Rezension | Elemental Assassin – Spinnenkuss von Jennifer Estep

Elemental Assassin - Spinnenkuss von Jennifer Estep

Autor: Jennifer Estep | Titel: Elemental Assassin – Spinnenkuss | Verlag: Piper Verlag

Klappentext


“Gin Blanco ist eine Auftragsmörderin, bekannt unter dem Namen »Die Spinne«. Geduldig liegt sie auf der Lauer, nähert sich ihren ahnungslosen Opfern und schlägt im richtigen Augenblick zu. Gnadenlos. Doch als sich ihr neuester Auftrag als Falle entpuppt, stürzt Gins Welt ins Chaos. Welcher ihrer unzähligen Feinde kennt ihre wahre Identität? Um ihren Gegner zu enttarnen, muss die Spinne ihr Netz verlassen und die Seite wechseln. Doch das Letzte, was man im Kampf gegen übermächtige Elementarmagie braucht, ist Ablenkung – besonders in Form des sexy Detectivs Donovan Caine … “

Originaltitel: Spider’s Bite | Übersetzt von: Vanessa Lamatsch

Reihe: Band 1 | Seitenanzahl: 448 | Genre: Fantasy
ISBN: 9783492269407 | Erscheinungsdatum: 10.12.2013
Taschenbuch, eBook | Preis: 12,99 EUR (TB)




Meine Meinung


Ein bisschen Misstrauen hatte ich schon als ich das Buch in die Hände nahm. Das war mal wirklich was ganz anderes zu den anderen Büchern, die ich sonst lese. Eine Auftragsmöderin, hart und ohne Gewissen. Das sollte ein knallhartes Buch werden. Dachte ich!
Aber weit gefehlt. Gin hat sich in eine andere Richtung entwickelt, als ich erwartet hatte. Eigentlich total genial! Ich find es toll, wenn die Geschichte sich anders entwickelt als erwartet. Vorallem dabei auch noch so spannend bleibt.
Besonders toll fand ich auch, wie die Gefühle untergebracht wurden. Sowas liest man wirklich selten! Dieses Gefühls-hin-und-her vom Detectiv Gin gegenüber ist wirklich zum Mitleiden und Mitfühlen.
Aber es ist kein reines Mord-und-Totschlag-Buch. Es ist auch Magie und Fantasy dabei. Gin ist ein Elementar und hat die Macht über Steine und ein bisschen Eis. Es gibt von jedem Element (Feuer, Wasser, etc.) Elementare, die über ihr Element Macht haben und praktisch damit zaubern können. Gin nutzt es selten für Ihren Beruf, muss es aber zum Ende dann doch einsetzen, um zu überleben.

Fazit


Das Buch ist wirklich total toll.


5/5 Sternchen
(genial)



Die Buchreihe


Band 1 – Spinnenkuss
Band 2 – Spinnentanz [Rezension]
Band 3 – Spinnenjagd [Rezension]
Band 4 – Spinnenfieber [Rezension]
Band 5 – Spinnenbeute [Rezension]
Band 6 – Spinnenfeuer [Rezension]
Band 7 – Spinnengift [Rezension]
Band 8 – Spinnenfalle [Rezension]


Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsbuch. ♡
*Affilinet: Wenn du den Link nutzt, bekomme ich eine Kleinigkeit dafür.


7 Kommentare

  1. Dieses Buch möchte ich auch noch sooo gerne lesen und deine Rezi macht es glatt nur noch schlimmer. =') Finde ich ja richtig klasse, dass es dir so gefallen hat und dann sogar auch das Unerwartete daran. =)
    Liebe Grüße
    Leni ♪

  2. Ich bin ein Riesenfan dieser Reihe und auch der Autorin – habe alle ihre Bücher gelesen, die bisher auf Deutsch zu haben sind. Ich freue mich, dass dir das Buch auch so gut gefällt!
    Was hältst du von den neuen Covern?
    Liebe Grüße,
    Henrike



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.