Reisen | Unterwegs im Himmelmoor von Quickborn

Himmelmoor in Quickborn

Eigentlich braucht man gar nicht weit weg fahren, um etwas zu entdecken. Ich kann bei solchen Erkundungstouren wunderbar entspannen und loslassen. Klar, zum Entspannen nehme ich auch die Bücher in die Hand. Aber an der frischen Luft sein und einfach die Natur genießen, ist dann doch wieder was ganz anderes.
Deswegen liebe ich es an einem freien Tag die Hunde und meinen Mann zu schnappen und raus in die Natur zu fahren. Oder zu gehen. Oft sind um die Ecken die tollsten Landschaften.

Wir waren am letzten Sonntag in einem Moor. Um genauer zu sein im “Himmelmoor“.

Mit ursprünglich rund 600 Hektar Mooroberfläche war es das größte Hochmoor Schleswig-Holsteins. Derzeit wird im Moor noch Torf abgebaut. Ursprünglich sollte der Torfabbau, laut einem Vertrag aus dem Jahre 1919, so lange weitergehen, bis das Moor verschwunden ist. Inzwischen wird aber die schrittweise Renaturierung des Himmelmoors betrieben. Der Torfabbau soll im Jahr 2020 beendet werden. Flächen im Nordteil des Himmelmoores wurden bereits wiedervernässt.


Dieses Moor eine Geschichte, die bis ins Jahr 1780 zurückführt. Eine lange Zeit! Ich finde gerade sowas muss doch bewahrt werden! Aus diesem Grund finde ich es richtig toll, dass das Moor wieder aufgebaut wird. Es ist ein wunderschönes Fleckchen Erde, das einfach bestehen bleiben muss. Diese Natur und die Tiere…

Himmelmoor in Schleswig-Holstein

Das Moor ist praktisch bei uns um die Ecke und trotzdem waren wir noch nie dort. Ein bisschen bereut haben wir es schon, dass wir bisher noch nie hier waren. Es war richtig toll hier spazieren zu gehen. Die Natur ist wunderschön, auch wenn es mitten im Winter ist. Aber trotzdem hat das Moor seinen eigenen Charme.

Hund im Himmelmoor

Es war auf jeden Fall nicht das letzte Mal, dass wir dieses Moor besucht haben. Wir möchten unbedingt im Sommer noch mal hin, wenn alles schön grün ist. Außerdem würde ich total gerne mit der Torfbahn fahren, die hauptsächlich nur noch für Besucher fährt. Das ist sicher richtig cool.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.