese. Das stört mich beim Lesen überhaupt nicht, wenn es mal lauter wird.
Ich kann auch gut lesen, wenn um mich herum Gespräche geführt werden. Meistens werde ich dann aber komisch angeschaut, weil ich lese.

Ein Buch oder mehrere Bücher gleichzeitig? Ich lese immer nur ein Buch, weil ich mich einfach nicht auf mehrere konzentrieren kann. Ich hab es mal versucht, aber es ist einfach nicht meins. Vor allem, wenn ich gerade so richtig in dem Buch drin bin, möchte ich es nicht für ein anderes Buch unterbrechen.

Laut lesen oder still und leise im Kopf? Still und leise in meinem Kopf. Laut lesen kann ich nicht so gut. Wobei es vielleicht nicht so schlecht zum Üben wäre, weil ich mich oft verhaspel, wenn ich schnell rede.

Überspringst du Passagen aus dem Buch oder sogar Seiten? Ja, wenn mich das Buch langweilt, dann mache ich das tatsächlich. Ich breche wirklich ungerne ab, deswegen sehe ich das als gute Alternative.

Den Buchrücken brechen oder ihn so belassen, dass er im besten Fall wie neu aussieht? Ich liebe gebrauchte, alte Bücher. Also dürfen sie auch gerne gebraucht aussehen und wenn dann der Buchrücken bricht, dann ist es so.

Schreibst du in deine Bücher? Nein, das mache ich nicht. Ich lasse aber sehr gerne die Autoren in mein bzw. ihr Buch schreiben.

Loading Likes...

6 Gedanken zu „Aktion | 10 Fragen zu meinen Lesegewohnheiten

  1. Huhu Steffi!
    Oh, das mit dem alleine essen und darum nebenher lesen kenne ich auch sehr gut. Da ich im Schichtdienst arbeite sieht bei mir so gut wie jedes Mittagessen so aus :)
    Cool hast du auch mitgemacht! Ich finde solche Tags auch immer sehr interessant.
    Grüessli, Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren in mein Blog akzeptierst du, dass dein Name, E-Mail, Kommentar sowie deine IP-Adresse und den Zeitstempel deines Kommentars gespeichert werden, um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern. Du kannst deinen Kommentar jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.
Ausserdem nutzt mein Blog Gravatar. Beim Kommentieren wird deine verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare E-Mail Adresse an Auttomatic geschickt wird, damit dein hinterlegtes Profilbild gegebenenfalls angezeigt werden kann.